Das Videospiel „The Lord of the Rings™: Living Card Game“ erhält Koop-Modus

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +
Lesezeit: < 1 Minute

Was wäre Herr der Ringe ohne Gefährten? Asmodee Digital und Fantasy Flight Interactive verkünden, dass die Videospiel-Variante des bekannten und eindrucksvollen Kartenspiels ab sofort kooperativ spielbar ist.


Der von Spielern heiß ersehnte Coop-Modus bringt neue Karten, die es nur im Multiplayer gibt, welche eine ordentliche Verstärkung für Saurons Streitkräfte bedeuten. Dazu gibt es ein zufälliges Matchmaking und es besteht ebenso die Möglichkeit für die Spieler, sich über ein eigenes Emote-System zu verständigen.

„Wir freuen uns sehr, den Spielern unseren Coop-Modus zu zeigen. Er stellt eine vollkommen neue Art und Weise dar, The Lord of the Rings: Living Card Game zu genießen. Wir haben eine ganze Ladung neuer Features eingebaut, um die Schlachten zwischen den Gefährten und Saurons dunklen Horden so reibungslos wie möglich ablaufen zu lassen.“

Timothy Garritsen von Fantasy Flight Interactive

In diesem Living Card Game führen Spieler drei Helden durch Mittelerde und tragen Kämpfe gegen die dunklen Mächte Saurons aus. Sie stellen aus Verbündeten-, Event- sowie Ausrüstungskarten eigene Decks zusammen. In narrativen Kampagnen werden dann Persönlichkeit, Taktik, Wissen und Fähigkeiten als Anführer geprüft.

Screenshot aus dem Videospiel Lord of the Rings LCG
Foto: Asmodee Digital

Das Spiel ist für PC und Mac im Early Access auf Steam verfügbar, und es wird noch fleißig verbessert und optimiert. Im Laufe des Jahres wird das Spiel diesen Status verlassen und neue Valor-Karten, Kampagnen und unangekündigte Features erhalten.


Wir veröffentlichen aktuelle News aus den Bereichen Brett- und Kartenspiele, Literatur und Film, Spielwaren, Videospiele und Veranstaltungen. Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrer Pressemitteilung.

Hat der Beitrag dir gefallen? Dann folge uns:
Share.

Leave A Reply

error

Noch nicht infomiert genug? Folge unseren Social-Media-Kanälen.