Ostwind – Aris Ankunft feiert Weltpremiere in München

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +
Lesezeit: 2 Minuten

Am Sonntag hat der von Fans sehnlichst erwartete vierte Teil der beliebten Filmreihe, Ostwind – Aris Ankunft, eine umjubelte Kinopremiere in einzigartiger Atmosphäre im Showpalast im Pferde-Erlebnispark Equiland gefeiert. Mit dabei waren rund 1.500 Fans sowie der Cast des Films.

James als Überraschungsgast

Über 1500 Film- und Pferdefans ließen es sich nicht nehmen, das neue Abenteuer von Ostwind, Mika und Ari auf der großen Leinwand zu sehen. Lautstark hießen die Premierengäste Cast und Crew am Roten Teppich willkommen.

Regisseurin Theresa von Eltz stellte sich gemeinsam mit ihren Darstellern, den Produzenten Ewa Karlström und Andreas Ulmke-Smeaton, Co-Produzent Bernd Schiller, Drehbuchautorin Lea Schmidbauer sowie der Pferdetrainerin Kenzie Dysli dem Blitzlichtgewitter der Fotografen. Hanna Binke, Amber Bongard, Marvin Linke, Nina Kronjäger, Henriette Morawe und Cornelia Froboess wurden vom Publikum ebenso herzlich in Empfang genommen wie die Neuzugänge im Ostwind-Team Luna Paiano, Lili Epply und Sabin Tambrea.

Die Weltpremiere des Kinofilms fand in passender Atmosphäre statt. Foto: 2019 Constantin Film Verleih GmbH / Gisela Schober
Die Weltpremiere des Kinofilms fand in passender Atmosphäre statt. Foto: 2019 Constantin Film Verleih GmbH / Gisela Schober

Mit von der Partie war diesmal auch der tierische Hauptdarsteller: James – der in allen Ostwind-Filmen den berühmten schwarzen Hengst Ostwind darstellt – präsentierte sich als Überraschung gemeinsam mit den Hauptdarstellerinnen Luna Paiano und Hanna Binke von seiner besten Seite und begeisterte nicht nur die Fans, sondern auch die anwesenden Medien und Fotografen.

Auch die Bühnenpräsentation nach dem Film stand ganz im Zeichen der Pferde: Als krönender Abschluss eines spektakulären Premierennachmittags versetzte eine atemberaubende Equila-Showeinlage mit insgesamt 16 Pferden und Artisten das Publikum ins Staunen.

Darsteller: Luna Paiano, Hanna Binke, Marvin Linke, Amber Bongard, Tilo Prückner, Cornelia Froboess, Lili Epply, Sabin Tambrea, Meret Becker u.a.

Drehbuch: Lea Schmidbauer

Regie: Theresa von Eltz

Produzenten: Ewa Karlström, Andreas Ulmke-Smeaton (SamFilm GmbH)

Co-Produzenten: Martin Moszkowicz (Constantin Film), Bernd Schiller (Alias Entertainment)

Seit der Premiere von Equila begeisterte das Stück und der umliegende Pferde-Erlebnispark mehr als 300.000 Besucher.

Die SamFilm-Produktion Ostwind – Aris Ankunft entstand in Co-Produktion mit Constantin Film und Alias Entertainment und wurde gefördert von HessenFilm und Medien, FFF Bayern, MBB, FFHSH, FFA, und DFFF.

Kinostart des Films ist am 28. Februar 2019.


Wir veröffentlichen aktuelle News aus den Bereichen Brett- und Kartenspiele, Literatur und Film, Spielwaren, Videospiele und Veranstaltungen. Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrer Pressemitteilung.

Share.

About Author

André Volkmann ist Journalist mit Schwerpunkten in den Bereichen Lokalnachrichten und Spiele-Journalismus.

Leave A Reply

Du möchtest aktuelle Entertainment-News erhalten und auf dem Laufenden bleiben? 

 

Dann tritt unserer kostenlosen E-Mail-Community bei und wir informieren dich über aktuelle Meldungen, spannende Beiträge und ausführliche Testberichte. 

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst Hinweise zum Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Wir senden dir ca. 1 bis 3 E-Mails monatlich.