HeidelBÄR Games Trennung von der Asmodee Group

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Im Jahre 1989 wurde HeidelBÄR Games unter dem Verlagsnamen Heidelberger Spieleverlag gegründet und hatte seinen Verlagssitz in Walldürn in Baden-Württemberg. War der Verlag zu Beginn noch als Kleinverlag für Brett- und Kartenspiele bekannt, gehörten durch Partnerschaften mit beispielsweise Fantasy Flight Games und Czech Games Edition im späteren Verlauf Titel wie Der Eiserne Thron, Doom oder Codenames zum Sortiment des Spieleverlages. Im Jahre 2015 begann der Verlag eine logistische Zusammenarbeit mit Asmodee. Wenig später, im Jahre 2017, entschieden sich beide Verlage zu einem Zusammenschluss. Ein Jahr später gründeten Asmodee und der nun in HeidelBÄR Games umbenannte Verlag das erste deutsche Spielstudio der Asmodee Group. Unter der Führung von Asmodee sollte der Verlag dabei frei in seiner kreativen Spieleentwicklung bleiben.


Fusion sollte aus dem Besten zweier Welten Früchte tragen

Noch vor einem Jahr kündigte Asmodee in einer Pressemitteilung (wir berichteten) an, dass man gemeinsam und voller Vorfreude in eine erfolgreiche Zukunft blicke. So sollte sich das besondere Know-how der Asmodee Group in den Bereichen Marketing und Vertrieb mit dem von HeidelBÄR Games, in den Bereichen Kreativität und Entwicklung, besonders gut ergänzen. Geradezu euphorisch wirkten dabei Carol Rapps Worte. Die Geschäftsführerin von Asmodee Deutschland sah großes Potential für den Zusammenschluss beider Verlage.

„Wir freuen uns sehr, dass aus dem Zusammenschluss von Asmodee und dem ursprünglichen Heidelberger Spieleverlag nun das beste zweier Welten Früchte trägt.“

Carol Rapp in der Pressemitteilung von Asmodee zur Fusion im Januar 2018

Doch auch HeidelBÄR Games sah nicht weniger positiv in die gemeinsame Zukunft. Heiko Eller-Bilz, der das Spielstudio innerhalb der Asmodee Group leitete, und bereits seit dem Jahre 2000 beim Heidelberger Spieleverlag für die Bereiche der Partnerschaften und der Produktentwicklung zuständig gewesen ist, äußerte sich ebenfalls zuversichtlich. So war es ihm eine Ehre sich in die Reihen anderer namhafter Spieleverlage unter Asmodee einzugliedern. 

„Für uns ist es eine große Ehre, uns als Asmodee Studio in eine Reihe mit erfolgreichen Verlagen wie Fantasy Flight Games, Days of Wonder, Space Cowboys oder Z-Man zu stellen.“

Heiko Eller-Bilz in der Pressemitteilung von Asmodee zur Fusion im Januar 2018

Heidelbär Games kündigt sofortige Trennung an

Die Ankündigung auf der Unternehmens Webseite von HeidelBÄR Games sagt aus, dass der Verlag mit sofortiger Wirkung nicht mehr länger Teil der Asmodee Group sei. Inhaber des nun eigenständigen Unternehmens, mit Sitz in Miltenberg, sei weiterhin der bisherige Studio Manager Heiko Eller-Bilz. Weiterhin werde sich für das Unternehmen wenig verändern und das HeidelBÄR Verlags-Personal werde übernommen.

Jenes, wofür HeidelBÄR Games als eigenständiges Unternehmen bekannt war, werde weiterhin Verlagsziel bleiben. So wolle der Verlag kreative Familienspiele entwickeln, die eine Brücke zu Geek-Spielen schlagen sollen. Trotzdem werde die Zusammenarbeit mit Asmodee nicht gänzlich abgebrochen. So verbleibe das Spiel TAGS, welches im Januar 2019 veröffentlicht wurde, bei Asmodee.

Für uns HeidelBÄRen bedeutet dieser Schritt eine Rückkehr zu den Wurzeln. Als Heidelberger Spieleverlag haben wir bereits jahrelang die Qualitäten eines kleinen inhabergeführten Unternehmens gelebt: Flexibilität, kreatives Chaos, Eigenverantwortlichkeit und langfristige Zusammenarbeit sind nur einige davon.

Auszug aus der Ankündigung von HeidelBÄR Games.

Die Ankündigung von HeidelBÄR Games klingt dabei so, als möchte man zurück zu den Wurzeln eines kleinen Unternehmens, das kreativ, etwas chaotisch und frei in seiner Entwicklung und der seiner Spiele sein kann.


Wir veröffentlichen aktuelle News aus den Bereichen Brett- und Kartenspiele, Literatur und Film, Spielwaren, Videospiele und Veranstaltungen. Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrer Pressemitteilung.

Share.

About Author

Gründerin von und Bloggerin für "Spielpunkt - Games und Entertainment" seit 2014.

Leave A Reply

Du möchtest aktuelle Entertainment-News erhalten und auf dem Laufenden bleiben? 

 

Dann tritt unserer kostenlosen E-Mail-Community bei und wir informieren dich über aktuelle Meldungen, spannende Beiträge und ausführliche Testberichte. 

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst Hinweise zum Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Wir senden dir ca. 1 bis 3 E-Mails monatlich.