Neuer Lucky Luke Comic kommt diesmal aus Deutschland

Lesezeit: < 1 Minute

Der Verlag Egmont Ehapa Media bringt die mittlerweile dritte Homage zu Lucky Luke heraus. Sie trägt den Titel „Lucky Luke sattelt um“ und stammt diesmal aus der Feder vom deutschen Zeichner Mawel. Sie erscheint ab 02. Mai im Handel.


Cowboy reitet auf einem Drahtesel

Der Zeichner Mawel hat sich eine äußerst temporeiche Geschichte als Hommage an den allseits bekannten „lonesome Cowboy“ ausgedacht. Lucky Luke sattelt in Lucky Luke sattelt um, ums näher beschreiben, vom Pferd auf ein Fahrrad um, und reist damit quer durch Amerika. Was wohl sein Pferd und bester Freund Jolly Jumper dazu sagt? Das finden die Leser ab dem 02. Mai heraus, denn da erscheint es im Handel. Es wird sowohl als Hardcover in der Egmont Comic Collection (15,00EUR, ISBN 978-3-7704-4060-3), als auch als Softcover bei Egmont Ehapa Media (7,99EUR ) angeboten.

Der Autor und Zeichner mit Künstlernamen „Mawel“ wurde als Markus Witzel 1976 in Ost-Berlin geboren. Er studierte an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee Kommunikationsdesign. Seine Diplom-Comicgeschichte hieß Wir können ja Freunde bleiben und erschien mit seinen nachfolgenden Büchern beim Verlag Reprodukt in zahlreichen Übersetzungen in der ganzen Welt. Sein Werk Kinderland wurde zum erfolgreichsten Comic des Jahres 2014 gekührt und gewann beim renommierten Max-und-Moritz-Preis die Auszeichnung für das „Beste Comic“.

Informationen im Internet unter www.egmont.de.

Wir veröffentlichen aktuelle News aus den Bereichen Brett- und Kartenspiele, Literatur und Film, Spielwaren, Videospiele und Veranstaltungen. Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrer Pressemitteilung.

Hat der Beitrag dir gefallen? Dann folge uns:

Leave A Reply

error

Noch nicht infomiert genug? Folge unseren Social-Media-Kanälen.