Buchrezension zu Sukkubus – Dämonin der Lust, erschienen bei Blutwut

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +
Lesezeit: 4 Minuten

Der Fantasy- und Erotikroman Sukkubus – Dämonin der Lust wurde im Jahre 2018 im Blutwut Verlag veröffentlicht. Dabei stammt der Roman aus der Feder des Autors Krystan Knight, welcher in der Szene der Leser erotischer Literatur als grenzüberschreitender Schriftsteller bekannt ist. Ob und für wen sich dieser Roman eignet, erfahrt ihr in der nachfolgenden Buchrezension.


Der Blutwut Verlag im Kurzüberblick

Der unabhängige Verlag Blutwut wurde im April 2018 gegründet und ist seitdem bekannt für mutige Literatur der Extreme. Hier wartet Literatur der Horror, Thriller, Splatter, Gore und Erotik Genres und Subgenres auf ihresgleichen. Die Titel erscheinen dabei bisher als Taschenbücher, im Hardcover und als E-Book.

Blutwut Lesezeichen. Bild: Anne Marie-Christine Volkmann
Blutwut Lesezeichen. Bild: Anne Marie-Christine Volkmann

Bei seiner Autorenauswahl achtet der Verlag darauf, dass junge deutschsprachige Nachwuchsautoren bevorzugt ausgewählt werden. Die Vertragsbedingungen mit den Autoren sollen dabei stets fair und transparent nachvollziehbar sein. So werde auf den Einkauf von Lizenzen oder Druckkostenzuschuss verzichtet.

Der Autor Krystan Knight

Krystan Knight schreibt seit einigen Jahren in dem Genre der Fantasy- und Hardcore-Erotik. Er vermag es, seine Leserschaft durch fesselnde, leicht lesbare Literatur zu begeistern und scheut sich dabei nicht, die Grenzen derer Vorstellungskraft zu überschreiten.

Krystan Knight - Autogammkarte. Bild: Anne Marie-Christine Volkmann
Krystan Knight – Autogammkarte. Bild: Anne Marie-Christine Volkmann

In seinen Werken erscheinen dabei die Handlungen und der Sprachstil schier tabulos, aber immer mit einem Bezug zur Realität.

Der Sukkubus in der Mythologie

In der Mythologie wird der Sukkubus als weiblicher Alp beschrieben und ist damit der Gegenpart zum männlichen Incubus. Beide Wesen gelten als dämonisch, verführerisch und äußerst lüstern.

Durch den Geschlechtsakt töten sie ihre Geschlechtspartner, in dem sie ihnen die Lebensenergie rauben. Dies geschehe des Nachts, ohne dass das Opfer etwas davon bemerke.

Sukkubus – Fantasy, Folter und Erotik

Die Protagonistin des Hardcore Romans Sukkubus – Dämonin der Lust wird des Mordes an ihrem Mann, einem adligen Grafen, kurz nach ihrer gemeinsamen Hochzeitsnacht, bezichtigt. Typisch für die dunklen Zeitalter des Mittelalters, wird sie, nach ihrer vermeintlichen Tat, als Hexe verschrien und in den Kerker gesperrt.

„Sofort an den Galgen mit der Hexe! Sie soll für den Mord an meinem Sohn bezahlen. Ich will Rache für meinen Sohn. Tötet diese verdammte Hexe jetzt!“

Sukkubus – Dämonin der Lust, Seite 12

Dort steht sie ihren Folterknechten und deren ungezügelter Lust zunächst machtlos gegenüber. Immer wieder leben diese ihre dunklen Phantasien an Cyris aus. Doch anders, als zu erwarten wäre, empfindet die Protagonistin gefallen an ihren Qualen und nicht nur jenes, sie scheint ihre missliche Lage für sich nutzen zu können. Denn in Cyris liegt eine tödliche Macht verborgen, die der Sukkubus, und diese ermöglicht ihr die Flucht aus dem Kerker.

„Seine animalische Gier wirkte auf sie verstörend und anziehend zugleich.“

Sukkubus – Dämonin der Lust, Seite 19

Doch ihre Peiniger und weitere bedrohliche Verfolger, sind ihr dicht auf den Fersen. Cyris, die zu diesem Zeitpunkt noch nichts von ihren Fähigkeiten ahnt, erfährt derweil von einem Dämon, der ebenfalls von ihr Besitz ergriffen zu haben scheint.

Auf ihrer Flucht und der parallelen Suche nach Antworten über ihre eigene Vergangenheit, warten weitere brenzlige und gleichzeitig erotische Abenteuer auf Cyris. Der Ausgang des Geschlechtsakts ist dabei stets für ihre Widersacher tödlich, trotz dessen können weder diese noch sie selbst widerstehen.

Nichts für Zartbesaitete

Krystan Knight findet in Sukkubus – Dämonin der Lust klare, bisweilen vulgäre Worte, mit denen er die Abenteuer der Protagonistin beschreibt. Was für erwachsene Leser der erotischen Literatur fesselnd erscheint, könnte Leser reiner Fantasy-Geschichten abschrecken. Sexuelle Unterdrückung, Machtkämpfe und dunkle Phantasien werden hierbei von dem Autor in den Fantasy-Roman eingewoben.

Eine Grundhandlung ist dabei durchgehend erkennbar, jedoch übernehmen sexuell geprägte Handlungen deutlich die Führung. Der Sprachstil erscheint einfach gehalten und unbefangen, was die Geschichte flüssig lesbar macht.


Sukkubus – Dämonin der Lust Cover. Bild: Anne Marie-Christine Volkmann

Das Cover ist ansprechend gestaltet und wurde passend zu dem Inhalt der Geschichte gewählt. Lediglich wurden Buchstaben in die Einfassung des Softcover-Einbands platziert, dies lässt das Cover ungeordnet wirken.

Bilder zu Sukkubus – Dämonin der Lust

Infobox

Softcover: 200 Seiten
Verlag: Blutwut
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3961114306
Autorin: Krystan Knight
Erscheinungsjahr: 2018
Kosten: 12,95 Euro

Fazit

Anhänger der erotischen Literatur mit Gewaltanteilen werden ihre Freude an Krystan Knights Geschichte um die Dämonin der Lust haben, auch für Mystik-affine Leser bietet sie Potential. Die Handlung selbst enthält dabei wenig Tiefgründigkeit, sondern besteht zu einem Großteil aus unverblümt beschriebenen sexuellen Szenen. Somit ist Sukkubus – Dämonin der Lust eine Geschichte für den kurzweiligen Lesegenuss Erwachsener, die genau das in der Literatur suchen, was das Hardcore-, Erotik-, Fantasy-Genre erfüllen möchte. Trotz dessen, könnte die Geschichte um die Hauptprotagonistin Cyris für Leser, die in dem Genre und dessen Sugenres bereits zu Hause sind, zu kurzatmig gehalten sein. Neuentdecker finden hier jedoch einen sanften und empfehlenswerten Einstieg in die Welt der Literatur der Extreme.

Sukkubus

12,95 Euro
5.7

Buchidee

6.5/10

Layout und Design

5.0/10

Lesefluss

7.0/10

Handlung

4.0/10

Stil

6.0/10

Pro

  • Genre-Mix
  • Reine Erwachsenen-Literatur
  • Bedient Nische

Con

  • Salopper Sprachstil
  • Wenig umfangreich
Share.

About Author

Gründerin von und Bloggerin für "Spielpunkt - Games und Entertainment" seit 2014.

Leave A Reply

Du möchtest aktuelle Entertainment-News erhalten und auf dem Laufenden bleiben? 

 

Dann tritt unserer kostenlosen E-Mail-Community bei und wir informieren dich über aktuelle Meldungen, spannende Beiträge und ausführliche Testberichte. 

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst Hinweise zum Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Wir senden dir ca. 1 bis 3 E-Mails monatlich.