Gamescom 2019: Tagestickets für Freitag und Samstag ausverkauft – Auch Familientickets werden knapp

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +
Lesezeit: 2 Minuten

Am 20. August beginnt die Gamescom 2019 in Köln: Tickets für einige Publikumstage sind bereits vergriffen. Wie die Organisatoren mitgeteilt haben, sind Tagestickets für Freitag und Samstag ausverkauft – auch für Fachbesucher stehen an den beiden letzten Tagen der Gamescom keine Eintrittskarten mehr zur Verfügung. Bei den übrigen Tickets für Privatbesucher werden die Kontingente knapp – auch, wenn für Mittwoch und Donnerstag derzeit noch Eintrittskarten im Vorverkauf erhältlich sind. 


Über mangelndes Interesse seitens der Besucher können sich die Organisatoren der Gamescom 2019 nicht beschweren: die Tagestickets für Freitag sowie Samstag (24. und 24. August) sind restlos vergriffen. Fans haben natürlich dennoch eine Chance, die Messe an diesen beiden Tagen zu besuchen. 

Abendtickets noch für alle Publikumstage verfügbar

Für alle Publikumstage der Gamescom sind die neuen Abendtickets im Online-Ticket-Shop erhältlich, mit denen das Gelände der Koelnmesse ab 16 Uhr betreten werden kann. Für die Publikumstage Mittwoch und Donnerstag sind ebenfalls noch Tageskarten erhältlich. Erstmals kann in diesem Jahr für die Publikumstage ein vergünstigtes Abendticket zum Preis von sieben Euro im Vorverkauf erworben werden. Inhaber eines Abendtickets dürfen dann von 16 bis 20 Uhr Zeit in der Entertainment Area verbringen. Inhaber des Abendtickets können die Gamescom damit nach der hoch frequentierten „Rush Hour“ (üblicherweise mit Eröffnung und dann bis zum frühen Nachmittag) erleben.

Zudem gibt es auch 2019 ein limitiertes Kontingent von Pre-Entry-Tickets für die ersten beiden Publikumstage Mittwoch (21. August) und Donnerstag (22. August). Besitzer dieser Tickets erhalten bereits ab 9 Uhr – und damit eine Stunde vor der offiziellen Öffnung für Privatbesucher – Einlass in die Entertainment Area.
Pre-Entry-Tickets sind nur so lange der Vorrat reicht erhältlich. Inhaber dieser Ticket-Variante werden gebeten, ausschließlich die Eingänge Süd oder Nord zu nutzen.

Das könnte dich interessieren:  Nintendo Switch: Galak-Z -The Void Deluxe Edition erscheint am 26. März

Volle Hallen: Im vergangenen Jahr war Geduld gefragt

Auch Familien müssen sich in diesem Jahr beeilen, denn auch für die gehen die Ticketkontingente zur Neige. Familientickets richten sich an Familien mit maximal zwei Elternteilen (oder Erziehungsberechtigten) und mindestens zwei Kindern im Alter zwischen sieben und elf Jahren. Das im offiziellen Online-Ticket-Shop erworbene Familienticket wird vor Ort an den Kassen in Einzeltickets umgewandelt. Dort erfolgt auch die Kontrolle der Familienkonstellation. Für einen schnellen Zugang zur Family & Friends Area empfehlen die Organisatoren, die Gamescom über den Eingang Süd zu betreten. Zum Status der Verfügbarkeit der Familientickets heißt es: „Wenige hundert Tickets für Mittwoch und Donnerstag.“

Entsprechend der hohen Nachfrage empfehlen die Veranstalter allen interessierten Besuchern: „Wer definitiv bei der Gamescom 2019 vor Ort dabei sein möchte, sollte sich zeitnah sein Ticket im Gamescom Ticket-Shop sichern“. Eintrittskarten im Vorverkauf gibt es nur solange der Vorrat reicht. 

Informationen und alle noch verfügbaren Tickets gibt es unter www.gamescom.de.

An welchem Tag gehst du zur Gamescom 2019?

  • Samstag (38%, 3 Votes)
  • Ich habe eine Wildcard! (38%, 3 Votes)
  • Freitag (25%, 2 Votes)
  • Mittwoch (0%, 0 Votes)
  • Donnerstag (0%, 0 Votes)

Total Voters: 8

Loading ... Loading ...

Wir veröffentlichen aktuelle News aus den Bereichen Brett- und Kartenspiele, Literatur und Film, Spielwaren, Videospiele und Veranstaltungen. Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrer Pressemitteilung.


 

Hat der Beitrag dir gefallen? Dann folge uns:
Share.

About Author

André Volkmann ist Journalist mit Schwerpunkten in den Bereichen Lokalnachrichten und Spiele-Journalismus.

Leave A Reply

error

Achtung: Vergiss nicht, unsere Social-Media-Kanälen zu folgen!