2D-Action Adventure „Terraria“ für Nintendo Switch veröffentlicht

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +
Lesezeit: 2 Minuten

Der italienische Publisher 505 Games hat bekanntgegeben, dass das 2D-Action-Adventure „Terraria“ ab sofort für Nintendo Switch im Einzelhandel erhältlich ist. Die Kosten für die physische Version gibt 505 Games mit 29.99 Euro an. Das 2D-Abenteuerspiel, das bereits 2011 von Re-Logic entwickelt worden ist, setzt damit seine Verkaufserfolge fort. Auf der Nintendo Switch läuft „Terraria““ in der aktuellen Version 1.3, also mit säömtlichen Inhalten der bisherigen PC- und Konsolenversion.


Das pixelige Open-World-Videospiel „Terraria“ ist ein Erfolg für sich. Erstmals veröffentlich im Jahr 2011, konnte sich der Titel bereits in den ersten zwei Jahren rund zwei Millionen Mal verkaufen. Spieler erkunden eine offene, überwiegend zufällig generierte Spielwelt. Sämtliche Aufgaben, die Spieler dabei erledigen, sind eher optional: Was Open-World-Fans mit ihrer Figur anstellen, bleibt ihnen freigestellt. Im Kern steht die Aus- und Aufrüstung des eigenen Charakters sowie das Abbauen von Ressourcen, um die verschiedenen Spielumgebungen zu erreichen und Bosse zu erledigen.

Terraria für Nintendo Switch: Natürlich mit Touch-Steuerung

Die Portierung für Nintendo Switch hat das Entwicklerstudio Pipework Studio übernommen. Nach dem Release von Terraria für Mobilgeräte, setzt auch die Umsetzung für Ninteno Switch im Kern auf eine intuitive Touch-Bedienbarkeit. Version 1.3 der Switch-Variante debütiert mit einer angepassten Steuerung: Die Touchscreen-Unterstützung soll eine schnelle Menünavigation und mehr Feingefühl beim Bauen, Graben und im Kampf ermöglichen. Zwei Joy-Con-Controller sind dabei pro Spieler erforderlich.

Spieler entdecken im Laufe des Spiele eine Vielzahl unterschiedlicher Biome. Bild: 505 Games

Spieler entdecken im Laufe des Spiele eine Vielzahl unterschiedlicher Biome. Bild: 505 Games

Die Nintendo-Switch-Version unterstützt Multiplayer-Partien mit bis zu acht Spielern. Obligatorisch für das Online-Spiel ist ein aktives Abonnement des Service Nintendo Switch Online. Spieler beharken bei Terraria mehr als 300 Gegnertypen, um Beute zu machen, darunter über 20 Bosse. Zusätzliche Events stellen die Fähigkeiten der Spielers auf die Probe. Das Endgame-Event Himmlische Invasion und der Endboss-Kampf mit dem Moonlord sind enthalten. Mehr als 20 Biome und Mini-Biome warten darauf, erkundet zu werden – sowohl an der Oberfläche als auch unterirdisch. 

Ein neuer Experten-Modus soll selbst erfahrenen Veteranen Herausforderungen bieten, für die auch größere Belohnungen winken. Implementiert wurden zudem ein aktualisiertes Herstellungssystem mit neuen Objekt-Optionen. Mehr als 20 NSCs sind enthalten, die alle eigene Vorteile und einen einzigartigen Stil haben.

 

Und falls es doch langweilig werden sollte: Über 800 neue Objekte gibt es zu entdecken – insgesamt sind das jetzt mehr als 3.500. Auch die Switch-Version von Terraria setzt auf tiefgehende Baumöglichkeiten, die leicht zu erlernen sind, in geschickten Händen allerdings erstaunliche architektonische Werke ermöglichen.

Auch Mobilversion überarbeitet

Außerdem haben DR Studios und Re-Logic heute ein neues, kostenloses Update 1.3 für Mobilspieler angekündigt, in dem jedes Pixel für das bestmögliche Mobilerlebnis sorgfältig überarbeitet wurde. Eine brandneue Steuerung und eine neu gestaltete Benutzeroberfläche verleihen dem Spiel bislang unerreichten Schliff und nie dagewesene Möglichkeiten. Im Mehrspieler-Modus können nun bis zu 7 Freunde im lokalen Wi-Fi oder online zusammen spielen, und es stehen neue Weltgrößen zur Verfügung– dieselben wie in der PC-Version von Terraria. Darüber hinaus enthält das Update riesige Mengen an Inhalten aus dem oben beschriebenen Update 1.3.

Mehr Informationen über das 2D-Open-World-Spiel gibt es unter www.terraria.org.

Wir veröffentlichen aktuelle News aus den Bereichen Brett- und Kartenspiele, Literatur und Film, Spielwaren, Videospiele und Veranstaltungen. Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrer Pressemitteilung.


 

Share.

About Author

André Volkmann ist Journalist mit Schwerpunkten in den Bereichen Lokalnachrichten und Spiele-Journalismus.

Leave A Reply

Du möchtest aktuelle Entertainment-News erhalten und auf dem Laufenden bleiben? 

 

Dann tritt unserer kostenlosen E-Mail-Community bei und wir informieren dich über aktuelle Meldungen, spannende Beiträge und ausführliche Testberichte. 

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst Hinweise zum Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Wir senden dir ca. 1 bis 3 E-Mails monatlich.