Fortnite ist zurück: Fans atmen auf – Kapitel 2 bringt Neuerungen

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +
Lesezeit: 3 Minuten

Spieler, die sich in den vergangenen Tagen in Fortnite einloggen wollten, wurden nur mit Schwärze konfrontiert, spielerisch ging nichts. Nun können Fans weltweit aufatmen: „Das Ende“ ist offiziell beendet. Epic Games hat das zweite Kapitel des erfolgreichen Shooters eingeläutet und spendiert neben einer neuen Karte auch ein völlig neues Gameplay für Wassergebiete. Einen Launch-Trailer zu Kapitel 2 von Fortnite gibt es selbstverständlich auch.


Jedes Ende ist auch die Chance für einen neuen Anfang. Epic Games hat sich da scheinbar zu Herzen genommen und nach dem Ende der zehnten Saison ein völlig neues Kapitel in Fortnite geöffnet. „Chapter 2“ bringt viele neue Features für den Mega-Shooter. 

Fortnite bringt Kapitel 2 und die neue Saison

Eine neue Karte. bergigerer Landschaften, mehr Aktionsmöglichkeiten im und auf dem Wasser: all das gehört zu Kapitel 2 von Fortnite. Und noch mehr: auch neue Standorte, darunter etwa ein Kraftwerk, können Spieler nun besuchen. 

Einen ersten Eindruck vermittelt der Launch-Trailer zu „Chapter 2“:

Rund 30 Stunden war das Spiel nicht erreichbar, nun ist Fortnite wieder da. Fans erwarten nach der Zwangspause neue, coole Inhalte – und Epic Games könnte tatsächlich liefern. Zunächst ist ein Update auf die aktuelle Version notwendig, erst dann kann es nach dem Blackout tatsächlich weitergehen. Mobilespieler laden sechs Gigabyte herunter, PC- und Konsolenspieler noch mehr. Bereits die Downloadgröße zeigt die Dimensionen der Evolution des Shooters. 

Auch in Kapitel 2 bleibt das Spielprinzip sich treu: Fortnite ist immer noch eine bunte Shooter-Party. Bild: Epic Games

Auch in Kapitel 2 bleibt das Spielprinzip sich treu: Fortnite ist immer noch eine bunte Shooter-Party. Bild: Epic Games

Vermutlich für den überwiegenden Teil der Datenmenge verantwortlich, ist in Kapitel 2 die neue Weltkarte. Statt großer Landmassen, ist die neue Map durchzogen mit Flüssen und Seen. Für Spieler sind diese Gebiete durchaus interaktiv: Sie können dort nach Waffen angeln, schwimmen oder eine Ausfahrt mit einem Boot wagen. Vor allem die letztere Möglichkeit ist teamfreundlich: Mehrere Spieler passen gleichzeitig auf eines der Wasserfahrzeuge, sodass sich dadurch völlig neue Angriffstaktiken ergeben. 

Das könnte dich interessieren:  Zukunft des Online-Slashers Mordhau

Mindestens ebenso wichtig und auch neu ist die Möglichkeit, verwundete Spieler zu schultern und zu tragen. Spannende Rettungsaktionen abseits der reinen „Wiederbelebung vor Ort“ spielen sich damit wahrscheinlich von nun an auf den Bildschirmen ab. Genaue Details zu allen Neuerungen hat Epic Games dagegen nicht veröffentlicht. Die Macher von Fortnite wollen vermutlich, dass Spieler ihrem Entdeckerdrang folgen können. 

FORTNITE (Official): 2020 Calendar*
FORTNITE (Official): 2020 Calendar
Preis: € 19,50 Prime
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Ansonsten bleibt das Spielprinzip sich treu. Immer noch ist Fortnite ein Battle-Royale-Shooter – 100 Fans kämpfen pro Partie, im Team oder alleine, ums Überleben. Wer sich in Kapitel 2 einloggt, wird umgehend in ein Spiel geschoben. Die erste Partie findet dabei gegen Bots statt. Das Saison-System aus dem ersten Kapitel bleibt bestehen. Auch in „Chapter 2“ wird Fortnite über mehrere Spielzeiten inszeniert. Die „elfte Saison“ läuft ab sofort bis zum 12. Dezember.

Neu: Spieler können in den Gewässern jetzt auch Waffen angeln. Bild: Epic Games

Neu: Spieler können in den Gewässern jetzt auch Waffen angeln. Bild: Epic Games

Wer bereits echtes Geld in Fortnite gesteckt hat, etwas um sich Kostüme zu kaufen, soll alle Gegenstände übrigens auch in Kapitel 2 behalten. Auch die V-Bucks bleiben erhalten und sind auch mit Kapitel 2 noch nutzbar. Dass Gegenstände im Angebot zum Kauf erhältlich sind, pünktlich zum Release von Kapitel 2 in Fortnite, dürfte kaum überraschen. 


Wir veröffentlichen aktuelle News aus den Bereichen Brett- und Kartenspiele, Literatur und Film, Spielwaren, Videospiele und Veranstaltungen. Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrer Pressemitteilung.


Wir suchen immer nach Verstärkung für unsere Redaktion: Spieletester, News-Autoren, Gaming-Experten, Bücherwürmer, Film- und Serien-Fans. Lust darauf, mitzuwirken? Dann > hier < klicken und bewerben.

Hat der Beitrag dir gefallen? Dann folge uns:
Share.

About Author

André Volkmann ist Journalist mit Schwerpunkten in den Bereichen Lokalnachrichten und Spiele-Journalismus.

Leave A Reply

error

Achtung: Vergiss nicht, unsere Social-Media-Kanälen zu folgen!