Asmodee und Blizzard kooperieren zu World of Warcraft: Neues Brettspiel erscheint im Frühjahr

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +
Lesezeit: 2 Minuten

So manche Neuankündigung hat Blizzard Entertainment auf der hauseigenen Convention BlizzCon präsentiert: Neue Erweiterungen zu World of Warcraft, und Hearthstone und Nachfolger zu Overwatch und Diablo. Eine Meldung ging dabei fast unter. BlizzCon-Besuchern ist zu verdanken, dass sie dennoch verbreitet wird. Asmodee und Blizzard kooperieren für ein neues World of Warcraft Brettspiel, das bereits im kommenden Frühjahr erscheinen soll. 


Die ersten Bilder, die Besucher auf der BlizzCon von dem neuen World of Warcraft Brettspiel gemacht haben – es handelt sich um ein „Work in progress“ – deuten den Charakter des Spiels an: Es orientiert sich an Smallworld. Das wird bereits offen kommuniziert. Details zum WoW-Brettspiel sind nicht bekannt, allerdings ist ersichtlich, dass verschiedene bekannte WoW-Rassen, darunter Orks, Trolle, Tauren oder Elfen, den Weg in das Spiel finden werden.

WoW-Brettspiel: Neues Spiel statt Neuauflage

Zu World of Warcraft existieren mehrere Brettspiele, nun kommt ein weiteres hinzu. In Zusammenarbeit mit Asmodee veröffentlicht Blizzard Entertainment einen weiteren analogen Titel, der in Azeroth spielt. Interessant: Das Brettspiel könnte sich nicht ausschließlich an Fans mit Vorkenntnissen richten.

Das Brettspiel zu World of Warcraft wird keine Neuauflage eines bestehenden Spiels. Stattdessen setzten die Macher wohl auf eine Übertragung einer funktionierenden Mechanik in das WoW-Universum. Ob das Brettspiel spielerisch mehr bietet als Smallworld oder nur eine optische Anpassung ist, ist noch unbekannt.

Über Twitter hat der User „Skelextorr“ einige erste Fotos, aufgenommen direkt auf der BlizzCon 2019, veröffentlich.

Die Basis bildet scheinbar das Brettspiel Smallworld von Days of Wonder. Auch das Spielprinzip wird ähnlich sein: In einer Fantasywelt  – diesmal Azeroth – werden Spieler vermutlich um die Vorherrschaft auf dem Spielbrett kämpfen, ihre Reiche vergrößern und dabei auch eine Kombination aus Rasse und Spezialfähigkeit einsetzen.

Das könnte dich interessieren:  Im Test: Germania Magna - Ein Kickstarterprojekt von Phalanx Games

Das Brettspiel wird wahrscheinlich weniger „episch“ als das Brettspiel zu World of Warcraft, das hierzulande vom Heidelberger Spieleverlage, heute HeidelBär Games, vertrieben wurde. Im Original stammte das Brettspiel von Fantasy Flight Games. Nun werden Asmodee und Blizzard vermutlich auf ein massentauglicheres Konzept setzen, das mit eingängigen Regeln und einem schnellen Spiel punkten kann.

Asmodee - Days of Wonder 200669 - Small World*
Asmodee - Days of Wonder 200669 - Small World
Preis: € 41,86 Prime
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Ein Vorteil der Orientierung an Smallworld: Das Brettspiel wäre offen für zukünftige Erweiterungen. Asmodee und Blizzard könnten dann in regelmäßigen Abständen neue, vielleicht an neu erscheinende Erweiterungen angepasste, Inhalte veröffentlichen. Von einer deutschen Lokalisierung ist auszugehen.

Ob das funktioniert, wissen Fans spätestens im Frühjahr 2020, dann nämlich soll das neue World of Warcraft Brettspiel erscheinen.

Wir veröffentlichen aktuelle News aus den Bereichen Brett- und Kartenspiele, Literatur und Film, Spielwaren, Videospiele und Veranstaltungen. Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrer Pressemitteilung.


Aufgepasst: Wir suchen nach Verstärkung für unsere Redaktion: Spieletester, News-Autoren, Gaming-Experten, Bücherwürmer, Film- und Serien-Fans. Lust darauf, mitzuwirken? Dann > hier < bewerben.

Hat der Beitrag dir gefallen? Dann folge uns:
Share.

About Author

André Volkmann ist Journalist mit Schwerpunkten in den Bereichen Lokalnachrichten und Spiele-Journalismus.

Leave A Reply

error

Achtung: Vergiss nicht, unsere Social-Media-Kanälen zu folgen!