Leaks zu Star Wars: Jedi Fallen Order weisen auf legendären Charakter hin

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +
Lesezeit: 2 Minuten

Das neue Star Wars-Videospiel Jedi Fallen Order ist so gut wie erschienen, dennoch haben User des reset-era-Forums nach Freischaltung der Pre-LOad-Phase einige bislang geheime Informationen aus den Daten der PC-Version freigelegt. Dabei handelt es sich insbesondere um Leaks zu möglichen Auftritten bekannter Charaktere sowie zu epischen Waffen. Für den nachfolgenden Beitrag sprechen wir ausdrücklich eine SPOILER-Warnung aus! 


Ganz bewusst hat Electronic Arts bei Star Wars: Jedi Fallen Order auf eine Trial-Version über EA Access verzichtet. Zudem gibt es für Reviews eine Sperrfrist bis zum Release am Freitag. Beide Maßnahmen dienen dazu, Details zur Hintergrundgeschichte samt möglichen Story-Twists geheim zu halten. Dank Preload, also dem im Vorfeld möglichen Herunterladen der digitalen Spielversion, hat der User Stygr im reset-era-Forum dennoch einige bislang geheime Informationen enthüllt. Eine spoilerfreie Vorbereitung auf die Veröffentlichung bietet dagegen der sehenswerte Launch Trailer zu Star Wars: Fallen Order.

Fallen Order: Leaks geben Hinweise auf Story

Ab hier wird es gefährlich für all jene Leser, die sich von möglichen Story-Wendungen überraschen lassen möchten. Wer Star Wars: Jedi Fallen Order daher spoilerfrei genießen will, sollte vom Weiterlesen absehen und stattdessen unsere anderen Beiträge „ansurfen“.

Bereits am Freitag wird Star Wars: Jedi Fallen Order veröffentlicht. Bild: EA (Youtube)

Bereits am Freitag wird Star Wars: Jedi Fallen Order veröffentlicht. Bild: EA (Youtube)

Dem Leak zufolge wird Darth Vader einen Auftritt in Star Wars: Jedi Fallen Order haben. In welchem Umfang der Dunkle Lord der Sith im Spiel auftauchen wird, ist dagegen nicht bekannt. Mehrere Dateien im Preload der PC-Version lassen auf den legendären Charakter schließen: so gibt es Dateien mit dem Namen „Darth_Vader_chest_plate.uasset“, auch in einer „damaged-Variante“. Möglicherweise kommt es also zu einem Kampf zwischen dem Padawan Cal Kestis und dem Sith-Lord. 

Weiterhin gibt es Hinweise darauf, dass der junge Jedi ein Doppellichtschwert führen kann. In einem Video, dass die Fertigkeiten der Hauptfigur zeigt, ist Cal Kestis mit eben dieser epischen Waffe zu sehen. Dass die Lichtschwerter farblich anpassbar sein werden, ist längst bekannt . die Farben waren es bisher aber nicht. Insgesamt acht Farben sollen zur Verfügung stehen, darunter auch violett und magenta.

Das könnte dich interessieren:  Rezension zu Wangdo von Spielefaible: Die Bären sind los!

Weiterhin deutet der Leak an, dass Spieler in Star Wars: Jedi Fallen Order insgesamt sechs Locations bereisen werden: Umbara, Ilum, Bogano, Zeffo sowie Dathomir und den Wookie-Planeten Kashyyyk. 

Xbox One X 1TB - Star Wars Jedi: Fallen Order Bundle*
Xbox One X 1TB - Star Wars Jedi: Fallen Order Bundle
Preis: € 339,00 Prime
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Für PC-Spieler sind nur moderate Hardware-Voraussetzungen für Star Wars: Jedi Fallen Order notwendig. Star Wars Jedi: Fallen Order erscheint am 15. November für PC über Origin, Playstation 4 und Xbox One.



Wir veröffentlichen aktuelle News aus den Bereichen Brett- und Kartenspiele, Literatur und Film, Spielwaren, Videospiele und Veranstaltungen. Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrer Pressemitteilung.


Wir suchen immer nach Verstärkung für unsere Redaktion: Spieletester, News-Autoren, Gaming-Experten, Bücherwürmer, Film- und Serien-Fans. Lust darauf, mitzuwirken? Dann > hier < klicken und bewerben.

Hat der Beitrag dir gefallen? Dann folge uns:
Share.

About Author

André Volkmann ist hauptberuflicher Journalist mit Schwerpunkten in den Bereichen Lokalnachrichten und Spiele.

Leave A Reply

error

Achtung: Vergiss nicht, unsere Social-Media-Kanälen zu folgen!