Erste Infos zur Gamescom 2020: Opening-Show und Event-Arena auch im nächsten Jahr

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +
Lesezeit: 2 Minuten

Am 26. August 2020 startet die Gamescom für Privatbesucher in die nächste Runde. Bis zum Beginn des weltgrößten Events für Computer- und Videospiele werden noch viele Monate vergehen, dennoch teilen die Organisatoren bereits jetzt mit, dass zwei bewährte Angebote auch im kommenden Jahr dabei sein werden: die Eröffnungsshow Opening Night Live von und mit Geoff Keighley sowie die Event-Arena. 


Die Gamescom 2020 findet vom 25. bis zum 29. August 2020 statt, weiterhin in den Hallen der Koeln Messe GmbH. Dass die Messe vorerst in Köln bleiben wird, haben die Verantwortlichen bereits im März mitgeteilt. Nun steht auch fest, dass zwei beliebte Formate auch im nächsten Jahr dabei sind. Einerseits wird Geoff Keighley die Kölner Games-Messe erneut mit der Show „Opening Night Live“ eröffnen, andererseits wird er sogenannten Event-Arena wieder ein vielseitiges Rahmenprogramm stattfinden.

Opening-Show: Zusammenarbeit auf Jahre geplant

Die neue Eröffnungsshow muss auf der vergangenen Gamescom derart gut angekommen sein, dass die Macher sind schon jetzt dazu entschlossen haben, die „Opening Night Live“ erneut auf die Bühne zu bringen. Ohnehin war die Gamescom 2019 erfolgreich – es reichte sogar für einen neuen, allerdings knappen Besucherrekord. Mit Geoff Keighley wollen die Organisatoren sogar für weitere Jahre im Rahmen der Gamescom: Opening Night Live zusammenarbeiten.

Das positive Feedback von Fans und Branchenkennern habe laut Gamescom-Organisatoren  den Eindruck, die Eröffnungsshow als erfolgreich zu bewerten, bestätigt. Rund 1.500 Besucher vor Ort sowie Millionen weitere Fans per Stream haben das neue Format verfolgt. „Im Live-Stream sahen mehr als 500.000 Zuschauer gleichzeitig zu“, heißt es seitens der Gamescom.

Auch die Gamescom 2020 wird Fans ein vielfältiges Show- und Rahmenprogramm bieten. Foto: André Volkmann

Auch die Gamescom 2020 wird Fans ein vielfältiges Show- und Rahmenprogramm bieten. Foto: André Volkmann

Der Besuch der Eröffnungsshow ist Ausstellern vorbehalten und auch für sie ist nur ein begrenztes Kontingent an Plätzen verfügbar. „Eine Chance Teil des Bühnenprogramms des Eröffnungsevents zu werden, haben alle angemeldeten Aussteller der Gamescom 2020“, so die Veranstalter. Auch im kommenden Jahr sollen wieder Weltpremieren vorgestellt werden und Prominente ihren großen Auftritt haben. 

Das könnte dich interessieren:  Games with Gold im Dezember: Diese Spiele gibt es gratis

An den Publikumstagen vom 26. bis 29. August 2020, bietet die Location der Gamescom: Opening Night Live dann als Gamescom Event Arena ein abwechslungsreiches Programm für Gaming-Fans aus aller Welt. Dort werden dann eSports-Turniere veranstaltet, Games präsentiert und ein thematisch passendes Show-Feuerwerk abgebrannt. Interessierte Aussteller der Gamescom können sich ab sofort ihren Slot in der Gamescom Vvent Arena sichern. 

Informationen und alle noch verfügbaren Tickets gibt es unter www.gamescom.de.


Wir veröffentlichen aktuelle News aus den Bereichen Brett- und Kartenspiele, Literatur und Film, Spielwaren, Videospiele und Veranstaltungen. Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrer Pressemitteilung.


 

Hat der Beitrag dir gefallen? Dann folge uns:
Share.

About Author

André Volkmann ist hauptberuflicher Journalist mit Schwerpunkten in den Bereichen Lokalnachrichten und Spiele.

Leave A Reply

error

Achtung: Vergiss nicht, unsere Social-Media-Kanälen zu folgen!