Minecraft Earth: Augmented-Reality-Titel im Early Access spielbar

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +
Lesezeit: 2 Minuten

Das neue Augmented-Reality-Spiel Minecraft Earth ist ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Mobilgeräten verfügbar. Im Rahmen des Early Access können Spieler ab sofort auf Smartphones mit Android oder iOS loslegen und – ähnlich wie bei den vergleichbaren AR-Titeln Pokémon GO oder Harry Potter: Wizards Unite – Spiel und Realität miteinander verbinden.


Der neue Free-to-play-Titel basiert auf der Bedrock-Engine und lässt sich ab sofort in den App-Stores herunterladen und spielen. Weil Minecraft Earth im Rahmen des Early Access gestartet ist, sind zügige, vor allem aber stetige Verbesserungen zu erwarten.

Minecraft Earth: Early Access bringt neue Inhalte

Wöchentlich will Microsoft weitere Märkte hinzufügen, um Minecraft Earth am Ende des Jahres auf dem gesamten Globus verbreitet zu haben. Der Early Access soll dabei helfen, Tests durchzuführen: das Feedback der Spieler dient dazu, das Spielerlebnis anzupassen.

Mit dem Start des Early Access greifen Spieler auf Inhalte zurück, die in der Closed Beta nicht verfügbar waren. Neu sind die Abenteuer, kleine Abschnitte prozedural generierter und zeitlich begrenzter Minecraft-Welten, die Spieler mit Hilfe von Augmented Reality in Lebensgröße erkunden können. Dieser Modus ist besonders für Multiplayer-Sessions mit anderen Spielern vor Ort optimiert.

In Minecraft Earth treffen Spieler auch auf Mob, darunter Tiere. Ein Kreis zeigt an, in welchem Radius Spieler mit Gegenständen interagieren können. Bild: André Volkmann (Screenshot)

In Minecraft Earth treffen Spieler auch auf Mob, darunter Tiere. Ein Kreis zeigt an, in welchem Radius Spieler mit Gegenständen interagieren können. Bild: André Volkmann (Screenshot)

Hinzu kommen neue Mob-Varianten. In der Early Access-Version von Minecraft Earth treffen Spieler auf freundliche und feindliche Mobs, darunter das Muddy Pig, das Moobloom, den Jumbo Rabbit und das Cluckshroom.

Das reine Sammeln mildert dagegen das Crafting-System inklusive der Möglichkeit, Erze einzuschmelzen, ab. Durch das Schmelzen können Spieler Erze zu Barren verarbeiten, mit Hilfe des Crafting-Systems dagegen alle benötigten Gegenstände direkt herstellen, anstatt sie einzeln einzusammeln zu müssen – vorausgesetzt Du besitzt die richtigen Materialien.

Ravensburger 26132 Minecraft Builders & Biomes*
Ravensburger 26132 Minecraft Builders & Biomes
Preis: € 54,99
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Hinter dem Augmented-Reality-Spiel Minecraft Earth stecken zwei weisentliche Technologien, die Microsoft einsetzt, um aus virtuellen und realen Welten eine gemeinsame Spielwelt zu formen. Das Multiplayer-Gameplay von Minecraft Earth funktioniert über dedizierte Server von Azure PlayFab, die sowohl Buildplates als auch die Abenteuer hosten.

Das könnte dich interessieren:  Games-Branche: Turtle Beach übernimmt Roccat

Mit Azure Spatial Anchors (ASA) wird dagegen sichergestellt, dass die Augmented Reality-Inhalte beständig und die Erfahrungen für jeden Mitspieler gleichermaßen erfahrbar sind. Wenn Spieler also in den nächsten Park gehen und eine verlassene Mine mit Schätzen finden, nutzt Minecraft Earth genau diese Technologie, um andere Spieler zum gleichen Abenteuer zu führen.



Wir veröffentlichen aktuelle News aus den Bereichen Brett- und Kartenspiele, Literatur und Film, Spielwaren, Videospiele und Veranstaltungen. Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrer Pressemitteilung.


Wir suchen immer nach Verstärkung für unsere Redaktion: Spieletester, News-Autoren, Gaming-Experten, Bücherwürmer, Film- und Serien-Fans. Lust darauf, mitzuwirken? Dann > hier < klicken und bewerben.

Hat der Beitrag dir gefallen? Dann folge uns:
Share.

About Author

André Volkmann ist hauptberuflicher Journalist mit Schwerpunkten in den Bereichen Lokalnachrichten und Spiele.

Leave A Reply

error

Achtung: Vergiss nicht, unsere Social-Media-Kanälen zu folgen!