Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging für Nintendo Switch erschienen

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +
Lesezeit: 2 Minuten

Bereits 2005 erschien in Japan erstmalig ein Spiel auf dem Markt, dass die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns steigern sollte. Entwickelt wurde es nach den Theorien des japanischen Gehirn-Forschers Ryūta Kawashima. Durch Rechnen, Lesen, Memorieren und Vergleichen sollten wir unser geistiges Alter steigern. Und auch, wenn sich Wissenschaftler bis heute darüber streiten, ob solche Spiele tatsächlich eine Wirkung auf unsere grauen Zellen haben, erfreuen sie sich doch nach wie vor großer Beliebtheit. Heute erscheint nun mit Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging für Nintendo Switch ein weiterer Teil der Reihe.


Übernommen aus der alten Reihe wurden Klassiker wie Kopfrechnen oder Sudoku. Neu dabei sind Aufgaben, in denen Buchstaben zu Wörtern geordnet werden müssen, Multitasking-Übungen, das Training des fotografischen Gedächtnisses sowie Duelle zu zweit.

Switch-Features werden gut genutzt

Die Nintendo Switch verfügt praktischerweise über zwei JoyCons und ist damit prima für Duelle geeignet. In diesen müssen die Kontrahenten ihre Reaktionsfähigkeit unter Beweis stellen. Zum Beispiel, in dem so schnell wie möglich Vögel oder kurz erscheinende Boxen gezählt werden – wer zählt schneller richtig?

Neu in der Gehirn-Jogging-Reihe ist der Einsatz der IR-Bewegungskamera des rechten JoyCons. Im offiziellen Trailer von Nintendo ist unter anderem zu sehen, wie sie beim Schere Stein Papier genutzt wird.

Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging setzt auf die Nutzung spezieller Switch-Funktionen: z.B. die IR-Bewegungskamera. Quelle: Nintendo

Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging setzt auf die Nutzung spezieller Switch-Funktionen: z.B. die IR-Bewegungskamera. Quelle: Nintendo

Dass durch die Mitgliedschaft bei Nintendo online mit der eigenen Leistung geprahlt werden kann, dürfte nichts Neues sein, da mittlerweile etliche Spiele die Online-Vergleiche von Spielern unterstützen. Auch Dr. Kawashima wird diese Möglichkeit enthalten. Außerdem arbeitet Nintendo laut eigenen Angaben an Online-Weltmeisterschaften, wie es sie auch bereits bei Splatoon oder Tetris99 gibt. Nähere Infos dazu gibt es aber noch nicht.

Hallo Mario!

Dass Dr. Kawashima auch Altes neu auflegen kann, zeigt er mit einem Reboot des Klassikers Dr. Mario in einem Minispiel – die Jagd auf Bazillen ist eine schöne Hommage an den Klempner. Ein weiterer Hinweis auf Luigis großen Bruder findet sich in einen Easter Egg, das Nintendo im Spiel eingebaut hat: Wer auf einem der Ergebnis-Bildschirme mehrmals auf das herumlaufende Männchen tippt, erfährt laut nintendo-connect.de ein paar kleinere Überraschungen. Unter anderen pfeift es dann auch „Jump up, Super Star!“, ein Track aus Super Mario Odyssey.

Das könnte dich interessieren:  Turtle Beach und Roccat gemeinsam auf E3 - Neue Gaming-Mausserie erscheint


Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging für Nintendo Switch ist sowohl mit dem Finger als auch mit einem Touchpen spielbar. Dieser ist in der physischen Version des Spiels direkt enthalten, kann auch aber zusätzlich erworben werden. Der Vorteil des digitalen Downloads ist der Preis, da der Touchpen hier entfällt.

Mit 26,99 Euro ist das Spiel gegenüber der physischen Version wesentlich günstiger. Wer eh lieber mit dem Finger spielt oder bereits einen Touchpen besitzt, der ist mit dem Download gut beraten. Das Spiel gibt es in beiden Versionen seit dem 3. Januar 2020.


Wir veröffentlichen aktuelle News aus den Bereichen Brett- und Kartenspiele, Literatur und Film, Spielwaren, Videospiele und Veranstaltungen. Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrer Pressemitteilung.


Aufgepasst: Wir suchen nach Verstärkung für unsere Redaktion: Spieletester, News-Autoren, Gaming-Experten, Bücherwürmer, Film- und Serien-Fans. Lust darauf, mitzuwirken? Dann > hier < bewerben.

Hat der Beitrag dir gefallen? Dann folge uns:
Share.

Leave A Reply

error

Noch nicht infomiert genug? Folge unseren Social-Media-Kanälen.