Batman: The Animated Series Adventures – Shadow of the Bat: Kickstarter-Kampagne zum Brettspiel startet bald

Lesezeit: 2 Minuten

Aus einer Kooperation zwischen IDW Games, Warner Bros. und DC geht ein Brettspiel-Spin-off der Trickserie „Batman: The Animated Series“ mit dem Zusatz „Shadow of the Bat“ hervor. Der Clou: Der Titel unterstützt das „Adventures Universal Game System“ und ist damit auch mit anderen AUGS-Spielen kompatibel. Das Miniaturen-Spiel soll ab dem 18. Februar über eine Crowdfunding-Kampagne bei Kickstarter finanziert werden. 


Schon im kommenden Monat soll das neue Batman Miniaturen-Spiel von IDW Games als Crowdfunding-Kampagne an den Start gehen. Das Miniaturen-Brettspiel wird sowohl kooperativ als auch kompetitiv spielbar sein und ein Spin-Off der Batman-Animationsserie sein. IDW Games war bereits für andere Lizenzspiele verantwortlich, darunter Teenage Mutant Ninja Turtles Adventures oder aktuell die Adaption des Videospiels Metal Gear Solid: The Board Game.

Nicht das erste Batman-Brettspiel

Erfahrung mit Batman-Brettspielen hat IDW Games jedenfalls. Vormals war der Verlag für das Miniaturen-Spiel „Batman: The Animated Series – Gotham under Siege“ verantwortlich, das sich an ein bis fünf Spieler richtete und auf ein vollständig kooperatives Konzept setzte.

Im Miniaturen-Spiel „Batman: The Animated Series Adventures – Shadow of the Bat“ schlüpfen Spieler erneut in die Rollen von Helden wie Batman, Batgirl oder Catwomen – ausgestattet mit jeweils unterschiedlichen Fähigkeiten.

Der Stil orientiert sich an der beliebten Animationsserie. Bild: IDW Publishing

Der Stil orientiert sich an der beliebten Animationsserie. Bild: IDW Publishing

In insgesamt 24 Missionen – alle angelehnt an die Trickfilmvorlage – treffen Spieler dann auf ikonische Schurken wie Two Face, Joker oder Harley Quinn. Der Clou: Der Part der Schurken kann auch von einem menschlichen Spieler übernommen werden. Wahlweise ist „Shadow of the Bat“ in einem kooperativen oder kompetitiven Modus spielbar, so wie andere Titel im Rahmen von IDW’s Adventures Universal Game System (AUGS).

Mit dem Kampagnenbeginn von „Batman: The Animated Series Adventures – Shadow of the Bat“ als Crowdfunding, geht auch die Erweiterung Arkham Asylum an den Start. Diese bietet 13 weitere Missionen und mit „Clayface“ einen neuen Spielmodus. Der „Clayface“ ist ein Formwandler, der seine wahre Identität jedoch jederzeit offenbaren kann – es handelt sich dabei also um eine Verräter-Mechanik. Passend zum Setting von Arkham Asylum kommen Charaktere wie Killer Croc oder Poisin Ivy ins Spiel. Durch zusätzlich Charakter-Pakete erhalten Spieler Zugriff an weitere ikonische Helden.

Das könnte dich interessieren:  Toggolino App ist ab sofort für Android und iOS verfügbar

„Batman: The Animated Series Adventures – Shadow of the Bat“ startet am 18. Februar als Crowdfunding. Weitere Informationen zu der digitalen Demo gibt es unter IDWGames.com/BTASDemo.

Wir veröffentlichen aktuelle News aus den Bereichen Brett- und Kartenspiele, Literatur und Film, Spielwaren, Videospiele und Veranstaltungen. Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrer Pressemitteilung.


Aufgepasst: Wir suchen nach Verstärkung für unsere Redaktion: News-Autoren, Film- und Serien-Fans.
Lust darauf, mitzuwirken? Dann > hier < bewerben.

Hat der Beitrag dir gefallen? Dann folge uns:

About Author

André Volkmann ist hauptberuflicher Journalist mit Schwerpunkten in den Bereichen Lokalnachrichten und Spiele.

Leave A Reply

error

Noch nicht infomiert genug? Folge unseren Social-Media-Kanälen.