Nintendo Switch auf Erfolgskurs +++ Verkaufszahlen von Animal Crossing: New Horizons überzeugend

Lesezeit: 3 Minuten

Mit der Nintendo Switch schreibt der japanische Unterhaltungsriese Nintendo weiter an seiner Erfolgsgeschichte. Über 55 Millionen verkaufte Konsolen offenbarte den Konzern in seinem jüngst veröffentlichten Geschäftsbericht. Nicht minder beeindruckend sind die Verkaufszahlen der derzeit erfolgreichsten Spiele für Nintendo Switch. Vor allem Animal Crossing: New Horizons findet reißenden Absatz bei den Fans und hat sich längst zum erfolgreichsten Ableger der Life-Sim-Serie gemausert.


Die Nintendo Switch bleibt beliebt bei den Fans. Rund 3,3 Millionen Mal ging die Hybridkonsole allein im vergangen Quartal über die Ladentheke, wobei etwa eine Million Verkäufe auf die Switch Lite entfallen. Damit verbleiben 2.3 Millionen Sales der „regulären Hybridkonsole“. Die Switch bleibt für Nintendo ein Zugpferd: Allein im vergangenen Finanzjahr von April 2019 bis März 2020 konnte Nintendo rund 21 Millionen NIntendo Switch absetzen, während der Konzern für das laufende Jahr mit etwa 19 Millionen Verkäufen bis März 2021 rechnet.

Nintendo Switch: Über 55 Millionen verkaufte Konsolen

Insgesamt wurde die Nintendo Switch seit ihrem Release bereits 55,77 Millionen Mal gekauft, 6,2 davon entfallen auf die Switch Lite – damit ist die Nintendo Switch mittlerweile am Super Nintendo Entertainment System (SNES) vorbeigezogen.  Ein großer Erfolg für Nintendo – und für den Konzern eine Belohnung für jenen Mut, den man eingegangen ist, als man bei einer neuen Konsole nicht auf Leistung, sondern Innovation setzte.

Nicht weniger erfolgreich gestalten sich die Verkäufe auf Software-Seite. Rund 168,7 Millionen Titel konnte Nintendo im abgelaufenen Geschäftsjahr absetzen. Ein Großteil davon entfällt auf zehn Top-Titel für Nintendo Switch:

  • Mario Kart 8 Deluxe – 24,8 Millionen
  • Super Smash Bros. Ultimate – 18,8 Millionen
  • The Legend of Zelda: Breath of the Wild – 17,4 Millionen
  • Super Mario Odyssey – 17,4 Millionen
  • Pokemon Schwert und Schild – 17,4 Millionen
  • Animal Crossing: New Horizons – 13,4 Millionen
  • Pokemon Let’s Go, Pikachu! and Let’s Go, Eevee! – 12,0 Millionen
  • Splatoon 2 – 10,1 Millionen
  • Super Mario Party – 10,1 Millionen
  • New Super Mario Bros. U Deluxe – 6,7 Millionen

Mit großem Abstand thront Mario Kart an der Spitze der Topseller für Nintendo Switch. Auch Pokemon Schwer und Schild geht gut über die Ladentheke.

Der goldene Super Mario geht an Mario Kart 8 Deluxe: Der Racer rangiert weiterhin an der Spitze. Bild: Nintendo

Der goldene Super Mario geht an Mario Kart 8 Deluxe: Der Racer rangiert weiterhin an der Spitze. Bild: Nintendo

Mittlerweile konnte sich das Pokemon-Doppel einen Platz unter den Top-5 der Bestseller und den Pokemon-Spiele sichern. Bemerkenswert: Auch Splatoon 2 und Super Mario Party haben den Meilensteil von zehn Millionen Verkäufen inzwischen überschritten.

Das willst du bestimmt nicht verpassen:
AVerMedia stellt Live Streamer MIC 133 vor

Ohnehin zeigt sich Nintendo insgesamt zufrieden mit den Software-Verkäufen: 27 Titel konnten sich im vergangenen Finanzjahr mehr als eine Million Mal verkaufen – 18 First-Party-Titel, neun Third-Party-Produktionen. Die große Story liegt jedoch hinter Animal Crossing: New Horizons verborgen. 

Animal Crossing: New Horizons auf dem Weg zur Top-Position?

Animal Crossing: New Horizons verkauft sich wie geschnitten Brot. Die Life-Sim hat bislang rund 13,4 Millionen Fans in ihren Bann gezogen und sichert sich damit den sechsten Platz in den Top-Ten. So bleiben wird das nicht – Animal Crossing: New Horizons ist auf dem Weg nach oben. Ob es am Ende für die Krone reichen wird, ist derzeit nicht absehbar. Immerhin müssten sich die Verkäufe von Animal Crossing: New Horizons dann erneut nahezu verdoppeln. 

Party like an animal! Der Switch-Ableger der Life-Sim verkauft sich derzeit hervorragend. Bild: Nintendo

Party like an animal! Der Switch-Ableger der Life-Sim verkauft sich derzeit hervorragend. Bild: Nintendo

Noch beeindruckender als die Verkäufe in den ersten sechs Wochen, sind die innerhalb von zehn Tagen nach Veröffentlichung: Rund 11,8 Millionen Exemplare wurde von dem ersten Switch-Ableger von Animal Crossing in diesem nur kurzen Zeitraum verkauft.

Mit regelmäßigen Updates wird Nintendo die Verkaufszahlen von Animal Crossing: New Horizons vermutlich noch weiter in die Höhe schrauben können. Der Support durch die Entwickler wird der Life-Sim angesichts des grandiosen Starts jedenfalls sicher sein.


Wir suchen Verstärkung für die Redaktion
Wir suchen nach News-Autoren in den Bereichen Gaming, Bücher, Brettspiele sowie Filme und Serien. Du möchtest mitmachen? Dann > hier < klicken und bewerben.
Hat der Beitrag dir gefallen? Dann folge uns:

Leave A Reply

Wir suchen News-Autoren in den Bereichen Gaming, Bücher sowie Filme und Serien.
Du möchtest mitmachen? Dann > hier < klicken und bewerben.

+++ kostenlos eintragen +++

Echter Gamer und noch nicht dabei? Ernsthaft? Werde Teil der Community!

Spielpunkt - Games und EntertaimentTritt unserer E-Mail-Community völlig kostenlos bei und wir informieren dich über aktuelle Meldungen, ausführliche Reviews, kritische Kommentare, Berichte von Messen und Conventions und natürlich Gewinnspiele, an denen du als Teil unserer Mail-Community kostenfrei teilnehmen kannst.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Übrigens: Auch wir hassen Spam und senden dir nur 1 bis 2 E-Mails pro Monat.

error

Noch nicht infomiert genug? Folge unseren Social-Media-Kanälen.