Age of Conan hat ein neues Update spendiert bekommen. Unter dem Titel „Onslaught“ hat das norwegische Entwicklerstudio Funcom den MMO-Oldie mit der starken Lizenz um eine Vielzahl neuer Inhalte erweitert. Seit mittlerweile zwölf Jahren laufen die Server von Age oof Conan – und ein Ende ist bislang noch nicht in Sicht. 


Alte Barbaren bringen es scheinbar noch. Dieser Überzeugung muss zumindest das norwegische Studio Funcom sein, dass seinem betagten MMORPG Age of Conan – Unchained ein umfassenden Update spendiert hat. Der Content für das Free-2-play-MMO umfasst dabei mehr als neue Shop-Inhalte oder kosmetische Spielereien: Fans erwartet eine ganze Palette mit neuem Content.

Age of Conan: Neue Quests, neuer Loot, neuer Spielmodus

Herzstück des neuen Updates zu Age of Conan ist der namensgebende Spielmodi „Onslaught“. Darin geht es darum, als Gruppe immer neue Wellen an Feinden zu bekämpfen, um letztendlich einem mächtigen Boss den Garaus zu machen. Der Clou: Mit jeder Welle steigt der Schwierigkeitsgrad.

Ein neuer einminütiger Trailer zeigt einige Gameplay-Eindrücke:

YouTube
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Als Belohnung für die Mühen winken natürlich neue Ausrüstungsgegenstände und anderer nützlicher Loot, darunter Edelsteine, mit denen die Ausrüstungsgegenstände verbessert werden können. Die neue Onslaught-exklusiven mythischen Relikte können bei einem Händler eingetauscht werden.

Damit Spieler die Wellen überhaupt überstehen können, lassen getötete Gegner Tränke fallen, die dann die Offensive oder Defensive verstärken, heilen oder die Fähigkeit gewähren, mehrere Gegner zu treffen. Zudem finden rund um die Elfenbein-Kuppel verschiedene Events statt, in denen es darum geht, mächtige Feinde zu besiegen.

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite unter www.ageofconan.com.


  • Wir suchen nach News-Autoren in den Bereichen Gaming, Bücher sowie Filme und Serien.
    Du möchtest mitmachen? Dann > hier < klicken und bewerben.