Spiele News ajax loader
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Für Animal Crossing: New Horizons veröffentlicht Nintendo passend zum Gruselfest ein neues kostenloses Update, durch das Fans ab 30. September auf zahlreiche Zusatzinhalte zurückgreifen dürfen – passend zu Halloween gibt es alles vom Kürbis bis hin zu farbigen Kontaktlinsen. Und dann ist da noch ein unheimlicher Gast…


Nintendo läutet auch bei  Animal Crossing: New Horizons für Nintendo Switch den Herbst ein und lässt Eicheln und Kiefernzapfen von den sich färbenden Bäumen fallen, die für neue Bastelanleitungen genutzt werden wollen. Damit nicht genug: Auch Halloween wird thematisiert.

Halloween im Inselparadies: Trailer gibt Vorgeschmack

Ab dem 30. September lässt sich das neue kostenlose Update für das Spiel auf die Nintendo Switch laden. Passend zur Jahreszeit und zum wohl gruseligsten Fest des Jahres verleiht es dem Inselalltag eine schaurig Note – inklusive Halloween-Kostümen, neuen Möglichkeiten, dem eigenen Charakter ein gespenstisches Aussehen zu verleihen, Bastelanleitungen und mehr, kündigt Nintendo an.

Ein neuer Trailer gibt Fans einen Vorgeschmack auf das Gratus-Update:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von cdn.iframe.ly zu laden.

Inhalt laden

Spieler freuen sich nicht nur über eine gruselige Atmosphäre, sondern auch über zahlreiche neue Features, die den Weg zu Animal Crossing: New Horizons schaffen. Am 30 September dürfen Fans passend zu Herbst Kürbisse anpflanzen: Kürbissetzlinge sind im Spiel das ganze Jahr über bei Gerd oder im Oktober in Nooks Laden erhältlich. Einmal angepflanzt, kann man sie, sobald sie groß genug sind, ernten und für Kürbis-inspirierte Bastelanleitungen verwenden.

Die Kürbisse bilden aber nur den Auftakt zum Halloween-Fest. Um auf den schaurigsten Tag des Jahres vorbereitet zu sein, können Spieler sich mit Süßigkeiten eindecken. Ab Oktober können sie bei Tina und Sina ein passendes Kostüm kaufen, etwa ein Hexenkleid oder ein Mumien-Kostüm. Zudem gibt es im Tausch gegen Nook-Meilen Bodypaints und farbige Kontaktlinsen. Und wer sein Haus oder seine Insel thematisch dekorieren möchte, sollte mit seinen tierischen Bewohnern sprechen: Sie verteilen Halloween-Bastelanleitungen.

Ein waschechtes Halloween-Event spendiert Nintendo Fans von Animal Crossing: New Horizons am 31. Oktober. Um 17 Uhr beginnen die Feierlichkeiten. Dann versammeln sich alle Inselbewohner auf dem passend zum Anlass festlich geschmückten Festplatz. Das ist der Moment, an dem Spieler Besuch von einem mysteriösen Gast bekommen: „Prinz von Halloween“ Jakob . Wer ihm Lollis und Süßigkeiten gibt, erhält thematisch passende Belohnungen. Es lohnt sich, auch Süßigkeiten für seine Nachbarn aufzuheben, um sich vor ihren Halloween-Streichen zu schützen. Um Angst und Schrecken richtig Ausdruck zu verleihen, können die Animal Crossing-Fans zudem neue Reaktionen lernen.

Passend zum Herbst können Spieler Kürbisse pflanzen und ernten. Bildrechte: Nintendo
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Passend zum Herbst können Spieler Kürbisse pflanzen und ernten. Bildrechte: Nintendo

Seit diesem Sommer gibt es im Spiel die Möglichkeit, im Traum die Inseln anderer zu besuchen. Nach dem neuen Update können Fans dann eine Liste ihrer Lieblingsinseln anlegen, so dass sie diese beim Schlummern jederzeit wieder besuchen können. Um diese Funktion zu nutzen, wird ein Nintendo-Account sowie die kostenpflichtige Mitgliedschaft bei Nintendo Switch Online benötigt.

Auch interessant:
Hitman 3 für Nintendo Switch: Cloud-Version ab 20. Januar spielbar

Ebenfalls neu: Ab Anfang Oktober wird der NookLink-Service in der Nintendo Switch Online-Smartphone-App um eine zusätzliche Funktion erweitert. Mit dem neuen Update können Spieler ihr Smartphone nutzen, um ihren Gefühlen im Spiel durch passende Reaktionen Ausdruck zu verleihen. Dazu muss vorher nur das aktuelle Spiele-Update vom 30. September installiert und eine Internetverbindung hergestellt werden, während NookLink genutzt wird.


Letzte Aktualisierung am 18.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API