Der Kölner Verlag Strohmann Games kündigt eine weitere deutsche Lokalisation eines erfolgreichen englischsprachigen Titels an. Ein genaues Datum für die Neuheit ist noch nicht bekannt. Vor ziemlich genau zwei Jahren durchlief die englische Version eine sehr erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne, die bereits am ersten Tag ihr Ziel erreichen konnte.

Strohmann Games haben sich auf die Fahne geschrieben, fremdsprachige Spiele, die bereits positives Feedback in der internationalen Brettspielszene erhalten haben, in deutschsprachigen Versionen zu lokalisieren. Meistens handelt es sich dann um von ausländischen Verlagen lizensierte Versionen, die für die deutschsprachige Region quasi als „Strohmann“ verlegt werden. Die neueste Ankündigung dürfte das Herz von Sci-Fi- und Weltraumfans höher schlagen lassen. Es ist nach dem 2021er Spiel Beyond the Sun das zweite Weltraumspiel bei Strohmann Games. Die ursprüngliche Kickstarter-Kampagne zu Planet Unknown sammelte mehr als das 14-fache des gesetzten Ziels.

Entwickelt den besten Planeten

Auf der Erde sind die Ressourcen zur Neige gegangen und die Menschheit muss „umziehen“. Erste Erkundungen zeigen sechs mögliche Planeten, die geeignet wären, kolonialisiert zu werden. Die Aufgabe der Spielenden ist es, ihren Planeten bestmöglich vorzubereiten und das Leben hier zu ermöglichen. Das gleichzeitige Ziehen der Polyominos erlaubt ein zügiges Spiel und erhöht die Interaktion.

Mit dieser Aktion beginnt auch eine Runde, nachdem der Startspieler die drehbare Raumstation so weit wie gewünscht gedreht hat. Allen stehen nun die Plättchen aus dem ihrer Spielposition entsprechenden Bereich zur Verfügung. So stehen immer zwei unterschiedliche Plättchen zur Auswahl. Das gewählte Plättchen muss dann nach größtenteils „klassischen“ Legeregeln (angrenzend, kein Überlappen etc.) platziert werden. Jede Platzierung eines Plättchen lässt die Marker der beiden Ressourcen des Plättchen vorwärts ziehen. Jede der fünf Leisten bringt einzigartige Vorteile. Hat das gelegte Plättchen ein Meteoriten-Symbol, „landet“ dort sofort ein solcher. Diese verhindern das Punkten der Zeile und Spalte des Planeten auf der sie liegen.

Das Spiel endet, wenn eine Person keines der Plättchen aus dem vor ihr liegenden Abschnitt der Raumstation platzieren kann. Alternativ endet das Spiel, wenn ein Abschnitt der Station keine Plättchen mehr enthält. Für vollständig gefüllte Zeilen und Spalten gibt es Punkte nach den neben diesen abgebildeten Medaillen. Zusätzlich gibt es für die Position auf den unterschiedlichen Leisten Punkte, für von der Planetenoberfläche eingesammelte Objekte, für „Civ-Karten“ und für das Erfüllen der ausliegenden Auftragskarten. Wie nicht anders zu erwarten, gewinnt die Person mit den meisten Punkten.

Das Spiel ist für 1-6 Personen ab 10 Jahren empfohlen. Durch die vielen zeitgleich durchgeführten Aktionen, beträgt die Spielzeit immer um die 70 Minuten.


Vorschau Produkt Bewertung Preis
Mindclash Games AN08 Zubehör Mindclash Games AN08 Zubehör * 64,75 EUR

Letzte Aktualisierung am 25.05.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API