Z-Man Games kündigt Challengers an, ein rasantes Auto-Battler- und Deck-Management-Spiel. Challengers kombiniert den leicht zu erlernenden Spaß von Kartenduellen mit der Strategie des Deckbaus zu einem fesselnden Showdown der Charaktere. In Challengers treten bis zu acht Spieler gleichzeitig an, um Champion zu werden. Laut Asmodee wird das neue Kartenspiel im Rahmen der Spielemesse in Essen zu entdecken und bald darauf auch im Handel erhältlich sein.

Hinter Challengers steckt mehr als die bloße Ankündigung eines neuen Kartenspiels von Z-Man Games. Denn: die Wiener Spieleschmiede 1 More Time Games (zuvor Riftforce, Riftforce – Beyond) hat nicht nur ihre Finger im und am Spiel, sondern ist zentral an der Umsetzung beteiligt.

Duelle mit verrückten Charakteren

In Challengers treten über 70 verrückte Charaktere aus verschiedenen Gegenden wie Hollywood, dem Weltraum und der monströsen Tiefsee auf. Oder aus einer Badewanne.

Die Spieler ziehen Charakterkarten mit einzigartigen Fähigkeiten und müssen zwischen den Runden schwierige Entscheidungen beim Deckbau treffen, da jede Charakterkombination neue Möglichkeiten zum Gewinnen eröffnet. In Duellen gewinnen die Spieler Trophäen und Fans, indem sie andere Spieler besiegen.

Nach sieben Runden treten die beiden Spieler mit den meisten Trophäen und Fans gegeneinander an, um den ultimativen Champion zu ermitteln. Die Spieler können auch im Solomodus des Spiels eine erfolgreiche Strategie testen und dürfen sich auf weitere Optionen für die Teambildung mit zukünftigen Charaktererweiterungen freuen.

„Von meiner ersten Runde Challengers an war ich süchtig“, sagt Sophie Gravel, Leiterin von Z-Man Games, die die Markteinführung von Pandemics Second Edition, Azul, Pandemic Legacy und anderen Spielen geleitet hat. „Das Spiel ist ein ununterbrochener, nervenaufreibender Spaß. Jede Kartenplatzierung ist ein wichtiger Moment, der die Schlacht entscheiden kann. Keine zwei Partien sind gleich: Nach Hunderten von Runden lernen die Spieler immer noch, wie sie ihr Siegerteam aus Charakteren perfektionieren können. Und mit weiteren Charakterdecks wird der Nervenkitzel des Challengers-Turniers nie enden.“

Challengers wurde von Z-Man Games in Zusammenarbeit mit 1 More Time Games, einem in Wien ansässigen Indie-Brettspielstudio, entwickelt. Z-Man Games arbeitete mit 1 More Time Games zusammen, um das Gameplay-Design von Challengers zu perfektionieren, das Material zu verfeinern und die Reichweite des Spiels weltweit zu vergrößern.

„Als Z-Man Games uns anbot, Challengers gemeinsam weiterzuentwickeln und weltweit zu veröffentlichen, wurde ein Traum wahr“, sagt Roman Rybiczka, Mitbegründer von 1 More Time Games. „Mit einem so erfahrenen Team von Branchenführern zusammenzuarbeiten, war eine aufregende und spaßige Reise, die wir uns nicht entgehen lassen wollten. Wir sind sehr stolz darauf, dass bald Spieler auf der ganzen Welt Challengers in seiner bestmöglichen Form genießen können.“

Autor

Letzte Aktualisierung am 29.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API