Weitere neue Crowdfunding-Kampagnen sind in der vergangenen Woche auf der Plattform Kickstarter live gegangen. Spieler können wählen zwischen Wargame, verrücktem Zeug à la „CATastrophe: A game of 9 lives“ oder auch dem Ableger aus der Chai-Tea-Serie von Steeped Games. Viele der gestarteten Kampagnen sind längst an ihren gesteckten Finanzierungszielen angekommen, für Fans geht es nun vorrangig darum, auf zusätzliche Inhalte durch freigeschaltete Stretch-Goals zu hoffen – oder selbst dazu beizutragen, weil die Investition in die aktuelle Lieblingskampagne noch nicht getätigt wurde.


Der Autor hinter CATastrophe: A game of 9 lives hat scheinbar alles richtig gemacht. Thematisch arbeitet das Familienspiel mit einem der wohl populärsten Settings der realen sowie der Internet-Welt: Katzen – und zwar viele davon. Die Kampagne wurde dadurch zu einem Selbstläufer, der bereits rund 55.000 Euro in die Kassen gespült hat – bei einem angepeilten Minimalbetrag von rund 8.000 Euro. Der simpel anmutende Titel belegt eindrucksvoll, wie gut Katzen-Brettspiele laufen. Ebenfalls längst erfolgreich am Ziel angelangt ist Aldabas: Doors of Cartagena von Grand Gamers Guild. Knapp 4.000 Euro hatte man sammeln wollen, inzwischen konnte man den Betrag hinter dem Funding-Goal verdoppeln – trotz des sperrigen Titels, der alles andere als einladend klingt, und der etwa biederen Optik des Kartenspiels. Ein Renner ist die dritte Edition von Dungeons and Laser von Archon Studio, die bekanntlich ein Miniaturen-Brettspiel zu He-Man and the Masters of the Universe auf den Markt bringen werden. Dass auch mit Plastik vollgestopfte klassische Mittelalter-Fantasy als Thema funktioniert, zeigt die aktuell laufende Kampagne 5E-Rollenspiel mit modularen Umgebungen. Knapp 650.000 Euro lassen Fans sich die Luxus-Ausstattung für das Tabletop-Erlebnis in Summe kosten – lediglich 50.000 Euro hatte Archon Studio als Ziel ins Auge gefasst. Ob da in den verbleibenden Tagen noch mehr geht? Abwarten und Tee trinken. Was dann auch direkt zum nächsten Erfolgstitel führt.

SPOTLIGHT: Chai Tea for 2 von Steeped Games

Steeped Games lädt erneut in die Welt des Chai-Tees ein – diesmal richtet sich die Invitation allerdings an Solospieler oder Fans von Duellen. Chai Tea for 2 nennt sich die Zwei-Spieler-Variante, die den Look der Reihe aufgreift, und damit erneut ziemlich erfolgreich ins Crowdfunding gestartet ist: fast 55.000 Euro konnte die Kickstarter-Kampagne bereits generieren, einnehmen wollte man mindestens rund 16.500 Euro.

Spieler schlüpfen in die Rollen von Teehändlern und ringen so um Siegpunkte. Erneut ist auch bei diesem Spiel allerdings vorrangig das Material ein Highlight: Mit ihrem optisch aufgehübschten Handelsspiel treffen Dan und Connie Kazmaier den Nerv der Fans. Rund 33 Euro kostet die Deluxe-Edition, die gleichzeitig auch den Standard der laufenden Kampagne darstellt. Spielerisch geht es „nur“ darum, beim Management der Teeplantage und des Seehandels beim Dice-Workerplacement cleverer zu agieren als der Gegner.

DIESE KICKSTARTER-BRETTSPIELE STARTEN ODER SIND GESTARTET:

  • Sensu im Selbstverlag: seit 1. Mai
  • Glory: 2nd Edition von Hogg Publishing: seit 1. Mai
  • Deal or Death von Lawless Games: seit 3. Mai
  • Skyline Express von Thistroy Games: seit 3. Mai
  • Gutterfall: Bounties von Geddian Games: seit 4. Mai
  • Dark Rituals Soundtrack von DG Games Entertainment: seit 4. Mai
  • Chai: Tea for 2 von Steeped Games: seit 4. Mai
  • Aldabas: Doors of Cartagena von Grand Gamers Guild: seit 4. Mai
  • I C E von This Way!: seit 4. Mai
  • The Great Race 2 von Platypus Game: seit 4. Mai
  • Battles For a Dungeon von Roussignol Edition: seit 4. Mai
  • Vivid Memories von Floodgate Games: seit 4. Mai
  • Dungeons and Lasers, 3. Edition von Archon Studio: seit 4. Mai
  • CATastrophe: A game of 9 lives von The Original Sasquatch: seit 4. Mai
  • Kiwi Chow Down von Detestable Games: seit 4. Mai
  • Travelers of Tryphosa von The Game Crafter: seit 4. Mai
  • Journey to Ecrya von Ecrya Games: seit 4. Mai

Quelle: Kickstarter/Kicktraq / Spieleschmiede


Vorschau Produkt Bewertung Preis
Nintendo Switch Monster Hunter Rise Edition Nintendo Switch Monster Hunter Rise Edition * 457,90 EUR

Letzte Aktualisierung am 20.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API