Das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 steht kurz vor seiner Veröffentlichung, die bereits seit acht Jahren auf sich warten ließ. Als sei das nicht schon genug Grund zu Freude für die wartenden Videospieler, kündigte das polnische Entwicklerstudio CD Projekt Red am via Twitter eine Launchparty an. Die CyberNight soll in der Nacht vom 9. auf den 10. Dezember stattfinden. Gleichzeitig wurden Spieler, die das Videospiel bereits in ihren Händen halten, ermahnt: Sie sollen nicht spoilern!


Laut einem Tweet von CD Projekt Red beginnt die Cyberpunk 2077 Launchparty auf Twitter am 9. Dezember um 00:00 Uhr UTC+1. Die CyberNight soll ihren Zuschauern, laut der offiziellen Ankündigung zur Party, eine bunte Mischung aus Entwickler-Fragen und -Antworten, Überraschungen und einigen anderen Highlights bieten. Um die Online-Launchparty zu realisieren arbeitet das Entwickler-Studio gemeinsam mit Twitter Gaming an deren Umsetzung. Der Teaser-Trailer zur Party soll die Anerkennung des polnischen Games-Studios CD Projekt Red gegenüber den Fans von Cyberpunk 2077 aufzeigen, die sich bereits seit acht Jahren auf das Rollenspiel freuen.

Cyberpunk 2077 wurde im Jahr 2012 erstmals angekündigt. Im Jahr 2013 folgte dann ein erster Teaser-Trailer und 2018, auf der Electronic Entertainment Expo „E3“, ein weiterer Teaser sowie eine erste spielbare Demo zum Gameplay. Zunächst noch Medienexklusiv, veröffentlichte CD Projekt Red die Demo noch im selben Jahr auch für die Fans des Rollenspiels per Twitch. Anfang dieses Jahres erschien ein Werbebeitrag, der den Hollywood-Star Keanu Reeves als Teil des Cyberpunk 2077-Universums zeigt und dabei für viel Aufsehen sorgte. Seitdem fiebern Fans weltweit der Veröffentlichung des Videospiels am 10. Dezember entgegen. Außer denjenigen Spielern, die bei dem amerikanischen Händler Best Buy ihr Cyberpunk 2077 bestellt haben. Denn diese besitzen bereits am heutigen Donnerstag, den 3. Dezember, die Collector’s Edition des Rollenspiels.

CD Projekt Red bat die glücklichen Spieler ausdrücklich darum, die wartenden Gamer nicht zu spoilern, damit der besondere Zauber der Launchparty nicht zerstört werde. Trotz der Bitte sind bereits mehrere Fotos von Cyberpunk 2077 in den Umlauf geraten. Jetzt meldete der Entwickler, dass er aktiv gegen die vorzeitigen Livestreams und Let’s Plays vorgehen werde.

Das Videospiel Cyberpunk 2077 basiert auf dem Pen-&-Paper-Rollenspiel Cyberpunk 2020. Bild: CD Projekt Red
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Das Videospiel Cyberpunk 2077 basiert auf dem Pen-&-Paper-Rollenspiel Cyberpunk 2020. Bild: CD Projekt Red

Cyberpunk 2077 wird für den PC, Google Stadia und die Konsolen Xbox One, PlayStation 4 erscheinen, per Abwärtskompatibilität kann das Rollenspiel auch auf Xbox Series X|S und der PS5 gespielt werden. Die eigentlichen Versionen für die Next-Gen-Konsolen sollen 2021 folgen. Eine Mehrspieler-Version sei für 2022 geplant. Diese plane CD Projekt Red jedoch als eigenständige Auskopplung, ähnlich den Online-Modi zu GTA oder Red Dead Redemption 2, und nicht als zusätzlichen Modus für das Einzelspieler-Spiel. Der Merhspielerpart wird daher auch von einem eigenen Team entwickelt und wird Mikrotransaktionen enthalten.

Auch interessant:
Crowdfunding: Aktuelle Brettspiele auf Kickstarter (3. KW 2021)

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Top Trumps Match Brettspiel
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
Top Trumps Match Brettspiel * 29,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 23.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API