Das Brettspiel zu Cyberpunk 2077 von CMON startet bald ins Crowdfunding auf Kickstarter. Unter dem Titel “Gangs of Night City” werden Fans des Rollenspiels dann auch auf dem heimische Spieltisch weitere Abenteuer erleben können. Mit einem Trailer heizt CMON die Stimmung bereits an – die Welt um Cyberpunk 2077 ist in Kürze jedenfalls um ein Spiel reicher.

Bereits im vergangenen Sommer hatte CMON angekündigt, dass man ein Brettspiel zu Cyberpunk 2077 auf den Markt bringen würde. Schon früh hatte man via Stream erste Details zu “Gangs of Night City” verraten. Finanziert werden solle das Brettspiel per Crowdfunding, hieß es bereits 2021. Unklar war bislang, wann die zugehörige Kampagne starten würde – jetzt gibt es zumindest Hoffnungen auf einen baldigen Launch.

Cyberpunk 2077 als Brettspiel: Neuer Trailer

Andrea Chiarvesio und Francesco Rugerfred Sedda setzen das Brettspiel zu Cyberpunk 2077 gemeinsam mit Eric Lang und Alexio Schneeberger um. Die Namen der Autoren sind in der Szene bekannt und stecken hinter Projekten wie Hyperborea, Marvel United, Ankh oder Bloodborne. Die “lebendige Cyberpunk-Welt” aus dem Videospiel und die Geschichte um einen Hauptprotagonisten wollen die Autoren in angewandelter Form einfangen. Sie bedienen sich dazu der Gangs aus Night City. So ist man in der Lage, ein Brettspiel-Konzept um das Rollenspiel aufzubauen, das nicht auf eine Hauptfigur angewiesen ist – gleichzeitig kann man jene Inhalte nutzen, die dass Videospiel vorgibt. Gangs gibt es nämlich mehrere in der Stadt der Sünde und genau die finden sich in dem Brettspiel wieder.

Das erklärte Kernkonzept: “Jeder Spieler kontrolliert eine Bande in Night City, bewegt seine Einheiten, kämpft gegeneinander und wetteifert um die Kontrolle über den Distrikt”, das verraten die Autoren in einem Tagebucheintrag zur Spielentwicklung auf CMONs Webseite. Im Detail hatte man anschließend unterschiedliche Fähigkeiten bei den Einheiten herausgearbeitet und Klassen entworfen: Solos, Techies und Netrunner – jeweils ausgestattet mit individuellen Skills, um so im Spiel unterschiedliche Aufgaben auf das Brett bringen zu können. Was sich bereits herauskristallisiert: Die mit asymmetrischen Fähigkeiten ausgestatteten Gangs dürften so am Ende für Varianz sorgen.

Cyberpunk 2077: Gangs of Night City wird im Kern ein Area-Control-Brettspiel, bei dem Spieler in den Rollen der Gangs “Points of Interest”, neuralgische Punkte, auf dem Spielbretts kontrollieren müssen, um Boni zu erhalten. In sechs Bezirke haben die Autoren den Spielplan dafür unterteilt. Spieltest hätten gezeigt, dass weitere Bereich nicht mehr notwendig gewesen seien.

Weil derzeit unklar ist, wann die Crowdfunding-Kampagne von Cyberpunk 2077: Gangs of Night City exakt startet, gibt es noch keine Details zum Erscheinungsdatum oder zum preislichen Gefüge. Aus der Erfahrung bisheriger CMON-Brettspiele heraus, dürfte der Einstiegspreis allerdings im Bereich zwischen 100 und 130 US-Dollar liegen – das Ende nach oben wird dann wahrscheinlich großzügig nach oben verschoben. Denkbar ist, dass CMON die Lizenz im Rahmen der Kickstarter-Kampagne für einiges an Zusatzinhalten ausschlachtet. Die Vollausstattung bei Cyberpunk 2077: Gangs of Night City könnte dann durchaus im Bereich zwischen 220 und 450 US-Dollar liegen, sofern man jüngste und vergleichbare Crowdfunding-Kampagnen als Maßstab ansetzt.

“Coming soon” teilt CMON auf seiner Webseite mit, die Kickstarter-Kampagne vormerken kann man bereits.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Cyberpunk 2077 Comics: Bd. 1: Trauma Team Cyberpunk 2077 Comics: Bd. 1: Trauma Team * 15,00 EUR

Autor

Letzte Aktualisierung am 22.06.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API