Der Sommer ist vorbei. Es wird wieder früher dunkel und kühler und es wird wieder mehr Zeit drinnen verbracht. Die Zeit, wo Gesellschaftsspiele besonders beliebt sind.

Immer wieder werden neue Entertainmentmöglichkeiten erfunden, dennoch bleiben Gesellschaftsspiele weiterhin beliebter als so manches Entertainmentprogramm. Gemeinsam zu Hause in netter Runde zu spielen, hat etwas Besonderes. Zu den Gesellschaftsspielen gehören Kartenspiele, Brettspiele, Wortspiele, Legespiele sowie Geschicklichkeitsspiele. Ein langweiliger Spieleabend kann meist ausgeschlossen werden. Die Klassiker sind weiterhin mit dabei. Das Gewinnen steht hier gar nicht unbedingt im Vordergrund. Wichtiger ist die Zeit, die die Familie und die Freunde miteinander verbringen, das gesellige Beisammensein und der gemeinsame Spaß. Je nach Spiel wird zudem noch die Geschicklichkeit gefördert oder ein anderer Bereich weiter ausgebaut.

Die Siedler von Catan

Erfunden wurde das Spiel 1995 und begeistert immer noch viele Anhänger der Gesellschaftsspiele. Dieses Spiel lässt sich auch online spielen, wie beispielsweise in Online Casinos und ist enorm populär. Gerade im Paysafe Casino kann man sicher spielen, auch um Echtgeld.  Drei bis vier Spieler können hier ihr Können unter Beweis stellen. Im Laufe der Zeit gab es Erweiterungen, welche es möglich machen das Spiel nun auch mit bis zu sechs Personen zu spielen. Es handelt sich um ein Strategie- und Handelsspiel, dem bereits zahlreiche Erweiterungen seit seiner Einführung folgten. Zu diesen gehören Städte & Ritter, Entdecker & Piraten und Seefahrer und Sternenfahrer. Veröffentlicht wurden auch faszinierende Spin-Offs. Dazu zählen das Game oft Thrones Catan oder auch Catan Junior. Es hat sich zu einem Spieleklassiker gemausert, welcher immer noch sehr populär ist und eine abwechslungsreiche Spielrunde verspricht.

Poker

Es gibt zahlreiche Arten von Poker. Unter anderem gehören dazu Texas Hold‘em, Five-card Draw und Omaha Poker. Poker ist bis heute ein populäres Spiel, welches viel Abwechslung bietet. Kartenspiele, welche dem heutigen Poker ähneln, gab es bereits im 15. Jahrhundert in Deutschland und Frankreich. Französische Siedler brachten es dann im 19. Jahrhundert nach New Orleans. Im Laufe der Zeit entwickelte es sich zu einer Evolution und wurde zu dem Spiel, welches heute bekannt ist. Poker Turniere gibt es überall in Deutschland vom Allgäu bis nach Hamburg. Da es so viele verschiedene Varianten bei dem Kartenspiel gibt, wird es auch nach der hundertsten Runde nie langweilig. Das ideale Gesellschaftsspiel für die Familie und Freunde.

Monopoly

Ein weiterer Klassiker unter den Gesellschaftsspielen. Ein Spielhit aus den USA. Entwickelt wurde es dort in den 30er Jahren. Verkauft wurde es in mehr als 100 Länder. Hier wird unterhaltsam Jagd auf Straßen und Grundstücke gemacht. Hinzukommt das kompetitive Würfel-Gameplay sowie der Überraschungsmoment beim Ziehen der Ereignis- und Gemeinschaftskarten. Jede einzelne Partie ist so ein neues Erlebnis. Starke Nerven sind hier gefragt. Es kommt teils zu unterhaltsamen Kontroversen beim Spielen, aufgrund des kompetitiven Gameplays.

Carcassonne

Carcassonne ist der Hit unter den Gesellschaftsspielen und gehört zu jedem Gaming Event einfach dazu. 2000 wurde es veröffentlicht. Für dieses Spiel gab es renommierte Preise. 2001 wurde es mit dem deutschen Spielpreis ausgezeichnet. Zahlreiche Erweiterungen gab es auch bei diesem Spiel. Diese sind Wirtshäuser und Kathedralen, Händler und Baumeister und Crossover und Spin-Offs in Form der Star Wars Edition. Bei diesem Legespiel gibt es intuitive Spielregeln, wodurch sich das Spiel von den Klassikern, wie Monopoly und Poker unterscheidet.

Uno

Uno ist eines der populärsten Gesellschaftsspiele weltweit und hat sich in dem Bereich etabliert. Auf den Markt kam es 1971. Die Spielregeln sind einfach und das Spiel verspricht lebhafte Spieleabende. Recht schlicht gehalten ist der Grundgedanke, fasziniert aber dennoch immer wieder. Derjenige, der seine Karten am schnellsten ablegen kann, hat die Runde gewonnen. Strafen und Punkte gehören zum Spiel dazu. Es gibt auch verschiedene Regelvariationen, mit denen sich Uno aufpeppen lässt. Was etwa gilt genau bei den +2- und +4-Karten? Da gibt es teilweise andere Regelauslegungen. Zudem gibt es alternative Spiele, wie beispielsweise Uno Flip oder auch Uno Junior. Einer der Gründe, weshalb Uno auch nach über 50 Jahren immer noch zu den populärsten Karten- und Gesellschaftsspielen gehört. Kinder im Kindergarten fangen dieses Spiel an zu lernen und auch im hohen Alter wird es immer noch gerne gespielt.

Ubongo

Dieses in Schweden entwickelte Spiel, ist wie auch Carcassonne eines der populärsten Legespiele. In kürzester Zeit müssen die richtigen Teile für die Legetafel gefunden werden. Gesetzt wird bei dem Spiel auf Reaktion und Strategie. Derjenige, der als erstes Ubongo ruft, bekommt die spielerische Edelsteinwährung. Eine Spielrunde dauert etwa 20 bis 30 Minuten. Ein Spiel mit erheblichem Suchtpotenzial, welches nie langweilig wird.

Scrabble

Einen abwechslungsreichen Spieleabend verspricht auch Scrabble. Es müssen kreative Worte aus einem Buchstabensalat gefunden werden, denn das gibt Punkte. Seitdem es im Jahre 1949 erschienen ist, wurde es mehr als 100 Millionen Mal verkauft. Es ähnelt einem Kreuzworträtsel, welches auch damals bei seiner Entwicklung als Vorbild genommen wurde. Heutzutage gibt es sogar Turniere und Meisterschaften für Scrabble. Es ist eine Kombination aus spielerischer Sprachlogik und kompetitiver Kreativität. Bis heute hat es seinen Reiz nicht verloren.

Jenga

Wichtig sind hier die räumliche Wahrnehmung und die Geschicklichkeit. Erfunden wurde dieses Spiel im Jahr 1983 von Leslie Scott, einem britischen Designer. Dieses Spiel verbindet ein haptisches Gesellschaftserlebnis von einem möglichst großen Bau eines Turms und einem kompetitiven Element. Wer ist es, der den Turm zum Einsturz bringen wird? Auch hierzu gibt es zahlreiche Spielvarianten sowie Sonderveröffentlichungen. Dazu gehören Varianten, die einen Bezug zu Harry Potter haben, zu Super Mario, Godzilla oder auch Rick and Morty. Es ist ein simples Spielprinzip, welches immer noch ein absoluter Renner ist. Es ist einfach verständlich und man kann es mit mehreren Personen spielen.