Codemasters verschiebt erneut den Release von DiRT 5. Das Rennspiel soll nun nicht mehr im Oktober erscheinen, stattdessen zielt man auf eine Veröffentlichung Anfang des Monats November ab. Die Ankündigung hatte der Entwickler und Publisher via Twitter bekannt gegeben.


Einen Grund gibt es für die Verschiebung bestimmt, genannt wird dieser von Entwickler und Publisher aber nicht., Der mögliche simultane Next-Gen Release könnte damit zusammenhängen. So schreibt der Publisher, dass DiRT 5 am 6. November erscheint, dem Tag, an dem zumindest der Launch der Xbox Series X vermutet wird. Käufer der Amplified Edition dürfen zudem schon am 3. November loslegen.

Entwickler entschuldigt sich via Twitter

Codemasters betont auch, dass das Next-Gen-Upgrade für DiRT 5 für alle Spieler kostenlos sein wird. Obwohl es keinen Unterschied macht, ob Sie auf die Next-gen-Version mit einem entsprechenden Cover warten wollen, sollte eine Version, die so gleichzeitig wie möglich ist, für den Editor noch angenehmer sein. Umso mehr, als viele Spieler es vorziehen würden, noch ein paar Tage zu warten, was sich negativ auf die ursprüngliche Version für die Codemaster auswirken könnte.

In einem Statemant auf Twitter entschuldigt sich Codemasters für die erneute Release-Verschiebung:

Wir halten euch auf dem laufendem falls sich an dem geplanten November-Release etwas ändern sollte.