Vor kurzer Zeit begann auf Disney Plus die zweite Staffel der Erfolgsserie “The Mandalorian” aus dem Star-Wars-Universum. Einem Trailer des Slowakischen YouTube-Kanals von Disney Plus nach zu urteilen, erwartet Fans der Serie eine dritte Staffel in 2021. Auch wenn der genaue Ausstrahlungstermin noch ungewiss scheint, bietet die Ankündigung genügend Grund zur Freude für die Liebhaber von Kopfgeldjäger Mando und Baby Yoda.


Die Zuschauer der Serie The Mandalorian befinden sich noch mitten in der Diskussion um die zweite Folge der zweiten Staffel von The Mandalorian, in der Baby Yoda von verstörten Fans als fleischhungriges Monster dargestellt wird. So hatte der niedliche Fratz im Yoda-Format eine nicht ganz so liebliche Speise vernascht. Da erreicht die Streamer des Slowakischen Disney Plus-Angebots zeitgleich eine aufsehenerregende Nachricht: Schon im Jahr 2021 soll eine dritte Staffel The Mandalorian erscheinen. So zeigt es ein Trailer über Serien und Filmen, die die Zuschauer im nächsten Jahr erwarten dürfen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bekannt wurde zuvor, dass der Schöpfer Jon Favreau an den Skripten der nächsten mandalorianischen Staffel arbeite und eine Vorproduktion bereits begonnen habe. Das ließ Star Wars-Fans, in Kombination mit der aktuellen Corona-Pandemie, nicht auf eine zeitige Veröffentlichung der dritten Staffel The Mandalorian hoffen. Der slowakische Disney Plus-Trailer lässt nun genügend Raum zur Freude. So scheint es, als können Disney Plus Streamer die spannenden Verwicklungen um Mando und Baby Yoda früher als erwartet weiter verfolgen. Daneben bietet ein Gerücht, um ein Spin-off zu Boba Fett, das sich zur Zeit in Arbeit befinden soll, für weiteren Gesprächstoff.

Achtung! Spoiler zu Baby Yodas Horror-Mahlzeit:

Baby Yoda Horror in der zweiten Staffel The Mandalorian. Bild: Disney

Baby Yoda Horror in der zweiten Staffel The Mandalorian. Bild: Disney

Eine froschähnliche Figur namens Frog Lady bittet Mando darum, ihre Brut sicher zu ihrem Mann zu bringen. Dieser lebt auf dem einzigen Planeten mit Überlebenschancen für diese Art von Kreatur. Es geht um Leben oder Tod – und damit scheint nicht nur der Sprung in den Hyperraum gemeint zu sein, der die Zerstörung des Nachwuchses bedeuten würde: Noch bevor es so weit kommen kann, zeigt Baby Yoda den Zuschauern eine ganz neue Seite von sich. Der süße Serienliebling steckt sich Ei für Ei in sein Mäulchen. Das ist nicht besonders niedlich und führte zu teilweiser Entrüstung bei den Zuschauern. Die Diskussionen darüber halten bis heute an.


Letzte Aktualisierung am 29.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API