Electronic Arts erweitert sein American-Football-Portfolio. Nach Madden NFL wird der Publisher nun auch ein Videospiele aus dem College-Football-Bereich auf den Markt bringen. Das hat EA nun zu einer Kooperation mit CLC, dem College-Lizenzunternehmen, bekannt gegeben. Die Entwickler arbeiten bereits an EA Sports College Football. Einen Veröffentlichungstermin gibt es noch nicht.


Das Projekt College Football wird „in den kommenden Jahren“ voranschreiten, Electronic Arts hatte noch keinen Release-Termin genannt. Nun ist sicher, dass Electronic Arts die College-Football-Marke zurück auf die Gaming-Bildschirme bringt. Im Jahr 2004 erschien mit NCAA Football ein Sportspiel auf Basis der Lizenz, die Reihe lief bis zum Jahr 2014. Laut Electronic Arts verkaufte man von den Ablegern der Reihe mehrere zehn Millionen Exemplare. Die Wiederbelebung des Franchise ist kein Zufall: In den vergangenen Jahren hat College-Football parallel zur NFL-Franchise enorm an Popularität gewonnen.

Football-Games: Es gibt ein Leben vor der NFL

Fans können damit bald wieder im College-Bereich das Ei fliegen lassen – und zwar nicht nur als Auskopplung aus Electronic Arts‘ Football-Hauptreihe Madden NFL, die bereits Ableger Nummer 21 hervorbrachte, der inzwischen in einer rundum verbesserten Version auch für Playstation 5 und Xbox Series X|S verfügbar ist.

„Wir haben von den Millionen leidenschaftlicher Fans gehört, die die Rückkehr von College-Football-Videospielen fordern“, freut sich Cam Weber, EA SPORTS EVP und GM. Man liebe die Energie, Tradition und den Prunk des College-Footballs. Weber bestätigt zu der neuen alten Franchise, dass „wir uns wieder in der Entwicklung befinden“. „Wir haben eine Menge wirklich spannender Arbeit vor uns und ein großartiges Team, das in den nächsten Jahren ein neues Spiel für die Fans herausbringen möchte.“

NCAA Football 14 erschien im Jahr 2013:

YouTube
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch bei der CLC als Lizenzgeber ist man erfreut über die Zusammenarbeit mit Electronic Arts. Noch mehr jedoch darüber, dass man eine beliebten College-Football-Lizenzreihe wiederbeleben wird. „Das College-Fußball-Videospiel verbindet leidenschaftliche Fans mit College-Marken und führt neue Fans in die Tradition, den Thrill und die Erlebnisse an den Spieltagen ein, die College-Football einzigartig machen“, meint CLC-CEO Cory Moss.

Mehr als 100 Institutionen samt Logos, Stadien, Trikots und dem Drumherum, dass die jeweiligen Mannschaften auszeichnet, sind Bestandteil der Lizenz. Electronic Arts wird also tatsächlich eine College-Football-Sportsimulation möglichst nah an der Realität auf den Markt bringen. Das gilt allerdings nicht für die Abbilder der College-Spieler. Es wird keine Namen, Bilder und Ähnlichkeiten geben, allerdings wird EA Sports die die Entwicklungen diesbezüglich eng begleiten.

Auch interessant:
Zombicide: Undead or Alive - Kickstarter kratzt an der Millionengrenze

Einen Veröffentlichungstermin hat Electronic Arts nicht genannt, es könnte allerdings auch noch einige Zeit dauern, bis das Spiel erscheint. EA gibt explizit an, dass man einen Termin noch nennen wird, während an dem Projekt in den kommen Jahren gearbeitet wird. Klingt so, als stünde man noch am Anfang einer längeren Reise.


Letzte Aktualisierung am 24.02.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API