Echo kommt – und zwar schon nächste Woche. Die neue Overwatch-Heldin wird ab dem 14. April verfügbar sein. Das hat Blizzard unter anderem über Twitter bekannt gegeben. Echo ist der mittlerweie 32. Charakter, auf den Spieler des erfolgreichen Team-Shooters zugreifen dürfen. Bekannt ist Echo bereits seit ihrem Auftritt im Animationsschnipels „Reunion“ im Jahr 2018.


Dass Echo ausgerechnet jetzt auf den Servern landet, wirkt wie eine direkte Antwort auf den Start der Closed-Beta von Riots neuem Team-Shooter Valorant. Egal aus welchem Grund: Am 14. April bekommt die Overwatch-Heldenriege endlich wieder Verstärkung.

Overwatch-Heldin Echo langt ordentlich zu

Echo ist mal wieder ein reiner Damage-Dealer, der dafür  auch ordentlich zulangen kann. Entweder beharkt sie Gegner aus der Entfernung mit einem Dreifach-Schuss oder wirkt mit Cluster-Bomben um sich, um so für spürbaren Brust-Schaden zu sorgen.

Echos kann Gegner aus der Luft beharken. Bild: Blizzard

Tod von oben: Echo kann Gegner aus der Luft beharken. Bild: Blizzard

Richtig gefährlich wird Echo Gegner und gegnerischen Barrieren, die ohnehin angeschlagen sind. Mit ihrem Laser verursacht die blaue Dame zusätzlichen Schaden an Zielen mit unter 50 Prozent Leben. Hinzu kommt ihre Agilität: Hohe Sprünge oder Flugeinlagen sind dank Mercy-ähnlichem Konzept ebenfalls möglich.

Echos Ultimate gehört zu den spannendsten im gesamten Spiel. Ist die Fähigkeit aufgeladen und bereit, kann Echo für eine kurze Zeit einen anderen Helden einfach kopieren. Damit nicht genug: der so entstandene Klon verfügt über eine erhöhte Laderate bezüglich des Ultimates, sodass dieses mehrfach eingesetzt werden kann. Damit ist Echos Ultimate enorm flexibel und lässt sich perfekt  an die jeweilige Spielsituation anpassen. Ob es bei Balancing-Probleme geben wird muss sich noch zeigen.

Fest steht: Wenn Echo am 14. April auf den Servern verfügbar ist, dann ist die die letzte Heldin, die in Overwatch bis zum Release von Overwatch 2 implementiert wird.


Wir suchen nach News-Autoren in den Bereichen Gaming, Bücher sowie Filme und Serien.
Du möchtest mitmachen? Dann > hier < klicken und bewerben.