Pugstorm und Fireshine Games haben die ersten Details zur nächsten großen Erweiterung für Core Keeper bekannt gegeben. The Desert of Beginnings ist ein kostenloses Update, das im November dieses Jahres erscheinen soll. Außerdem wurde die vollständige Roadmap der in 2022 erscheinenden Inhalte veröffentlicht.

The Desert of Beginnings folgt auf die Veröffentlichung der ersten großen Erweiterung für Core Keeper, The Sunken Sea. Nun wird ein brandneues Wüstenbiom in das millionenfach verkaufte Bergbau-Sandbox-Abenteuer eingeführt, zusammen mit dem glühend heißen neuen Untergrund-Biom Molten Quarry. Während die Spieler die Dünen und Gräber der Wüste erforschen, treffen sie auf eine Vielzahl neuer Feinde. Zu diesen gehören der Bombenskarabäus, der Lavaschmetterling und der Höhlenassassine, welche sie auf ihrem Weg zum Sieg über den kolossalen neuen Boss Ra-Akar, den Sandtitan, bezwingen müssen.

Core Keeper: Sandbox im Early Access

Mit dem neuen Erz Galaxit können die Spieler weitere Waffen und Ausrüstungen herstellen und ihre Basen weiter ausbauen und erweitern. Außerdem wird ein weiterer Fahrzeugtyp eingeführt, der den Spielern eine neue Möglichkeit bietet, den Wüstensand zu durchqueren.

The Desert of Beginnings führt außerdem erstmals Steam-Erfolge in das Spiel ein und bietet zusätzliche Lokalisierungsunterstützung. Dadurch können Spieler eigene lateinische Sprachen hinzufügen. The Desert of Beginnings wird allen Core Keeper-Spielern im November als kostenloses Download-Update auf Steam zur Verfügung stehen.

Neben der Enthüllung erster Details kündigte Pugstorm auch eine Reihe zusätzlicher kostenloser Inhalte und Events an, die noch in diesem Jahr für Core Keeper erscheinen werden. Cozy Caverns, ein kosmetisches Inhaltsupdate, das auf der Grundlage des Feedbacks der Community entwickelt wurde, wird den Spielern eine Reihe neuer Möglichkeiten bieten, ihre Basen zu dekorieren. Das Update wird am 14. September kostenlos veröffentlicht, während saisonale In-Game-Events rund um Halloween und Weihnachten noch in diesem Jahr stattfinden. Das dritte große Update für Core Keeper, das ein neues Kristallbiom einführt, wird im Jahr 2023 verfügbar sein. Die vollständige Roadmap mit dem Zeitplan für die neuen Inhalte ist auf Steam abrufbar.

„Der unglaubliche Erfolg von Core Keeper hat uns die Möglichkeit gegeben, unsere Pläne zu überdenken und die Anzahl der Inhalte, die wir dem Spiel während des Early Access kostenlos hinzufügen können, deutlich zu erhöhen“, sagt Sven Thole, COO & Lead Animator bei Pugstorm. „Wir freuen uns sehr, unsere vollständige Roadmap für 2022 zu präsentieren und die ersten Details zu The Desert of Beginnings bestätigen zu können. Wir haben bei jedem Schritt auf das Feedback der Spieler gehört und hoffen, dass unsere überarbeitete Roadmap und das Angebot an zukünftigen Inhalten die Community für die Zukunft des Spiels begeistern wird.“

Core Keeper ist ein Bergbau-Sandbox-Abenteuer für einen bis acht Spieler, welches in einer uralten Höhle voller Kreaturen, Ressourcen und Schmuckstücken spielt. Im Spiel müssen Relikte und Ressourcen abgebaut werden, um eine eigene Basis zu errichten, neue Ausrüstung herzustellen und zu überleben. Außerdem gilt es, riesige Monster zu bekämpfen, Geheimnisse aufzudecken, Feldfrüchte zu ernten, neue Rezepte zu kochen und eine prozedural generierte, unterirdische Welt zu erkunden, um das Geheimnis des uralten Kerns zu lüften.

Core Keeper ist im Steam Early Access erhältlich.


Vorschau Produkt Bewertung Preis
The Witcher 3: Wild Hunt [Nintendo Switch] The Witcher 3: Wild Hunt [Nintendo Switch] * Aktuell keine Bewertungen 38,12 EUR

Autor

Letzte Aktualisierung am 3.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API