Fallout 76: Erste Saison „The Legendary Run“ startet mit nächstem Update

Lesezeit: 2 Minuten

Am 30. Juni veröffentlicht Bethesda das mittlerweile 20. Update zu Fallout 76 – gleichzeitig geht dann die erste Saison mit dem Titel „The Legendary Run“ an den Start. Das hatte das Entwicklerteam in der aktuellen Ausgabe von „Aus dem Vault“ angekündigt. Die Season 1 zu Fallout 76 läuft anschließend bis Mitte September.


Bethesda wird nicht müde, Fallout 76 weiterhin zu beackern. Nach dem durchaus gelungenen Waylanders-Update (hier unser Spieletest dazu) starten die Entwickler nun die erste Season unter dem Motto „The Legendary Run“ in dem Online-Fallout, dessen Start sich Bethesda damals völlig anders vorgestellt hatte.

Fallout 76: Season 1 enthält „einen Haufen Belohnungen“

Wer sich ansonsten über die Kostenstruktur bei Fallout 76 ärgert, wird erleichtert sein: Season 1 sowie alle kommenden Saisons werden für alle Spieler kostenfrei zur Verfügung stehen. Das hatte Bethesda bereits Ende Mai bekannt gegeben. Ob dennoch andere Möglichkeiten zur Monetarisierung ausgeschöpft bzw. eingeführt werden, bleibt dennoch offen.

Mit jeder Saison werden Spieler sich durch 100 Ränge arbeiten, indem man „S.C.O.R.E“-Punkte sammelt, etwa durch das Abschließen von täglichen oder wöchentlichen Herausforderungen. Für jeden Aufstieg gibt es dann Belohnungen. Wer Zeit sparen möchte, kann alternativ für 150 Atome einen Rang upgraden. Diese Möglichkeit schaltet Bethesda für die ersten zwei Wochen nach Start der Saison frei, also vom 1. bis 14 Juli.

Captain Cosmos Powerrüstung ist eine der Belohnungen in Season 1. Bildrechte: Bethesda

Captain Cosmos Powerrüstung ist eine der Belohnungen in Season 1. Bildrechte: Bethesda

Mit jeder Saison können Spieler bei Fallout 76 neue Belohnungen freischalten, darunter Lunchboxen, die einen 25-Prozent-Buff auf Erfahrungspunkte gewähren – für den Spieler selbst und Spieler in seiner Nähe. Zusätzlich gibt es einen zufälligen einstündigen Bonuseffekt, etwa Zusatzschaden.

Hilfreich: Wenn mehrere Lunchboxen geöffnet werden kann sich der XP-Bonus auf bis zu 100 Prozent erhöhen, sodass mehrfache Öffnungen nicht „verpuffen“. Zudem wird es einen Munitionsumwandler geben, mit dem Spieler genau an die Munition gelangen können, die sie tatsächlich benötigen.

Viel spannender ist allerdings die Möglichkeit, neue Power-Armor-Sets freizuspielen, darunter die Atomarer-Angriff-Powerrüstung sowie eine schwarze und eine weiße Variante der Captain-Cosmos-Powerrüstung.

Season 1 zu Fallout 76 startet am 30. Juni. Dann läuft „The Legendary Run“ bis Mitte September und dürfte das Sommerloch für Fans etwas füllen. Fallout 76 ist erhältlich für PC, Playstation 4 und Xbox One.

Fallout 76 (inkl. Wastelanders) - [PlayStation 4]*
Fallout 76 (inkl. Wastelanders) - [PlayStation 4]
Preis: € 10,77
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Wir suchen Verstärkung für die Redaktion
Wir suchen nach News-Autoren in den Bereichen Gaming, Bücher, Brettspiele sowie Filme und Serien. Du möchtest mitmachen? Dann > hier < klicken und bewerben.
Hat der Beitrag dir gefallen? Dann folge uns:

Leave A Reply

Wir suchen News-Autoren in den Bereichen Gaming, Bücher sowie Filme und Serien.
Du möchtest mitmachen? Dann > hier < klicken und bewerben.

+++ kostenlos eintragen +++

Echter Gamer und noch nicht dabei? Ernsthaft? Werde Teil der Community!

Spielpunkt - Games und EntertaimentTritt unserer E-Mail-Community völlig kostenlos bei und wir informieren dich über aktuelle Meldungen, ausführliche Reviews, kritische Kommentare, Berichte von Messen und Conventions und natürlich Gewinnspiele, an denen du als Teil unserer Mail-Community kostenfrei teilnehmen kannst.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Übrigens: Auch wir hassen Spam und senden dir nur 1 bis 2 E-Mails pro Monat.

error

Noch nicht infomiert genug? Folge unseren Social-Media-Kanälen.