Flügelschlag als digitales Brettspiel: Version für Nintendo Switch erscheint im Frühling

Lesezeit: 2 Minuten

Die digitale Umsetzung des erfolgreichen Brettspiel Flügelschlag erscheint für Nintendo Switch bereits im Frühjahr 2020. Das geht aus einem Indie World Showcase vom 17. März hervor. Entwickelt wird das Spiel vom polnischen Indie-Entwicklerstudio Monster Couch. Das Studio hatte bereits auf der vergangenen Gamescom eine lauffähige Alpha-Version gezeigt.


Dass Flügelschlag als digitales Brettspiel erscheinen wird, ist schon lange bekannt. Bereits auf der Gamescom im vergangenen Jahr hatten die Entwickler eine frühe, aber lauffähige Version von „Wingspan“ im Gepäck. Nach Angaben der Entwickler war ein Release für das erste Quartal 2020 vorgesehen, zunächst für PC-Steam und Apples iOS. Nun steht fest: Flügelschlag wird als digitales Brettspiel für Nintendo Switch erscheinen und zwar bereits im Frühjahr 2020.

Flügelschlag: Digitales Brettspiel kommt von Monster Couch

Im Indie World Showcase, das Nintendo am 17. März ausgestrahlt hat, wurde unter anderem Flügelschlag vom Indie-Studio Monster Couch gezeigt. Damit erhält die Nintendo Switch ein weiteres hochkarätiges Brettspiel – und zwar bereits in diesem Jahr. So zumindest lautet derzeit der geplante Veröffentlichungszeitraum. Ein exaktes Datum gibt es bislang nicht.

Die digitale Umsetzung von Flügelschlag, hierzulande wurde das Brettspiel von Elizabeth Hargrave als Kennerspiel des Jahres ausgezeichnet, hält sich spielerisch, aber auch optisch eng an die Vorlage. Flügelschlag ist ein Engine-Builder für ein bis fünf Spieler. Das Spiel bot damit ideale Voraussetzungen für eine Konsolenumsetzung. 

Bei Flügelschlag geht es darum, seltene Vogelarten in unterschiedlichen Lebensräumen anzusiedeln und dabei langkettige Kombinationen auszuspielen. Gleichzeitig müssen Spieler die richtige Balance aus Futtern, Eiern und Spezies finden. Am Ende gewinnt der Spieler mit der höchsten Punktzahl.

Die digitale Variante von Flügelschlag ist in dem Nintendo-Video ab Minute 16:04 für wenige Sekunden zu sehen:

Das Brettspiel – im Original verlegt von Stonemaier Games und dort ein echter Topseller – ist auch für den deutschsprachigen Markt lokalisiert worden und hierzulande bei Feuerland Spiele erschienen. Der Titel stammt aus der Feder von Elizabeth Hargrave, die derzeit an ihrem neuen Brettspiel „Mariposas“ arbeitet. Bei der Alderac Entertainment Group (AEG) soll dieser Titel, in dem es um die Wanderung von Monarchfaltern geht, in diesem Jahr erscheinen. 

Nintendos Indie-World-Stream zeigt, dass Flügelschlag spielerisch der Vorlage entsprechen wird. Auch optisch bleibt der Stil weitestgehend erhalten, hinzu kommen animierte Vögel und – das dürfte der Atmosphäre zuträglich sein – Originalstimmen der Vogelarten. Auch die digitale Fassung werden bis zu fünf „Ornithologen“, in einem lokalen Modus, spielen können. Ein Online-Modus wurde noch nicht offiziell bestätigt. 

Das willst du bestimmt nicht verpassen:
Spirit-Island-Autor bringt Geschicklichkeits-Brettspiel For Science! durchs Crowdfunding

Die Veröffentlichung des digitalen Brettspiels zu Flügelschlag erscheint für Nintendo Switch voraussichtlich im Frühjahr 2020.


Wir suchen nach News-Autoren in den Bereichen Gaming, Bücher sowie Filme und Serien.
Du möchtest mitmachen? Dann > hier < klicken und bewerben.

Hat der Beitrag dir gefallen? Dann folge uns:

Leave A Reply

Wir suchen News-Autoren in den Bereichen Gaming, Bücher sowie Filme und Serien.
Du möchtest mitmachen? Dann > hier < klicken und bewerben.

+++ kostenlos eintragen +++

Echter Gamer und noch nicht dabei? Ernsthaft? Werde Teil der Community!

Spielpunkt - Games und EntertaimentTritt unserer E-Mail-Community völlig kostenlos bei und wir informieren dich über aktuelle Meldungen, ausführliche Reviews, kritische Kommentare, Berichte von Messen und Conventions und natürlich Gewinnspiele, an denen du als Teil unserer Mail-Community kostenfrei teilnehmen kannst.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Übrigens: Auch wir hassen Spam und senden dir nur 1 bis 2 E-Mails pro Monat.

error

Noch nicht infomiert genug? Folge unseren Social-Media-Kanälen.