Frostpunk: Brettspiel zum Videospiel marschiert los auf Kickstarter

Lesezeit: 3 Minuten

Frostpunk: The Board Game, das Brettspiel zur Survivalsimulation von den 11-bit Studios, ist auf Kickstarter ins Crowdfunding gestartet – und die Kampagne marschierte von Beginn an zielgerichtet auf die gesteckte Finanzierungsmarke von 200.000 Euro zu. Ein Zufall ist das nicht und auch nicht besonders überraschend: die Macher von Class Cannon Unplugged haben bereits im Vorfeld des Kampagnenstarts ordentlich die Werbetrommel gerührt. Und auch Fans hierzulande können sich freuen: Frostpunk erscheint in einer deutschsprachigen Version über Frosted Games – wie passend.


Nach dem Videospielhit This Ware of Mine – das auch den Sprung zum Brettspiel geschafft hatte – war Frostpunk der nächste Streich der Entwickler. Die 11-Bit- Studios haben mit dem Survival-Aufbauspiel eine derart starke Grundlage präsentiert, dass auch daraus nun ein Brettspiel wird. Das Crowdfunding zu der Adaption, für die Class Cannon Unplugged, und für die deutschsprachige Lokalisierung Frosted Games, verantwortlich sind, ist gestartet und bereits nach wenigen Stunden am Ziel angekommen. Die Marke von 200.000 Euro, die Glass Cannon Unplugged für ihr Debüt auf Kickstarter festgelegt haben, ist bereits überschritten.

Frostpunk: Brettspiel soll im Oktober 2021 ausgeliefert werden

Bereits weit über 2.000 unterstützen die Kampagne zum Frostpunk-Brettspiel via Kickstarter – und vor allem in der heißen Phasen kurz nach dem Launch der Kampagne kamen Fans im Sekundentakt hinzu. Als Finanzierungsziel hatten die Projektverantwortlichen bei Glass Cannon Unplugged sich die Grenze von 200.000 Euro gesetzt und diese fiel schnell. Nicht zuletzt liegt das an der guten Vorbereitung der Crowdfunding-Kampagne: Das Brettspiel zu Frostpunk wurde vor allem in den Sozialen Medien so nachdrücklich beworben, dass man zwischenzeitlich meinen konnte, das Spiel sei bereits erhältlich.

Basierend auf dem gleichnamigen Computerspiel greift Frostpunk auch als Brettspiel das Survival-Setting auf: Es versetzt Spieler in eine dystopische Welt, in der die Gruppe gemeinsam um ihr Überleben kämpft. Frostpunk ist ein kooperatives Brettspiel, bei dem es erneut heißt: Alle gewinnen zusammen oder alle verlieren zusammen. Runde um Runde geht es darum, die richtigen, manchmal auch nur die besten aus verbleibenden schlechten Entscheidungen zu treffen.

Im Zentrum des Spielgeschehens stehen die Einwohner, mit denen Spieler umgehen können, wie es ihnen beliebt. Weil die Einwohner Bedürfnisse haben, die man ignorieren kann oder eben nicht, kommt den Meeples in dem Spielkonzept eine tragende Rolle zu. Bereits in dem Videospiel, das im Jahr 2018 erschienen ist, ging es für Spieler maßgeblich darum, die Lebensbedürfnisse der Bevölkerung zu erfüllen und so die Stadt um den Generator herum am Laufen zu halten. Nicht selten mussten dabei teils moralisch fragwürdige Entscheidungen getroffen werden, ein Element, das auch das Brettspiel aufgreift.

Auch im Zentrum des Brettspiels steht der riesige Generator. Bildrechte: Glass Cannon Unplugged

Auch im Zentrum des Brettspiels steht der riesige Generator. Bildrechte: Glass Cannon Unplugged

Frostpunk: Das Brettspiel ist in zwei Versionen via Kickstarter verfügbar: Der “Core Pledge” für 75 Euro ist die Basisvariante, der klassische Holz-Meeples das Kernmaterial darstellen, in der teureren Version für125 Euro ist eine Miniaturen-Erweiterung mit über 100 Modellen enthalten. Das Add-On “Frostlander” ist hingegen Bestandteil beider Versionen.

Das willst du bestimmt nicht verpassen:
Pegasus stellt Adventure Island auf der Spielwarenmesse vor

Ein Clou des Brettspiel zu Frostpunk ist die verfügbare App: Damit lässt sich das Spiel auch über mehrere Tische hinweg oder als Solo-Spiel spielen, letzteres in direkten Kontakt mit anderen Solo-Spieler, inklusive gegenseitiger Beeinflussungen. Dass die Kickstarter-Kampagne zu Frostpunk derart erfolgreich startet, liegt nicht allein der an der Werbung. Verantwortlich für das Brettspiel zeichnet sich Adam Kwapinski, der bereits Nemesis, Lords of Hellas oder Hard City entworfen hatte. Die Erwartung der Fans sind entsprechend hoch. Die

Verschickt werden soll das Brettspiel zu Frostpunk nach erfolgreichem Kickstarter im Oktober 2021. Wer die Kampagne unterstützen möchte, hat dafür bis zum 29. Oktober Zeit.


Vorschau Produkt Bewertung Preis
Frostpunk: Victorian Edition - [PC] Frostpunk: Victorian Edition - [PC] * 29,90 EUR

Letzte Aktualisierung am 26.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API

Leave A Reply

Welcher Spielertyp bist du?

Spielertyp TestKiller oder Chiller?
Entdecker? Erfolgsjäger?

Du hast dich schon immer gefragt, welche Art von Spieler du bist? Finde es doch einfach heraus mit unserem Spielertypen-Test!

Neugierig? Dann schnell mitmachen – kostet nix.

zum Test

+++ kostenlos eintragen +++

 

Echter Gamer und noch nicht dabei? Ernsthaft? Werde Teil der Community!

Spielpunkt Brettspiele NewsTritt unserer E-Mail-Community völlig kostenlos bei und wir informieren dich über aktuelle Meldungen, ausführliche Reviews, kritische Kommentare, Berichte von Messen und Conventions und natürlich Gewinnspiele, an denen du als Teil unserer Mail-Community kostenfrei teilnehmen kannst.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Übrigens: Auch wir hassen Spam und senden dir nur 1 bis 2 E-Mails pro Monat.