Beim Berliner Verlag Schmidt Spiele ist alles bereit für das Frühjahr. Zahlreiche Neuheiten wurden angekündigt. Glasklar zu erkennen ist eine Erweiterung, aber auch unter Wasser wird man fündig. Bei anderen Neuheiten wird man bei einem Kaffee Bauklötze staunen. Hier nun die Neuheiten im Überblick.

Nach Sylvester ist vor den Frühjahrsneuheiten. So ist zumindest der Verlag Schmidt Spiele bei der Ankündigung der Neuheiten des ersten Quartals vorgegangen. Pünktlich zum Jahresstart wurden vielfältige neue Titel angekündigt. Auf welche Spiele man sich freuen kann, fassen wir in diesem Artikel zusammen.

New Eden – Überleben unter Wasser

Benjamin Schwer hat bereits mit Hadara und Crown of Emara gezeigt. dass er gute Kennerspiele designen kann. Mit New Eden folgt nun im Frühjahr das nächste Kennerspiel. Im Jahr 2442 steigt der Meeresspiegel unaufhaltsam an. Große Flächen der Erde sind bedeckt und die Aufgabe der Spielenden ist es nun, unter Wasser ein „New Eden“ zu schaffen.

Die Spielenden müssen das Gleichgewicht zwischen Fortschritt und Zerstörung halten. Der vom „Weißen Raucher“ in ihrer Mitte ausgehende Ausbau der Station mit Modulen aus den Megafabriken der letzten Küstenregionen oder vom Schwarzmarkt kann neben den angestrebten Fortschritt auch Schaden zufügen. 

Über drei Runden kaufen die Spielenden Module, in dem sie Sauerstoff für Taucher ausgeben oder passen. Danach folgt die Schwarzmarktphase, in der die Spielenden aus drei Handkarten auswählen, die sie mit Münzen und Schaden bezahlen. Anschließend werden die nicht gewählten Karten in vier Reihen platziert und es wird auf die einzelnen Reihen gesteigert. So kann man seine Taucher bewegen und Module aktivieren.

Wer nach drei Runden mehr Schaden als Fortschritt hat, erzielt am Spielenden keine zusätzlichen Punkte, sondern hat nur die Punkte, die man während des Spiels gesammelt hat. Die höchste Punktzahl gewinnt wie gewohnt.

Die Neuheit ist für 1-4 Personen ab 10 Jahren geeignet und spielt sich in 45-60 Minuten. Die UVP liegt hier bei 37€.

Ebenfalls von Benjamin Schwer ist Chaos in Gotham City, das ebenfalls im Frühjahr bei Schmidt Spiele erscheinen wird. In diesem Stichspiel für 2-6 Personen ab 8 Jahren übernehmen die Spielenden die Rolle von Bösewichten in Gotham City und versuchen möglichst viel Chaos zu erzeugen.

Zwei Neuheiten zu bekannten Grundspielen

Auch Erweiterungen dürfen natürlich nicht fehlen. Hier gibt es für Fans von Mille Fiori und Noch Mal! Nachschub. 

In Mille Fiori – Meisterwerke kommen zum Grundspiel neue Elemente hinzu. Die Dogenkarten bringen Vorteile wie Siegpunkte, veränderte Bewegungen oder eine geänderte Zugreihenfolge. Zudem gibt es den „Kleinen Rat“ und die Signoria, die dem Dogen beratend zur Seite steht. Wichtigste und gleichzeitig namensgebende Neuheit sind aber die Meisterwerke. Die insgesamt neun verfügbaren Meisterwerke sammelt man entweder auf den erweiterten Seerouten oder durch die Dogaressa, die Gemahlin des Dogen. 

Durch die Meisterwerke erhält man sofort Punkte und zeitgleich füllen sie das Schaufenster. Wer sie klug wählt, kann so noch zusätzliche Punkte sammeln.

An Personenzahl (2-4) und Altersempfehlung (10 Jahre) ändert sich durch die Erweiterung nichts. Nur die Spieldauer soll angeblich kürzer sein und bei 45-60 Minuten anstelle von 60-90 Minuten des Grundspiels liegen.

Keine richtige Erweiterung gibt es für Noch Mal!. Die Frühjahrsneuheit ist hier eine Deluxe Ausgabe des erfolgreichen Roll&Write-Spiels. Es ist das erste Mal, dass ein Spiel aus der „klein aber fein“-Reihe eine Deluxe-Ausgabe bekommt. Langlebige Würfel, abwischbare und somit wieder verwendbare Spieltableaus und ein Würfelturm „deluxifizieren“ das Spiel. 

Als Neuerung gibt es auch noch eine kooperative und eine Solovariante. In diesen arbeiten die Spielenden gemeinsam daran, Zwischenziele zu erreichen, um am Ende eine von fünf Missionen abzuschließen.

Bis zu vier Personen ab 8 Jahren können in der Neuheit alleine oder im Team innerhalb von etwa 20 Minuten die Würfel rollen lassen. Die UVP liegt für dieses Spiel bei 26€.

Nicht kleckern, sondern klotzen…

… ist das Motto der nächsten Neuheit. In Koole Klötze müssen die Spielenden innerhalb von 30 Sekunden eine der ausliegenden Illustrationen so gut es geht nachbauen, damit möglichst viele andere Mitspielende die Karte benennen können. Sechs Holzklötze stehen hierfür zur Verfügung.

Der Clou ist, dass sich die Illustrationen nicht 1:1 nachbilden lassen. Seilspringende Giraffe, schaukelndes Babyschaf oder kerzenauspustendes Lama sind mit Zylinder, Pyramide oder Quader eben nicht ganz so einfach zu bauen. 

Werden die eigenen Gebilde richtigen Karten zugeordnet erhält der Baumeister Punkte, aber auch für das richtige Zuordnen, wenn man andere beim Bauen beobachtet gibt es Punkte. Wer am Ende die meisten Punkte sammeln konnte, gewinnt das Spiel und ist am „koolsten“ geblieben.

Das Spiel ist für 3-6 Baumeister und Baumeisterinnen ab 8 Jahren geeignet und spielt sich in etwas 30 Minuten. Der Preis soll bei etwa 37€ liegen.

Zumindest „Nicht kleckern“ ist auch das Motto von Café del Gatto. Hier müssen 2-5 Baristas ab 8 Jahren der schnurrenden Katzenkundschaft die besten Kaffeekreationen servieren. Wer die meisten Baristaspunkte sammeln kann, gewinnt das Spiel. 

Alle haben eine Tasse für Espresso, Espresso Macchiato, Doppio, Cappuccino und Latte Macchiato. Aus der Kaffeemaschine in der Mitte kommen die wichtigen Kaffee- und Milchsteine. Sie rutschen nach, wenn dort Steine gekauft werden und verändern so die Preise. Mit je einer Aktion pro Zug können die Spielenden Steine kaufen und in den Tassen platzieren.

Je nach Wertigkeit und gewählter Zubereitungsart der Steine beim Platzieren verändert sich die Punktzahl und die Menge Geld, die es für das Servieren des Getränks gibt. Gutes Timing ist für das Servieren ebenfalls wichtig. Hat eine Person fünf Kaffeespezialitäten serviert, endet das Spiel. Wer nun die besten Baristawerte hat, gewinnt das Spiel.

Die Neuheit mit einer UVP von 42€ spielt sich in etwa 30 Minuten.

Weitere Neuheiten im Schnellüberblick

Bing Boing ist eine Bingo-Variante, in der aus zwei Würfeln die beste Kombination gebildet werden kann, um so die besten Boing-Boni freizuschalten. 2-8 Personen ab 7 Jahren können hier in etwa 15 Minuten ihr Würfelglück herausfordern.

Ebenfalls circa 15 Minuten dauert das kooperative Kinderspiel Captain Nature. Hier fahren die Kinder jeweils blind in ihren Zügen mit einem Boot über ein imaginäres Meer auf der ebenen Spielunterlage und versuchen, möglichst viel Müll und möglichst wenige Meeresbewohner zu sammeln. Empfohlen wird das Spiel ab 6 Jahren und lässt sich mit 2-4 Personen spielen.

Bereits ab einem Jahr weniger wird die nächste Neuheit empfohlen. In Irrgarten der Magier müssen die Kinder im Team dem Zauberschüler Linus helfen, seine Zauberprüfung im dunklen Labyrinth zu bestehen und alle 13 Ziel-Chips zu finden. Unterstützung erhält er von 2-4 Kindern ab 5 Jahren. Der Weg durch den Irrgarten benötigt etwa 20 Minuten.

Noch ein Jahr früher kann bereits Fang den Wurm ausgepackt werden. Hier muss der Specht den Wurm aus dem Baumstamm locken. Farbige Markierungen geben vor, wo der Vogel durch das Papier hacken darf, wenn das richtige Ergebnis gewürfelt wurde. Ab 4 Jahren geeignet und ab 2 Personen spielbar bietet das Aktionsspiel etwa 10 Minuten Spielspaß.

In Spitze Skizze müssen durch passende Striche des Skizzenmasters die richtigen Sandfiguren erraten werden. Je weniger Versuch gebraucht werden, desto besser ist das Mal- und Rateteam. Spielbar mit 2-6 Personen ab 7 Jahren gibt es hier eine Spielzeit von etwa 15 Minuten.

Und zum Abschluss gibt es noch neue Titel in der Lizenzwelt des Verlags. Es gibt eine neue Kniffelvariante mit Bibi Blocksberg. Zudem wird Pipi Langstrumpf die Lizenzwelt bereichern. Anfangs gibt es hier Puzzle für Kinder und Erwachsene und ein Kindersuchspiel, in dem Kinder ab 4 Jahren die richtigen Gegenstände zu finden.

Alle Neuheiten sollen voraussichtlich ab März verfügbar sein.

 


Vorschau Produkt Bewertung Preis
Pegasus Spiele 51896G - Spirit Island (deutsche Ausgabe) Pegasus Spiele 51896G - Spirit Island (deutsche Ausgabe) * 54,36 EUR

Letzte Aktualisierung am 26.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API