GhostWire Tokyo: Kein Horrorspiel, aber viele Schockmomente

Lesezeit: 2 Minuten

Auf dem PlayStation 5-Event wurde „GhostWire Tokyo“ für die kommende Sony-Konsole bestätigt. Nun wurde bekannt, dass der Titel definitiv kein Horrorspiel werden wird.


Eine Aussage, die im ersten Moment überrascht, schließlich ist mit „Resident Evil“-Schöpfer Shinji Mikami eine wahre Horrorspiel-Legende an „GhostWire: Tokyo“ beteiligt. Nach dem der erste Trailer zum Spiel auf der E3 2019 noch auf ein weiteres Horror-Abenteuer hindeutete, sorgte laut Gamingbolt der Game Director des Spiels kürzlich für Klarheit.

Schockmomente, aber kein Horror

Der Game Informer hatte Gelegenheit, mit Kenji Kimura von Tango Gameworks über das kommende Videospiel des Studios zu sprechen. Auf die Frage angesprochen, wie das Team die Action und die gruselige Stimmung ausbalancieren möchte, entgegnete Kimura:

„‚GhostWire: Tokyo‘ ist ein Action-Adventure-Spiel, kein Horrorspiel“, sagte er. „Abgesehen davon wird es Momente des Gespenstischen und Geheimnisvollen geben. Da wir Japan als Schauplatz verwenden, hoffen wir, ein unterhaltsames Erlebnis voller ominöser, mysteriöser und gespenstischer Elemente zu bieten, die auf japanischer Yokai-Folklore, Fabeln, städtischen Legenden und berühmten Gruselgeschichten basieren.“

Um diese mysteriöse und gespenstische Stimmung zu erzeugen, würden sich die Entwickler an den Stärken ihrer vorherigen Titel wie „The Evil Within“ orientieren. Zu diesen zählen laut Kimura „realistische Grafik, Erzeugung von Atmosphäre und unheimliche Vibes“ So habe das Team letztendlich „ein ominöses, geheimnisvolles Tokio“ geschaffen, „das man sogar als unheimlich schön bezeichnen könnte.“

Des Weiteren sei das Hauptziel der Entwickler von Tango Gameworks gewesen, „sicherzustellen, dass die Spieler viel Spaß haben und die Erkundung, die Action und die Kämpfe in der Welt von ‚GhostWire: Tokyo‘ genießen zu können.“

Wie erfolgreich das Team bei der Umsetzung dieser Ziele war, können interessierte Spieler im Laufe des kommenden Jahres herausfinden, wenn „GhostWire: Tokyo“ exklusiv für die Next-Gen-Konsole PlayStation 5 veröffentlicht wird.


[stextbox id=’autor‘ caption=’Wir suchen Verstärkung für die Redaktion‘]Wir suchen nach News-Autoren in den Bereichen Gaming, Bücher, Brettspiele sowie Filme und Serien. Du möchtest mitmachen? Dann > hier < klicken und bewerben.[/stextbox]

Leave A Reply

Welcher Spielertyp bist du?

Spielertyp TestKiller oder Chiller?
Entdecker? Erfolgsjäger?

Du hast dich schon immer gefragt, welche Art von Spieler du bist? Finde es doch einfach heraus mit unserem Spielertypen-Test!

Neugierig? Dann schnell mitmachen – kostet nix.

zum Test

+++ kostenlos eintragen +++

 

Echter Gamer und noch nicht dabei? Ernsthaft? Werde Teil der Community!

Spielpunkt Brettspiele NewsTritt unserer E-Mail-Community völlig kostenlos bei und wir informieren dich über aktuelle Meldungen, ausführliche Reviews, kritische Kommentare, Berichte von Messen und Conventions und natürlich Gewinnspiele, an denen du als Teil unserer Mail-Community kostenfrei teilnehmen kannst.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Übrigens: Auch wir hassen Spam und senden dir nur 1 bis 2 E-Mails pro Monat.