Das Rollenspiel Farathan des gleichnamigen Entwicklerstudios geht auf Kickstarter in die finale Phase: Weniger als drei Tage verbleiben, um das Rollenspiel zum Finanzierungserfolg zu treiben. Der ist nämlich noch längst nicht erreicht. Rund zwei Drittel der angepeilten Summe von 15.000 Euro konnten die polnischen Entwickler mit ihrer Kampagne generieren – für einen erfolgreichen Abschluss würde das nicht ausreichen. Alle Hoffnungen liegen nun auf einem furiosen Schlussspurt. Übrigens: Dem Release wir die Kampagne auch bei einem Misserfolg nicht schaden.


Ein Gothic-like Rollenspiel soll Farathan sein, so bewerben die Entwickler selbst ihr Werk. Der Vergleich ist ambitioniert, immerhin gehört die Gothic-Reihe zu den erfolgreichsten deutschen Videospielproduktionen. Eine gewisse Ähnlichkeit zu dem einst von Piranha Bytes entwickelten Action-Rollenspiel ist vorhanden. Hinter Farathan steckt allerdings ein ambitioniertes Entwickler-Duo, das rund zehn Jahre lang an der Story gefeilt und über 300 handverlesene Quests in das RPG integrieren will.

Farathan-Development: Vom Gamer zum Entwickler

Farathan ist eine Art Fan-Projekt, gleichzeitig jedoch mehr. Das „Dark Age“-Fantasy-Setting mit mittelalterlichem Touch ist ein Klassiker, der bei Gothic funktionierte – und auch bei Farathan funktionieren könnte. Damit das klappt, benötigen Daniel und Patricia das Geld des „Schwarms“.

Via Kickstarter läuft die Crowdfunding-Kampagne zu Farathan, für ein kleines Projekt solide, allerdings noch nicht am angepeilten Zielpunkt angekommen. Rund 15.000 Euro haben die beiden Kreativköpfe als Marke gesetzt, knapp 180 Fans haben bislang etwas über 10.000 Euro in das Projekt gepumpt.

Pre-Alpha-Gameplay zu Farathan:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Grundsätzlich erinnert Farathan an den Rollenspielklassiker Gothic, bedient sich jedoch auch bei Spielen wie The Witcher oder Two Worlds. In der Story steht des Herrschers Sohnemann im Mittelpunkt, der sich nach einem Unfall, und dem Verschwinden seines Vaters Eristan, durch einen nahenden Bürgerkrieg kämpfen muss, um das Land zu vereinen. So weit, so klassisch.

Was dann folgt, ist eine nicht-lineare Story voller Twists, die Spieler durch ihre Entscheidungen beeinflussen können. Mehr als 100 Stunden Spielzeit geben die Entwickler für das Action-Rollenspiel an.

Die über die Crowdfunding-Kampagne generierten Geldern sollen vorrangig in die Synchronisation, also das Voice-Over und die Lip-Sync fließen. Das allein zeigt, wie ambitioniert das Entwickler-Duo bei Farathan zu Werke geht. Das Ziel: Den Spielern ein Rollenspiel zu bieten, das von seiner Atmosphäre lebt.

Sollten die Farathan Studios mehr als die angepeilten 15.000 Euro einnehmen, so wird der Überschuss in weitere Projektschritte gesteckt, etwa Portierungen. Derzeit ist nämlich geplant, dass Farathan für PC sowie Playstation 5 erscheinen soll – voraussichtlich am 22. Dezember 2021, pünktlich zur Weihnachtszeit.

Das Setting ist klassische Mittelalter-Fantasy, allerdings "Dark Age". Bild: Farathan Studios

Das Setting ist klassische Mittelalter-Fantasy, allerdings „Dark Age“. Bild: Farathan Studios

Das Videospiel befindet sich in einem fortgeschrittenen Stadium, mit der Kickstarter-Kampagne will man vorrangig einen Restbetrag finanzieren, damit das Action-Rollenspiel in seinem vollen Umfang erscheinen kann – die Entwickler meinen damit vertonte Quests.

Und wenn das Crowdfunding fehlschlägt? Auch dann wird Farathan voraussichtlich zum angepeilten Dezember-Termin erscheinen. Das Action-Rollenspiel ist unter anderem auf Valve’s Spieleplattform Steam gelistet und kann dort der Wunschliste hinzugefügt werden. Informationen zum Spiel gibt es auch unter www.farathan.com.


Vorschau Produkt Bewertung Preis
Gothic Universe Gothic Universe * 18,94 EUR

 

Letzte Aktualisierung am 17.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API