Isle of Trains ist ein Engine-Building-Kartenspiel, das bereits 2014 erschienen ist. Das Spiel wurde jetzt erweitertet und überarbeitet und erhält einige neue Elemente. Eine entsprechende Crowdfunding-Kampagne läuft bereits und zwar ziemlich erfolgreich – für Fans hierzulande wissenswert: die deutsche Version des Spiels erscheint über Board Game Circus.

Das Brettspiel mit den hübschen Meeples gehört fasst schon in die Kategorie Budget: Für lediglich 23 Euro ist man bei der Crowdfunding-Kampagne von Isle of Trains – All Aboard dabei, dafür gibt es dann den “Passenger Pledge”, der die Retail-Version des Brettspiels umfasst.

Zugstrecke bauen, Waren transportieren

Für rund 29 Euro gibt es zudem einen Deluxe-Pledge. Jener erscheint in deutschsprachig lokalisierter Version über Board Game Circus, wie aus der Kampagne hervorgeht. Falls ihr den Verlag noch nicht kennt, findet ihr hier einen Beitrag mit weiteren Spielen, die demnächst erscheinen werden.

Als Spieler schlüpft man in die Rolle einer eierlegenden Wollmilchsau unter den Zugbetreibern: Man baut Strecken, kümmert sich um die Züge und transportiert Waren und Passagiere zu verschiedenen Zielorten. Das alles wird angetrieben durch einen Kartenspiel-Mechanismus. Letztendlich ist Isle of Trains – All Aboard ein typischen Engine-Building-Brettspiel, bei dem man möglichst aufeinander aufbauende Kombos erzeugt, um sein Spiel zu optimieren.

Etwa Glück gehört dazu: Die Passagiere werden blind gezogen, also zufällig. Am Ende gewinnt der Spieler mit den meisten Punkten. Die insgesamt simple Idee um unkomplizierten Spielspaß mit Zug-Thema kommt an bei den Fans: Im Rahmen der Crowdfunding-Kampagne konnte Dranda Games bereits fast 60.000 Euro generieren, für den Projekterfolg hatte man lediglich rund 8.000 Euro angesetzt. Der “Schwarm” hat das Ziel somit um mehr als 700 Prozent übertroffen.

Das Spiel richtet sich an bis zu vier Spieler, kann jedoch auch alleine gespielt werden. Der Verlag gibt die Spielzeit mit rund 45 Minuten pro Partie an. Hier findet ihr den Kickstarter. Die deutsche Version wird beim Board Game Circus erscheinen.

Das ist neu:

  • Passagiere, mit denen ihr Combos erzeugen könnt, wurden hinzugefügt
  • Meeple
  • Überarbeitete Grafik
  • Behebung von Problemen: Das Deck ist jetzt größer, sodass das Spiel nicht mehr so einfach enden kann.
  • Neuer Solomodus
Regeln, Print & Play und Tabletop Simulator

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Die Legenden von Andor - Die Reise in den Norden Die Legenden von Andor - Die Reise in den Norden * 31,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 17.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API