Das Brettspiel Lunar Maris des brasilianischen Verlags Meeple BR läuft derzeit als Crowdfunding in der Spieleschmiede. Unter der marke Giant Roc soll der Titel als deutschsprachige Version erscheinen. Ob das klappt, ist derzeit unsicher. So richtig will Luna Maris nicht abheben. 

Es geht um den Boom der Raumfahrt, das Leben im All, die Besiedelung des Mondes – die Grundthemen stimmen bei dem Brettspiel Luna Maris des brasilianischen Verlags MeepleBR. Einen richtigen Raketenstart hat der Titel in der deutschen Community bislang aber nicht hingelegt. Über die Spieleschmiede will Giant Roc das Werk von Auto Ricardo Amaral als lokalisierte Version realisieren.

Luna Maris: Kumpel im Weltall

Luna Maris setzt auf Zukunftsthemen: Helium-3, Titanabbau, Erdflucht. Anspruchsvoll und strategisch soll das Brettspiel für 1 bis 4 Spielern sein, dessen Partien zwischen 60 und 120 Minuten dauern. Das Überleben der Kolonie müssen Spieler über fünf Runden sicherstellen und sich dabei phasenweise unter anderem um Ressourcen, Produktionen oder Forschung kümmern. Das offensichtlich vielschichtige Strategie-Brettspiel kommt dennoch nicht vollends an bei den ansonsten spendablen Unterstützern in der Spieleschmiede.

Sei Anfang November läuft dort die Crowdfunding-Kampagne zu Luna Maris, mit der Giant Roc 12.000 Euro einnehmen will. Bei Erreichen dieses Ziels wird das Brettspiel in einer Version auf Deutsch erscheinen. Etwas mehr als die Hälfte ist geschafft und es bleiben auch noch etwas mehr als zwei Wochen Zeit, dennoch scheint es, als sei das Projekt ins Stocken gekommen. Am Preis von 45 Euro wird es nicht liegen, der ist moderat. Wahrscheinlicher ist offenbar die Erwartungshaltung: So richtig viel versprechen Spieler sich offenbar nicht von dem Titel – und die eigenwillige Optik macht es unentschlossenen Unterstützern vermutlich schwer, sich zu einem Schmiedebeitrag durchzuringen. Aufgeräumt und nüchtern präsentiert sich Luna Maris, möglichweise stützt das die strategischen Spielabläuft, besonders attraktiv wirkt es aber nicht.

Sollte es am Ende doch klappen mit dem Crowdfunding, will Giant Roc das Projekt im Sommer des kommenden Jahres abgeschlossen haben. Die Lieferung ist für Juli 2022 geplant.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Letzte Aktualisierung am 28.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API