EA Sports geht mit Madden NFL 22 noch diesen Monat in eine neue Runde. Das Amercian-Football-Spiel erscheint am 20. August für PC und Konsolen. Bereits am dem 12. August können Fans allerdings auf die inzwischen obligatorische 10-Stunden-Testversion zugreifen. 

Electronic Arts und das Label EA Sports rollen Madden NFL 22 am 20. August aus. Ab dann können Fans mit ihren liebsten NFL-Stars wieder um den Super Bowl kämpfen. Erscheinen wird das Sportspiel für PC (Origin, Steam), Xbox One und Xbox Series X sowie Playstation 4 und Playstation 5. Die Preise liegen zwischen 60 und 80 Euro.

Trial zu Madden NFL 22 für EA-Abonnenten

Wer nicht warten möchte, kann wie immer auch früher die Hand ans Gamepad legen – das ist diesmal genau so gemeint, denn offenbar erscheint die Trial ausschließlich für Konsolen. Abonnenten von Electronic Arts Games-Abo EA Play können ab dem 12. August zehn Stunden lang das eiförmige Leder fliegen lassen – mehr als einige Woche vor dem offiziellen Launch.

Es handelt sich bei der Trial um die Vollversion des Sportspiels, allerdings mit einer begrenzten Spielzeit von insgesamt zehn Stunden. Inzwischen ist diese Möglichkeit bei EA-Spielen zu einem obligatorischen Service geworden: Trial statt Demo quasi.

Daraus ergibt sich vor allem eine wichtige Anweisung: Wer fertig gespielt hat, sollte das Spiel vollständig schließen, um keine der limitierten Minuten zu verschwenden. An das Spiel und somit die Trial gelangt man ganz einfach per Suche. Ist man EA-Play-Abonnent, sollte man das Spiel dann einfach installieren können.

Ob die Trial tatsächlich ausschließlich für Konsolenspieler verfügbar sein wird, wird sich spätestens mit Launch der Testphase zeigen. Auch PC-Spieler können vor Release loslegen, zumindest etwas früher: Wer die MVP- oder Dynasty-Edition vorbestellt hat, kann drei Tage vor dem offiziellen Start spielen – also ab dem 17. August. Dann ohne zeitlich Einschränkungen, denn bei dem Frühzugang handelt es sich um die Vollversion, die ab dem 20. August auch alle anderen spielen können. Die Boni gelten natürlich ebenfalls für Vorbesteller der entsprechenden Xbox- und Playstation-Versionen.

Madden NFL 22 zeigt die Quaterback-Stars Patrick Mahomes und Tom Brady auf dem diesjährigen Cover. Neu ist bei der 2021er-Auflage unter anderem ein Feature, das einen Heimvorteil simulieren soll. Auswärtsmannschaften treten damit nicht nur gegen das gegnerische Team, sondern auch gegen die “Crowd” im Stadion an. Nach dem Release werden wir selbstverständlich auch Madden NFL 22 ausführlich testen, so wie im vergangenen Jahr den Vorgänger Madden NFL 21, der uns trotz einiger Schwächen insgesamt gut gefallen hat.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
MADDEN NFL 22 - [Playstation 4] MADDEN NFL 22 - [Playstation 4] * 29,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 29.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API