MAG 2020 findet online statt: Convention in Corona-Zeiten als interaktives Multiplayer-Event

Lesezeit: 3 Minuten

Games, Cosplay, Anime, Manga und asiatische Popkultur: Dafür steht die MAG in Erfurt, die erst vor zwei Jahren ihr Debüt feierte. Aufgrund der Coronavirus-Lage und dem damit einhergehenden Verbot von Großveranstaltungen, mussten die Veranstalter – sowie wie viele Eventorganisatoren – umdenken. Nun setzt man auch für die MAG in Erfurt auf ein rein digitales Format. Das „interaktive Multiplayer-Event“ findet statt vom 2. bis 4. Oktober, dann mit einem Fokus auf Online-Angebote sowie einigen Vor-Ort-Events im Rahmen des Erlaubten. 


Cosplay, Anime, Manga und asiatische Popkultur klingt nach Event-Unterhaltung zum Anfassen. In normalen Zeiten wäre es das auch. Nur sind die Zeiten nicht normal. Auch die Organisatoren der MAG Erfurt, einer noch jungen Convention, macht die Corona-Krise zu schaffen. Kreativität war gefragt, vielleicht auch Mut. Am Ende haben die Veranstalter sich für die Messe entschieden, wenn auch in einer völlig anderen Form.

„MAG bietet sich als digitale Plattform an“

Weil bis zum 31. Oktober Großveranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie nicht durchgeführt werden dürfen, mussten die Event-Organisatoren für die MAG 2020 das Konzept völlig überdenken. Zwar sind Messen, Ausstellungen und Events in einem kleineren Rahmen erlaubt, Veranstaltungen mit mehreren Tausend Besuchern hingegen nicht. Auch wenn die MAG in Erfurt noch zu den kleineren Conventions gehört: Mit rund 13.000 Besuchern im letzten Jahr fällt das Event unter die Verbotsregelung.

„Aus diesem Grund haben wir zusammen mit unserem Partner, der Super Crowd Entertainment GmbH aus Hamburg, ein ganz neues digitales Konzept aufgestellt“, so der Messegeschäftsführer Michael Kynast. Seiner Meinung nach biete sich die MAG mehr denn je als digitale Plattform an. „Parallel dazu planen wir ein reduziertes Live-Angebot vor Ort, dass an die Anfang Oktober gültigen Vorgaben für Messen flexibel angepasst werden kann“. Heißt also: Die MAG fährt im Jahr 2020 zweigleisig.

Ein Garant für den Erfolg der MAG Erfurt: Seifenblasen! Foto: Paul-Philipp Braun

Ein Garant für den Erfolg der MAG Erfurt: Seifenblasen! Foto: Paul-Philipp Braun

Dre Fokus liegt dennoch klar auf Online-Inhalten. „Um die MAG trotz allen Widrigkeiten stattfinden zu lassen und die Community nicht zu enttäuschen, haben wir uns im Team ein großes Ziel gesetzt: Die MAG als digitales interaktives Multiplayer-Event aufzubereiten“, berichtet Wolf Lang, Geschäftsführer der Super Crowd Entertainment GmbH. „Die Online-Welt der MAG 2020 wird mit vielen Überraschungen auf die Besucher warten. Diese können die MAG unter anderem mit ihrem eigenen Avatar online erforschen und entdecken.“

Das willst du bestimmt nicht verpassen:
Super-Wahljahr 2017: Landtag NRW, Bundestagswahl, Deutscher Spielepreis und RPC Fantasy Award - jetzt abstimmen

MAG 2020 am ersten Oktoberwochenende

Am ersten Oktoberwochenende, vom 2. bis 4. Oktober, wird die MAG als Live-Event und als Online-Community-Event von Fans für Fans an drei Tagen stattfinden. Aussteller werden ihre Produkte an virtuellen Messeständen präsentieren. Der Besucher kann sich mit den Ausstellern online austauschen und auf diese Weise trotz Corona-Beschränkungen ins Gespräch kommen. Darüber hinaus können die Besucher über die digitale Messe laufen und sich Streaming-Shows anschauen. Die Möglichkeit zum Austausch gibt es auch – selbstverständlich per Chat.

Via Livestream, unter anderem von der Erfurter Messe, wird es ein abwechslungsreiches und spannendes Live-Programm für alle Gamer, Influencer und Newcomer geben. Auch exklusive Premieren werden präsentiert. Der Fangress wird mit zahlreichen Workshops, Panels und Q&As zurückkehren. Ein Teil des Bühnenprogramms wird dabei ganz klassisch in den Erfurter Messehallen stattfinden, bestätigt Kynast. Einen ersten Trailer dazu wollen die Organisatoren in Kürze veröffentlichen.

Die MAG Erfurt ist eine Messe für Fans und dementsprechend interaktiv. Foto: Paul-Philipp Braun

Die MAG Erfurt ist eine Messe für Fans und dementsprechend interaktiv. Foto: Paul-Philipp Braun

Wer bereits Tickets gekauft hat, kann die Eintrittskarten zurückgeben, sofern die Entscheidung gegen den Besuch in Erfurt fällt. Der Ticketpreis werde erstattet, so Antje Kreuger, Projektmanagerin der Messe Erfurt GmbH. Alternativ können Fans ihre Tickets für die MAG 2021 nutzen. „Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung für bereits erworbene Besuchertickets. Details zur Rückabwicklung werden wir in Kürze veröffentlichen“, kündigt Kreuger an.

Weitere Informationen zur MAG in Erfurt gibt es online unter mag-con.de.


  • Wir suchen Verstärkung für die Redaktion
    Wir suchen nach News-Autoren in den Bereichen Gaming, Bücher, Brettspiele sowie Filme und Serien. Du möchtest mitmachen? Dann > hier < klicken und bewerben.
Hat der Beitrag dir gefallen? Dann folge uns:

Leave A Reply

Wir suchen News-Autoren in den Bereichen Gaming, Bücher sowie Filme und Serien.
Du möchtest mitmachen? Dann > hier < klicken und bewerben.

+++ kostenlos eintragen +++

Echter Gamer und noch nicht dabei? Ernsthaft? Werde Teil der Community!

Spielpunkt - Games und EntertaimentTritt unserer E-Mail-Community völlig kostenlos bei und wir informieren dich über aktuelle Meldungen, ausführliche Reviews, kritische Kommentare, Berichte von Messen und Conventions und natürlich Gewinnspiele, an denen du als Teil unserer Mail-Community kostenfrei teilnehmen kannst.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Übrigens: Auch wir hassen Spam und senden dir nur 1 bis 2 E-Mails pro Monat.

error

Noch nicht infomiert genug? Folge unseren Social-Media-Kanälen.