Laut einem Leck auf Youtube könnte Konami an einem Remake von Metal Gear Solid für Playstation 5 arbeiten. Die Fans warten eine Ewigkeit auf eine ähnliche Erfrischung der Metal Gear-Serie. Sollten sich die Gerüchte als wahr erweisen, wäre die Vorfreude der Fans wahrscheinlich grenzenlos – oder der Hass auf eine „Fehlinterpretation“ von Kojimas Vermächtnis wäre fast unendlich.


Die ursprüngliche Metal Gear Solid wurde vor der Jahrtausendwende im Jahr 1999 veröffentlicht – 21 Jahre später gibt es nun Gerüchte über ein komplettes Remake des Titels für die PS5. Darüber hinaus sind die Häfen der Teile 2 bis 4 für den PC im Gespräch. Ein Großteil der Spekulationen geht auf YouTuber RedGameTech zurück.

PS5: Exklusives Remake von Metal Gear Solid?

Vor mehr als 20 Jahren erschien Metal Gear Solid auf der PlayStation. Das heimliche Abenteuer von Hideo Kojima hat bisher nur eine neue Ausgabe erhalten. Das ist jetzt 16 Jahre her. Die überarbeitete Version hieß Metal Gear Solid: The Twin Snakes und war noch ein Spiel auf Nintendo GameCube. Derzeit sorgt das YouTuber RedGameTech für Aufsehen: Der YouTuber, der sich auf Hardware spezialisiert hat, soll insider Informationen über das Remake von Metal Gear Solid haben.

Um Minute 15 widmet sich der YouTuber dem Thema Metall. Das Gerücht wurde angeblich von einem Benutzer des Forums namens Pottersen, der lediglich behauptet, dass Metal Gear Solid und Metal Gear Solid 2 für den PC freigegeben werden sollten. RedGameTech sagte: „Er kannte Metal Gear Solid“. Er sagte auch, dass ein Remake von Metal Gear Solid wird ausschließlich für die PS5 veröffentlicht werden und wird später auf dem PC veröffentlicht werden. Die anderen Teile der Metal Gear-Serie sind wie ein Port zu folgen – aber nur für den PC.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es ist schwer zu sagen, ob es sich um eine zuverlässige Quelle handelt. Die YouTuber hatte in der Vergangenheit mit einigen Aussagen über DAS AMD-Material recht, ist aber weniger bekannt für seine Lecks bei den Spielen. Deshalb sollten wir auf diese Spekulation achten. Das Entwicklerteam wurde auch nicht im YouTube-Video erwähnt – das heißt natürlich eine der heißesten Fragen in Konami, nachdem Hideo Kojima – der Schöpfer von Death Stranding – gegangen ist.

Neben den Gerüchten über YouTuber RedGameTech gibt es jetzt eine weitere Spur zu einem möglichen Remake Metal Gear Solid. Zum Beispiel hat vg247 festgestellt, dass die PC-Quoten für Metal Gear Solid und Metal Gear Solid 2: Stoff auf einer taiwanesischen Website entstanden sind, die Spiele bewertet. Die Quoten sind voneinander getrennt und werden durch eine Reihe von Konami-Sammlern ergänzt: Castlevania und Contra für den PC. Diese Ankündigungen zeigen auch eine bevorstehende Anzeige, aber offenbar nur für den PC.

Die oben genannten soliden Metallgetriebe-Spiele wurden vor Jahren auf dem PC veröffentlicht, sind aber nicht mehr leicht zugänglich. Obwohl die ausgewählten Spiele nicht den gesamten Rückstand der Serie füllen – der ungeliebte Stiefsohn Metal Gear Survive, zum Beispiel, ist nicht enthalten – das bedeutet, dass die Kult-Serie kann in ihrer Gesamtheit auf dem PC so früh genossen werden. Es bleibt abzuwarten, ob die Metal-Gear-Fans sich über ein Remake von Metal Gear Solid freuen würden oder ob sie den Titel sofort verteufeln.


Vorschau Produkt Bewertung Preis
Sony PlayStation 5 Sony PlayStation 5 *

Letzte Aktualisierung am 21.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API