Möglicher Rollenspiel-Hit: Ehemalige Bioware-Entwickler arbeiten für Wizards of the Coast

Lesezeit: 2 Minuten

Mit Archetype Entertainment hat Wizards of the Coast ein neues Entwicklerstudio eröffnet, das nun an einer Science-Fiction-Marke werkeln soll. Erste Informationen deuten auf ein waschechtes Singleplayer-Rollenspiel hin – umso besser, dass Wizards of the Coast für die Leitung des neuen Studios zwei ehemalige Bioware-Veteranen gewinnen konnte: James Ohlen und Chad Robertson.  


Viele Informationen gibt es zu dem Erstlingswerk von Archetype Entertainment nicht. Nur, dass es sich um ein Einzelspieler-RPG handeln soll, könnte vermutlich stimmen. Die Auswahl der Studioleitung würde passen. Mit James Ohlen und Chad Robertson übernehmen zwei Branchen-Veteranen die die Leitung des Studios übernehmen. 

Rollenspiel-Experten entwickeln Rollenspiel

Wizards of the Coast hat vermutlich Großes vor. Nach Magic the Gathering und Dungeons & Dragons soll das Portfolio nun um eine weitere, allerdings neue Marke erweitert werden. Das Grundthema diesmal: Science-Fiction. Die Entwicklung des Spiels übernimmt ein neu gegründetes Studio, dessen Geschicke Ohlen und Robertson leiten werden.
James Ohlen war bei Bioware als Kreativdirektor unter anderem verantwortlich für Dragon Age: Origins und ebenfalls an der Entwicklung weiterer – aus heutiger Sicht – Klassiker beteiligt: Baldur’s Gate, Neverwinter Nights und Knights of the Old Republic. Chad Robertson übernimmt die operative Geschäftsführung von Archetype Entertainment. Er war im Live-Service von Anthem eingebunden und arbeitete davon an Star Wars: The Old Republic. Bioware Austin hatte Robertson im vergangenen November verlassen.
Archetype Entertainment setzt mit dem neuen Titel nicht auf eine bekannte Marke von Wizards of the Coast, sondern entwickelt etwas neues. Ein Multi-Plattform-RPG mit Hintergrundgeschichte soll es werden, das Ganze angesiedelt im Sci-Fi-Genre. Wen das an Mass Effect erinnert, der liegt nicht verkehrt. Der neue Titel könnte aufgrund der Erfahrungen der Bioware-Experten tatsächlich in diese Gameplay-Richtung gehen.
Wizards of the Coast drängt indes weiter in die Videospiele-Branche. Nach der Veröffentlichung von Magic the Gathering: Arena, steht auch noch der Release von Baldur’s Gate 3, entwickelt von den Larian Studios, auf dem Programm. 


Wir veröffentlichen aktuelle News aus den Bereichen Brett- und Kartenspiele, Literatur und Film, Spielwaren, Videospiele und Veranstaltungen. Senden Sie uns eine E-Mail mit ihrer Pressemitteilung.


Wir suchen immer nach Verstärkung für unsere Redaktion: Spieletester, News-Autoren, Gaming-Experten, Bücherwürmer, Film- und Serien-Fans. Lust darauf, mitzuwirken? Dann > hier < klicken und bewerben.

Hat der Beitrag dir gefallen? Dann folge uns:

Leave A Reply

Wir suchen News-Autoren in den Bereichen Gaming, Bücher sowie Filme und Serien.
Du möchtest mitmachen? Dann > hier < klicken und bewerben.

+++ kostenlos eintragen +++

Echter Gamer und noch nicht dabei? Ernsthaft? Werde Teil der Community!

Spielpunkt - Games und EntertaimentTritt unserer E-Mail-Community völlig kostenlos bei und wir informieren dich über aktuelle Meldungen, ausführliche Reviews, kritische Kommentare, Berichte von Messen und Conventions und natürlich Gewinnspiele, an denen du als Teil unserer Mail-Community kostenfrei teilnehmen kannst.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Übrigens: Auch wir hassen Spam und senden dir nur 1 bis 2 E-Mails pro Monat.

error

Noch nicht infomiert genug? Folge unseren Social-Media-Kanälen.