Logitech G, eine Marke von Logitech und Anbieter von innovativer Gaming-Ausrüstung, hat heute die neuesten Versionen der beliebten Gaming-Maus G502 vorgestellt. Die neue G502 X, die G502 X Lightspeed und die G502 X Plus wollen mit mehreren innovativen Funktionen das Fundament für ein verbesserter Spieleerlebnis legen. 

„Die G502 genießt Kultstatus unter Gamerinnen und Gamern und wir wissen, dass sich die Community nach der nächsten Produktgeneration gesehnt hat“, sagt Ujesh Desai, Vice President und General Manager von Logitech Gaming. „Wir haben die G502 mit weitreichenden Design- und Technik-Updates versehen, die die beliebte Maus in eine neue Ära des Gamings führen. Mit ihrem geringen Gewicht und der hochentwickelten, technologischen Ausrüstung verspricht die neue G502 X, nahtlos an die Tradition der G502-Reihe anzuknüpfen.“

G502 als Basis für neues Modell

Das verbesserte Design der G502 X baut auf dem Erbe der G502 auf, indem es das Gerüst für noch fortschrittlichere Gaming-Technologien stellt und erstmals über optisch-mechanische Lightforce-Switches verfügt, die in Sachen Schnelligkeit und Präzision neue Maßstäbe setzen. Lightforce ist eine neuartige Mikroswitch-Technologie, die die Vorteile eines optischen Switches mit dem Klickgefühl eines mechanischen Schalters kombiniert. Optische Switches fördern sowohl die Geschwindigkeit als auch die Performance und Zuverlässigkeit der Maus.

Lightforce nutzt innerhalb des Switches galvanische Kontaktstücke, die das Klickgefühl eines mechanisches Switches erhalten. Im Ergebnis entsteht eine außergewöhnliche Gaming-Performance, die auf dem harmonischen Zusammenspiel der optischen und mechanischen Elemente beruht. Die Lightforce-Hybridswitches überzeugen mit zuverlässiger Leistung, einer extrem niedrigen Latenz und einem Klickgefühl, das seinesgleichen sucht.

Die G502 X verfügt über eine neu gestaltete, reversible und abnehmbare DPI-Umschalttaste, die sich an unterschiedliche Handgrößen und Griffstile anpasst. Dazu kommt ein besonders leichtes Scrollrad, das weiterhin über den dualen Endlos-Scroll- und den präzisen Ratschen-Modus der G502 verfügt und dabei zuverlässige Stabilität bietet. Die Maus kann wie gewohnt ganz einfach über ein USB-C-Kabel aufgeladen werden.

Der hochpräzise HERO 25K Gaming-Sensor bietet Genauigkeit bis in den Mikrometerbereich, ohne dass es zu Verzögerungen kommt.

Neben den beschriebenen Funktionen verfügt die G502 X Lightspeed über ein verbessertes Lightspeed-Wireless-Protokoll, das den Grundstein für kabellose Konnektivität und Performance auf professionellem Niveau legt. In Kombination mit Lightforce bietet die Maus Reaktionszeiten, die bis zu 68 Prozent schneller sind als die, ihrer Vorgängermodelle. Die verbesserte Lightspeed-Technologie ermöglicht es Gamern außerdem, zwei Lightspeed-Geräte über das Device Pairing Tool im Logitech G Hub mit einem einzigen Empfänger zu verbinden. So können Spieler die G502 X mit demselben Empfänger koppeln wie ihre Logitech G915, G915 TKL oder G715 Gaming-Tastaturen.

Die G502 X-Serie unterstützt außerdem die kabellosen Logitech G Powerplay-Ladematten, die eine unbegrenzte Akkulaufzeit ohne Kabel gewährleisten.

Das G502 X Plus-Modell verfügt über Lightsync RGB mit folgenden Funktionen: 8-Zonen-LED-Beleuchtung mit fließenden Übergängen, die sich individuell an die Vorlieben der Nutzenden anpassen lässt, An- und Ausschalteffekte sowie Energiesparmodi durch aktive Spielerkennung.

Alle drei Mäuse sind in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich.

Autor

Letzte Aktualisierung am 29.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API