So richtig groß war die Auswahl an Flight-Controllern für die Xbox bislang nicht, mit dem VelocityOne hat Hersteller Turtle Beach damit eine Lücke gefüllt. Das Gerät kam ausgesprochen gut an bei Vorbestellern: “. Die Vorräte von Turtle Beach in den USA, Großbritannien und Deutschland waren in weniger als 15 Minuten ausverkauft und die restlichen Einheiten weltweit waren in weniger als einer Stunde vergriffen”, teilt das Unternehmen mit. Nachschub kündigt sich allerdings bereits an.  

Mehr als 21.000 Fans hatten sich für VelocityOne Flight angemeldet und warteten darauf, dass der neue Controller für Flugsimulationen
reserviert werden kann. Nachdem am 3. November die Vorbestellung freigeschaltet wurde, war der heiß begehrte Controller schnell ausverkauft.

“Der weltweite Run auf die VelocityOne Flight Vorbestellungen über unsere Website ist ein wunderbarer Start für unseren Einstieg in den schnell wachsenden Markt für Flugsimulations-Hardware”, meint Jürgen Stark, Chairman und CEO der Turtle Beach
Corporation. Immerhin hat der CEO auch gute Nachrichten: Denn bald gibt es Nachschub beim Flight-Controller für Xbox und PC.

Flight-Controller war Neuheit der E3 2021

„Für alle, die kein Gerät über die Vorbestellung reservieren konnten, werden nach der Markteinführung von VelocityOne Flight am 14. November nach und nach zusätzliche Mengen verfügbar sein”, so der Hinweis von Jürgen Stark. Besonders günstig ist das Gerät allerdings nicht, es richtet sich mit seinem Preis von rund 380 Euro vorrangig an jene Fans, die Flugsimulationen möglichst realitätsgetreu erleben möchten. Insbesondere für die neue Auflage des Microsoft Flugsimulators ist das Steuersystem gemacht. Zwingend notwendig ist das nicht, das Simulationsspiel lässt sich überraschend gut mit dem Gamepad steuern, zudem gibt es Alternativen – letztere sind jedoch nicht besonders zahlreich und auch nicht besonders aktuell. Turtle Beach’s VelocityOne Flight ist somit eine echte Neuheit in diesem Segment.

Das auf der E3 2021 angekündigte VelocityOne Flight und markiert den Einstieg von Turtle Beach in den Zubehörmarkt für Gaming-Simulationen. VelocityOne Flight ist ein komplettes Flugsteuerungssystem, das in Zusammenarbeit mit Luftfahrtingenieuren und Piloten sowie einem engagierten Turtle Beach-Team entwickelt wurde, welches auf mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Entwicklung zahlreicher erstklassiger Controller für Flug- und Rennsimulationen zurückblicken kann.

Gamer, die auf der Suche nach einem realitätsnäheren Flugsimulator-Erlebnis auf Xbox Series X|S und Windows 10 PCs sind, können das Turtle Beach VelocityOne Flight Steuerungssystem ins Auge fassen. “Es bietet eine intuitive und realistische Steuerung und gibt Nutzern aller Erfahrungsstufen ein umfangreiches System an die Hand, um den Nervenkitzel des Fliegens zu erleben”, heißt es von Turtle Beach. Ein originalgetreues 180°-Steuerhorn mit integrierter Rudersteuerung ermögliche die präzise Führung eines jeden Flugzeugs.

Der im Lieferumfang enthaltene modulare Schubquadrant mit Trimmrad, Doppelhebel- und Vernier-Steuerung sowie austauschbaren Schubhebeln bietet Fliegern am Boden bessere Anpassungsmöglichkeiten und ein realistisches Flugerlebnis für leichte als auch schwere
Flugzeuge. Angeschlossen wird der Flight-Controller per USB-Verbindung, ermöglicht den Nutzern also eine unkomplizierte Einrichtung auf einer Xbox-Konsole sowie unter Windows 10.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Letzte Aktualisierung am 29.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API