Wie Asmodee ankündigt, wird Anfang November ein Pandemic-Spiel zu Star Wars: The Clone Wars erscheinen. Spieler retten dann die Galaxis als Ahsoka Tano, Anakin Skywalker oder Obi-Wan Kenobi. Das Brettspiel stammt natürlich von Z-Man Games.

Asmodee und Z-Man Games kündigen Star Wars: The Clone Wars – Ein Brettspiel mit dem Pandemic-System an. Das Spiel spielt zur Zeit der beliebten Fernsehserie Star Wars: The Clone Wars und stellt die Spieler vor die Aufgabe, die Republik gemeinsam als legendäre Jedi zu verteidigen. Basierend auf der kooperativen Pandemic Mechanik von Z-Man Games müssen die Spieler zusammenarbeiten, um Missionen in der ganzen Galaxis zu erfüllen und die Separatisten aufzuhalten.  

Es ist nicht die erste Verwendung einer populären Lizenz für ein Pandemic-Brettspiel. Zuletzt hatten Asmodee und Z-Man Games mit Activision Blizzard kooperiert, um mit World of Warcraft: Wrath of the Lich King ein ähnliches Werk auf den Markt zu bringen. Das war durchaus gelungen, wenn auch mit kleineren Schwächen

Die Klonkriege mit Pandemic-System

In Star Wars: The Clone Wars – Ein Brettspiel mit dem Pandemic-System wählen die Spieler aus sieben Jedi, darunter Ahsoka Tano und Anakin Skywalker, die jeweils über ihre eigenen einzigartigen Machtfähigkeiten verfügen. In vier epischen Szenarien müssen sich die Jedi zusammenschließen und ein Mitglied der dunklen Seite wie Count Dooku oder General Grievous besiegen.

Jedes Szenario kann laut Verlage mit verschiedenen Jedi-Kräften, Truppmitgliedern und Zielen abgeschlossen werden, was “jedem Abenteuer einen hohen Wiederspielwert verleiht”.

“Star Wars: The Clone Wars ist eine mächtige Saga von Helden, die sich zusammentun, um die Galaxis zu retten, und dieses Spiel ist nicht anders. Es ist auch der Höhepunkt einer fantastischen Partnerschaft zwischen einem der größten Franchises der Welt und dem führenden kooperativen Brettspielsystem”, sagt Sophie Gravel, Leiterin von Z-Man Games. “Unser kooperatives Pandemic-System trägt dazu bei, ikonische Star Wars-Charaktere und -Geschichten zum Leben zu erwecken – unsere Jedi müssen ihre Kräfte bündeln, um eine Chance gegen die nicht enden wollenden Wellen von Separatisten-Truppen zu haben. Die Spieler werden bei jedem Spieldurchgang mitfiebern, wenn sie um den Sieg kämpfen … und das Gleichgewicht der Macht herstellen.”

Pandemic Star Wars Clone Wars

Das Brettspiel nutzt das Pandemic-System. Bild: Asmodee

Der spielerische Rahmen und die Einbettung in die Star-Wars-Welt klingen mindestens interessant: Spieler schließen sich den Klonkriegen an: Man begegnet Star Wars: The Clone Wars-Charakteren wie Rex, Padmé Amidala oder R2-D2, während man durch die Galaxis nach Coruscant, Geonosis, Mandalore und mehr reist.

Natürlich spielt die Nutzung der Macht eine Rolle: Spieler werden Jedi, jeweils mit eigenen Spezialfähigkeiten ausgestattet, um die Separatisten zu bekämpfen. Zu den Helden gehören Ahsoka Tano, Anakin Skywalker, Obi-Wan Kenobi, Yoda, Mace Windu, Aayla Secura und Luminara Unduli.

Gegner gibt es reichlich, und zwar bekannte: Count Dooku, Maul, General Grievous und Asajj Ventress bedrohen die Galaxis in vier spannenden Abenteuern. “Erringt den Sieg in jeder Geschichte, indem ihr den Hauptbösewicht besiegt”, heißt es zu dem Spielziel. Die  Klonkriege als grober Handlungsrahmen lassen sich auf dem heimischen Spieltisch mit einem “galaxisgroßen Spielbrett, illustrierten Karten und detaillierten Miniaturen”, erleben, so Asmodee. Figuren gibt es zu Jedi, Schurken und Schwärmen von Kampfdroiden und Schiffen.

Star Wars: The Clone Wars – Ein Brettspiel mit dem Pandemic-System richtet sich an bis zu fünf Spieler, wahlweise kann man in einem Solo-Modus auch alleine spielen. Das Brettspiel ist ab etwa 14 Jahren geeignet.

Das Spiel erscheint in Deutschland Anfang November und wird im Spielehandel sowie online erhältlich sein. Und es gibt sogar einen Trailer, der einen Blick auf das Spielbrett und die Figuren gewährt. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Autor

Letzte Aktualisierung am 5.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API