Der Verlag Amigo Spiele hat seine Neuheiten für das Frühjahr 2021 bekannt gegeben. Unter den neuen Titeln findet sich auch eine weitere Auskopplung der inzwischen zur Marke gereiften Serie Lama. Lama Dice heißt ein Nachfolger des Kartenspiels, das im Jahr 2019 auf der Nominierungsliste für das Spiel des Jahres stand.


Ganz gereicht hat es für das Kartenspiel Lama von Kult-Autor Reiner Knizia im Jahr 2019 nicht für die Auszeichnung, zwar landete das Spiel auf der Nominierungsliste für das Spiel des Jahres, gewonnen hatte am Ende allerdings Just One von Asmodee. Der Popularität des schnellen Kartenspiel tat das keinen Abbruch: So erschien mit Lama Party ein Nachfolger und nun schafft das fesche Nicht-Höckertier sogar den Sprung hin zum Würfelspiel. Die Illustrationen stammen erneut von Rey Sommerkamp und Barbara Spelger.

Erscheint im Januar: Lama Dice von Amigo Spiele

Reiner Knizia nutzt für Lama Dice einige der aus den Kartenspiel bekannten Grundelemente. Eine völlige Neuentwicklung ist das Würfelspiel damit nicht, es spielt sich allerdings dennoch anders. Karten kommen weiterhin vor, von denen können Spieler sich mithilfe von Würfelwürfen befreien. Ein Can’t-stop-Mechanismus sorgt dabei für Spannung: Man muss nämlich aufhören, bevor man Minuspunkte anhäuft. Der jeweils aktive Spieler wirft die drei Lama-Würfel oder steigt aus, die Werte bestimmen über den Abwurf von Karten. Aber: Passt keiner der gewürfelten Werte, ist es ein Fehlwurf und man kassiert ein Strafkärtchen. Noch schlimmer: Gibt es kein passendes Strafkärtchen mehr, kassiert man alle verbliebenen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von cdn.iframe.ly zu laden.

Inhalt laden

Eine Runde endet, wenn die Lama-Reihe leer ist, wenn jemand seine letzte Karte abwirft oder wenn alle Spieler gepasst haben. Dann folgt die Wertung. Gespielt wird solange, bis ein Spieler 40 oder mehr Punkte auf dem Konto hat.

Am Ende gewinnt der Spieler mit den wenigsten Minuspunkten. 70 Chips, 43 Karten und drei Würfel, mehr braucht es auch bei Lama Dice nicht, um unterhalten zu werden. Das unaufdringliche, auf direkten Spaß getrimmte Spielprinzip könnte erneut ins Schwarze treffen.

Quelle: Amigo Spiele


Letzte Aktualisierung am 21.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API