Der Release von Cyberpunk 2077 rückt näher und damit steigt auch die Anzahl der News-Häppchen, die CD Projekt Red bis zur endgültigen Veröffentlichung des Rollenspiels im September den Fans präsentieren wird. Ein aktueller Twitter-Schnipsel gibt nun weitere Informationen zu „6th Street Gang“ preis, einer Band Krimineller, die in der düsteren Spielwelt von Cyberpunk 2077 ihr Unwesen treibt. 


Kriminelle Banden spielen in der Spielwelt von Cyberpunk 2077 eine entscheidende Rolle. Es wird mehrere konkurrierende Gangs geben, darunter die Animals, Valentinos oder Voodoo Boys. Auch die „6th Street Gang“ kämpft um die Vorherrschaft in der Unterwelt, eine Band, deren Hintergrundgeschichte nach den nun veröffentlichten Details besonders spannend sein dürfte.

Cyberpunk 2077: Crime War in Night City

Die „6th Street Gang“ ist eine der Banden, die in Night City ihr Unwesen treibt. Ursprünglich wurde die Gruppierung von Veteranen des vierten Konzern-Krieges, der in der Zeit von 2021 bis 2025 stattfand. Maßgeblich daran beteiligt waren die rivalisierenden Megakonzerne OTEC und CINO. Gekämpft wurde über all auf der Welt, unter anderem in Tokyo, Washington oder Chicago – und eben in Night City. 

Derzeit läuft eine „Cyber-up your PC“-Aktion:

YouTube
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bevor die Mitglieder der „6th Street Gang“ also die kriminelle Karriereleiter hinauf kletterten, halfen die Kriegsveteranen den überforderten Polizeikräften in Night City. Ihr oberstes Ziel war, die Bewohner des Stadtteils Vista del Rey zu beschützen. Mit der Zeit schwanden die ehrbaren Ziele, die Bande wurde korrupter, ihre Taten eigennütziger und fragwürdiger. Zweifellos trägt die Story hinter der „6th Street Gang“ einen signifikanten Teil zu Rahmenhandlung von Cyberpunk 2077 bei.

Am 17. September erscheint Cyberpunk 2077 nach seiner Verschiebung. Das Rollenspiel wird zunächst für Playstation 4, PC, Xbox One und Google Stadia erscheinen. Derzeit sieht es so aus, als könnte CD Projekt Red den Termin halten. Das Rollenspiel wurde nach Einreichung zur Altersprüfung bereits von den meisten Institutionen bewertet.

Für Next-Gen-Konsolen wird Cyberpunk 2077 ebenfalls erscheinen, allerdings zu einem späteren Zeitpunkt. Das hat CD Projekt Red bestätigt, nachdem lange Zeit unklar war, ob das düstere Sci-Fi-Rollenspiel tatsächlich für die nächsten Konsolengeneration, sprich unter anderem Playstation 5 und Microsofts Xbox Series X erscheinen würde.

Während die Xbox One Version von Cyberpunk 2077 auf die Next-Gen-Variante aktualisiert werden kann, sind ähnliche Pläne für Sonys Konsole derzeit noch unklar.


Wir suchen nach News-Autoren in den Bereichen Gaming, Bücher sowie Filme und Serien.
Du möchtest mitmachen? Dann > hier < klicken und bewerben.