Nicht verpassen! EA veröffentlicht Kurzfilm zu Star Wars: Squadrons

Lesezeit: 2 Minuten

Star Wars: Squadrons erscheint in rund zwei Wochen für PC und Konsole. Den Release-Termin wird Electronic Arts vermutlich auch einhalten, denn der Space-Shooter ist längst in die Gold-Phase gegangen und wird somit pünktlich ausgerollt. Um die Wartezeit zu überbrücken, hat EA nun ein rund sieben Minuten langes Video veröffentlicht – und das hat es in sich.


Sieben Minuten läuft der Computer-Kurzfilm mit dem Titel „Hunted“ – und man kann sich den Filmschnipsel ruhig mehrmals hintereinander anschauen. Electronic Arts lässt die Marketing-Maschinerie rund zwei Wochen vor dem Release von Star Wars: Squadrons so richtig anlaufen und präsentiert mit dem CGI ein bombastisches  Werk.

Sieben Minuten Star-Wars-Action

Mit dem Kurzfilm „Hunted“ legt Electronic Arts den Fokus auf den imperialen Piloten Varko Grey, Anführer der  Titan-Squadron. Der animierte Kurzfilm zeigt auf rund sieben Minuten reichlich Action, ganz viel Star Wars, aber auch ein wenig Drama. Entstanden in der Filmschnipsel aus einer Kooperation zwischen den Entwicklern EA Motive, Lucasfilm im ILM.

Die Inhalte von „Hunted“ sind direkt mit der Story des Space-Shooters verbunden. Varko Grey ist eine der Hauptfiguren in Star Wars: Squadrons und wird auch im Rahmen der Kampagne des Spiels vorgestellt. In dem Kurzfilm wird gezeigt, wie die imperialen Streitkräfte überraschend von der Neuen Republik attackiert werden und sich zurückziehen müssen. Pilot Varko Grey wird von einem X-Wing gejagt. Was dann passiert? Lieber selbst gucken, es lohnt sich:

Star Wars: Squadrons könnte eines der besten Star-Wars-Spiele des letzten Jahrzehnts werden, das Potenzial dafür ist vorhanden. Das Konzept erinnert an Klassiker wie Star Wars: Rogue Squadron für Nintendos N64 oder Space-Shooter wie Star Wars: W-Wing vs. Tie-Fighter. Spielerisch können Fans sich auf mehr als eine stumpfe Weltraum-Ballerei freuen: Sowohl Steuerung als auch Gameplay sollen alles andere als „casual“ sein. So unterstützt Star Wars: Squadrons unter anderem den Einsatz von Flightsticks, mit denen ein noch besseres Fluggefühl aufkommen dürfte – ähnlich, wie das bereits bei Microsofts Flugsimulator der Fall ist-

Verzögerungen dürfte es bei dem geplanten Release-Datum nicht mehr geben – die Produktion hat längst die Gold-Phase erreicht. Das Spiel erscheint bereits am 2. Oktober für PC, Xbox One und Playstation 4. Auf Sonys Konsole ist das Spiel sogar VR-fähig, kann also via PSVR gespielt werden.


Letzte Aktualisierung am 28.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API

Leave A Reply

Welcher Spielertyp bist du?

Spielertyp TestKiller oder Chiller?
Entdecker? Erfolgsjäger?

Du hast dich schon immer gefragt, welche Art von Spieler du bist? Finde es doch einfach heraus mit unserem Spielertypen-Test!

Neugierig? Dann schnell mitmachen – kostet nix.

zum Test

+++ kostenlos eintragen +++

 

Echter Gamer und noch nicht dabei? Ernsthaft? Werde Teil der Community!

Spielpunkt Brettspiele NewsTritt unserer E-Mail-Community völlig kostenlos bei und wir informieren dich über aktuelle Meldungen, ausführliche Reviews, kritische Kommentare, Berichte von Messen und Conventions und natürlich Gewinnspiele, an denen du als Teil unserer Mail-Community kostenfrei teilnehmen kannst.

Abmeldung jederzeit möglich. Die Einwilligung umfasst Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik entsprechend unserer Datenschutzerklärung. Übrigens: Auch wir hassen Spam und senden dir nur 1 bis 2 E-Mails pro Monat.