Heute, am 13. November, wurde zu „Super Mario Bros.“ 35. Jahrestag von Nintendo eine limitierte Handheld-Konsole veröffentlicht. Mit der „Game & Watch: Super Mario Bros.“ wird ein Stück Gaming-Geschichte spielbar. Die Konsole wandert dabei mit drei vorinstallierten Spieltiteln in die Hosentaschen ihrer Fans. Daneben bietet sie eine Digitaluhr mit 35 verschiedenen Animationen und einen „Unbegrenzter-Mario-Modus“. „Game & Watch“ wurden ursprünglich von 1980 bis 1991 produziert und von Gamern weltweit wehmütig vermisst.


Wer die 80ger Jahre miterlebt hat, kam an den elektronischen Spielkästchen Game & Watch von Nintendo nicht vorbei. Die kleinen, flachen Handheld-Konsolen boten ihren Spielern jeweils nur ein Spiel an. Mit von der Partie waren Nintendo-Helden wie die „Mario Bros.“ oder „Donkey Kong Jr.“. Dank des Comebacks „Game & Watch: Super Mario Bros.“ Können seit heute, dem 13. November, alle Videospiel-Fans dieses Stück Nintendo-Geschichte erneut oder ganz neu erleben. Die Konsole enthält dabei drei vorinstallierten Spieltitel: „Super Mario Bros.“, „Super Mario Bros.: The Lost Levels“ und das Geschicklichkeitsspiel „Ball“.

Game & Watch: Super Mario Bros. – Ein Stück Geschichte

Die ersten Game & Watch wurden ursprünglich vom Nintendo-Designer Gunpei Yokoi entwickelt um interessierten Spielern eine Konsole für Unterwegs zu bieten. Nachdem dieser in Japan einen Mann in einem Zug beobachtete, der vor lauter Langeweile auf einem Taschenrechner herumtippte. Mit seiner Idee einer Handheld-Konsole  brachte der findige Designer nicht nur Videospielern jede Menge Spielspaß, sondern revolutionierte die gesamte Games-Branche.

YouTube
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Neuauflage kommt in einem goldfarbenen Farbschema mit weinroten Rahmen daher. Außerdem besitzt die Game & Watch-Konsole einen modernen LCD-Farbbildschirm, einen Akku und eine USB-C-Auflademöglichkeit. Das Steuerkreuz soll für präzises Spielen sorgen. Damit ist der Spielspaß im Taschenformat im 21. Jahrhundert angekommen. Ein weiteres Feature ist eine integrierte Digital-Uhr, die sich nicht nur als praktische Uhr erweist, sondern mit Gastauftritten von Mario höchstpersönlich und seinen Nintendo-Freunden aufwartet. Es lohnt sich also, diese gut im Auge zu behalten.

Nintendos Miniatur-Konsole ist zurück! Bild: Nintendo
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Nintendos Miniatur-Konsole ist zurück und hat drei Videospiele im Gepäck! Bild: Nintendo

Für Spieler die ohne Druck Abenteuer in der Super Mario Bros.-Welt bestreiten möchten, verfügt die Handheld-Konsole über den „Unbegrenzter-Mario-Modus“. Dieser verhindert das von Videospielern gefürchtete Game Over, indem keine Lebenspunkte mehr verloren gehen können. Er wird aktiv, sobald der Spieler „Super Mario Bros.“ oder „Super Mario Bros.: The Lost Levels“ startet und währenddessen die A-Taste gedrückt hält. Spieler die sich die riskantere Variante der Titel zurückwünschen, können im Spielmenü den „Unbegrenzter-Mario-Modus“ unter „Reset Game“ wieder deaktivieren.

Wenn ihr jetzt Lust auf das Game & Watch-Erlebnis bekommen habt oder noch ein Weihnachtsgeschenk ergattern wollt, dann müsst ihr schnell sein. Die Konsole im Taschenformat kommt anlässlich des 35. Jahrestages von Super Mario Bros. nur in einer limitierten Auflage in den Handel.


Letzte Aktualisierung am 23.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API