Nintendo schickt bei Super Smash Bros. Ultimate für Nintendo Switch einen neuen DLC-Kämpfer in den Ring. Das hatte man im Rahmen der Game Awards bekannt gegeben. Mit Sephiroth aus Final Fantasy VII stellt sich nun auch in Nintendos Fun-Klopperei Cloud Strife gegenüber. Der legendäre Antagonist ist damit bereits der zweite Charakter aus der FF VII-Reihe, der in Super Smash Bros. Ultimate spielbar ist. 


Im Rahmen des im Super Smash Bros. Ultimate: Fighters Pass Vol. 2 Super Smash Bros. Ultimate kommt der DLC-Kämpfer Sephiroth ins Spiel. Der markante Schwertkämpfer wurde von Charakterdesigner Tetsuya Nomura als Antagonist zum Helden Cloud Strife. Weitere im zweiten Erweiterungspass enthaltene Kämpfer waren Min Min aus ARMS sowie Steve und Alex aus Minecraft. Der Fighters Pass Vol. 2 enthält zudem drei bislang unbekannte Kämpfer-Pakete, die noch veröffentlicht werden.

Super Smash Bros.: Weitere Details zu Sephiroth folgen

Im Rahmen der diesjährigen Game Awards hatte Nintendo Sephiroth als Kämpfer enthüllt und dazu auch einen rund drei Minuten langen Trailer gezeigt, in dem sich der DLC-Kämpfer seinen Widersachern persönlich vorstellen durfte. Besonders viele Informationen zu seinen Kampffähigkeiten gibt es bislang nicht, weitere Details will Nintendo allerdings am 17. Dezember folgen lassen. Und 23 Uhr mitteleuropäischer Zeit soll ein entsprechendes Video veröffentlicht werden. Im Trailer erkennbar – und wenig überraschend – ist, dass Sephiroth auf den Einsatz seines Schwertes nicht verzichten wird.

In der Zwischenzeit kann man sich einfach den veröffentlichten Trailer anschauen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von cdn.iframe.ly zu laden.

Inhalt laden

Also wäre das als Ankündigung nicht schon spannend genug, hat Nintendo noch eine weitere Ankündigung im Gepäck gehabt: Entwicklungs- und Vertriebspartner Capcom zeigte einen Ankündigungstrailer zu Ghosts ’n Goblins: Resurrection, dem neuesten Titel der klassischen Ghosts ’n Goblins-Spielereihe. In Märchenoptik zeigt sich das neue Abenteuer als Nachfolger von Titeln wie Ghosts ’n Goblins und Ghouls ’n Ghosts. Die digitale Veröffentlichung des Titels erfolgt am 25. Februar 2021.

Ebenfalls interessant für Fans von Retro-Spielen: Die digitale Spielesammlung Capcom Arcade Stadium wird 32 klassische Capcom-Titel umfassen und ab Februar 2021 im Nintendo-Shop erhältlich sein. Als Gratis-Download ist das Action-Spiel 1943: The Battle of Midway in der Sammlung enthalten. Zusatz-Sets mit weiteren Spielen, etwa Bionic Commando, Strider und Super Street Fighter II Turbo, sind separat verfügbar.

Das Frühjahr ist bei Nintendo mindestens mit einem weiteren großen Release gespickt. Am 26. März 2021 erscheint mit Monster Hunter Rise der nächste actiongeladene Ableger der populären Monster-Hunter-Reihe für Nintendo Switch. Ein Trailer zeigt neue Monster und einen neuen Schauplatz und enthüllt eine Gratis-Demoversion zum Spiel, die ab Januar zum Download zur Verfügung stehen wird.

Auch interessant:
Neue Nintendo Switch Lite kommt am 7. Mai

Preis gab es bei den Game Awards übrigens auch für Nintendo: So gewann Animal Crossing: New Horizons die Auszeichnung in der Kategorie „Best Family“, zudem gewannen weitere auf Nintendo Switch spielbare Titel von Nintendos Entwicklungs- und Vertriebspartnern Prämierungen: Hades gewann in den Kategorien „Best Action“ sowie „Best Indie“, Mortal Kombat 11 Ultimate wurde als „Best Fighting“-Game ausgezeichnet.


Vorschau Produkt Bewertung Preis
Super Smash Bros. Ultimate - [Nintendo Switch] Super Smash Bros. Ultimate - [Nintendo Switch] * 52,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 18.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API