Paradox Interactive bringt heute unter dem Label Paradox Arc Surviving the Abyss in den Steam Early Access. Surviving the Abyss, der Debuttitel des Rocket Flair Studios aus Belfast, ist ein Hardcore-Basisbau-Survival-Game für den PC, in dem Spieler ein autarkes Wissenschaftslabor am Meeresgrund bauen müssen. Das Spiel kann ab sofort und während der Early-Access-Phase zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 19,99 Euro gekauft und gespielt werden.

In Surviving the Abyss übernehmen die Spieler die Verantwortung für eine Tiefseeforschungseinrichtung, die auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges geheime Experimente durchführen soll. Durch die Erforschung und den Abbau des Meeresbodens erhalten sie Zugang zu den Ressourcen, die erforderlich sind, um das Licht anzuschalten, die Wissenschaftler zu ernähren und neue Erweiterungen zu entwickeln.

Gefahren im Dunkeln

Allerdings lauern direkt hinter dem Scheinwerferlicht unsichtbare Gefahren und warten auf jeden Fehler oder jede Gelegenheit, den Meeresgrund wieder für sich zu beanspruchen. Die Basis muss ausgebaut und die Dunkelheit erkundet werden und schließlich müssen sich die Spieler der eigenen Angst stellen – dann überleben sie vielleicht einen weiteren Tag in der Tiefe.

Durch die entsprechende Forschung können Überlebende die Fähigkeit freischalten, Tiere zu zähmen. Doch dabei ist Vorsicht geboten, denn einige Arten können sich als feindselig erweisen, wenn sie nicht richtig besänftigt werden. Die Überlebenden können ihre Tiere benennen, heilen, trainieren, mit ihnen spielen, sie anführen oder auch schlachten. Um die Prioritäten beim Zähmen und Trainieren zu kontrollieren, nutzen die Spieler die neue Aktivität „Ranch“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Xbox Series X Xbox Series X * 579,99 EUR

Autor

Letzte Aktualisierung am 26.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API