Brettspiele zu vergünstigten Preisen bietet Pegasus Spiele an. Der Verlag veranstaltet ab sofort und bis mindestens 31. Januar einen Online-Lagerverkauf, der zudem den stationären Handel stärken soll. Käufer können auswählen, ob sie einen Fachhändler unterstützen möchten, dieser erhält dann eine Provision auf die getätigten Bestellungen.  


Immer wieder werden auch bei Gesellschaftsspielen Verkaufs- und Rabattaktionen veranstaltet, um die Lager zu leeren. Der Verlag Pegasus Spiele veranstaltet daher direkt zum Jahresbeginn einen Online-Lagerverkauf. Über den hauseigenen Shop des Verlags gewährt Pegasus einen Rabatt in Höhe von zehn Prozent auf alle lieferbaren Artikel. Ausgeschlossen sind allerdings jene, die der Buchpreisbindung unterliegen.

Pegasus Spiele gewährt Rabatte auf Gesellschaftsspiele

Für einige ausgesuchte Restposten ruft Pegasus sogar Vergünstigungen von 50 Prozent aus. Die zehn Prozent Rabatt gibt es für jene Spiele, die derzeit auch lieferbar sind. Hinter der Aktion steckt allerdings noch mehr: Auch lokale Spiele-Einzelhändler unterstützt der Verlag, nämlich durch Provisionen. Aus einem Drop-down-Menü können Spieler ihren Lieblingsladen auswählen, dieser erhält dann einen Teil des Einkaufswertes.

Hintergrund: Spieleläden trifft der verlängerte Corona-Lockdown hart. Aufgrund der Schutzmaßnahmen mussten lokale Händler erneut schließen und ihre Ladenlokale nun bis mindestens Ende Januar geschlossen halten. Auch wenn es mit den Impfungen langsam losgeht in Deutschland: Ein Ende der Lockdown-Maßnahmen ist derzeit nur schwer vorherzusehen.

Pegasus Spiele möchte den stationären Fachhandel unterstützen und hat daher erneut die „Unterstütze deinen Spieleladen!“-Kampagne ins Leben gerufen. Wie bereits im März und April vergangenen Jahres (dem ersten Corona-Lockdown) können Kundinnen und Kunden vor der Abgaben ihrer Bestellung im Verlags-Online-Shop einen von über 150 Fachhändlern aus einer dort hinterlegten Liste auswählen.

Die Seite wird nach der Auswahl mit einer erweiterten URL neu geladen und der Bestellvorgang kann wie gewohnt fortgesetzt werden.

Im Anschluss an den Einkauf werden dem anfangs ausgewählten Fachhändler laut Pegasus automatisch mindestens zehn Prozent des Einkaufswertes gutgeschrieben. Spieleläden, die die Aktion bewerben, erhalten 25 Prozent Provision von Pegasus Spiele gutgeschrieben.

Händler kämpfen gegen die Auswirkungen der Pandemie und haben dazu – auch für den Kauf von Gesellschaftsspielen – vielfach Abhol-, Versand- und Lieferoptionen etabliert.

Quelle: Pegasus Spiele


Letzte Aktualisierung am 18.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. * = Affiliate Links. Bilder von Amazon PA-API